3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kalbstafelspitz mit Meerrettichsoße (Tafelspitz)


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Kalbstafelspitz mit Meerrettichsoße

  • 1 Liter Wasser
  • 1 Würfel Fleischbrühe (für 0,5 l)
  • 1 Würfel Gemüsebrühe
  • 2 Blätter Lorbeerblatt, getrocknet
  • 1200 Gramm Kalbstafelspitz
  • 1 Lauch, in grobe Stücke
  • 1 Staudensellerie-Stangen, in grobe Stücke
  • 1 Zwiebeln, in groben Ringe
  • 3 Karotten, in grobe Stücke
  • 10 Wacholderbeeren

Meerrettichsosse

  • 80 Gramm Butter
  • 80 Gramm Mehl
  • 400 Gramm Milch
  • 400 Gramm Fleischbrühe, flüssig, aufgefangen vom Kalbstafelspitz
  • 100 - 120 Gramm frischer Meerrettich
  • 4 - 5 gehäufter Teelöffel Meerrettich aus dem Glas, mehr oder weniger je nach Geschmack
  • 3 Prisen Zucker
  • 6
    2h 30min
    Zubereitung 2h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Kalbstafelspitz
  1. 1) Wasser, Fleisch- und Gemüsebrühewürfel und 1 Lorbeerblatt in den Mixtopf geben
    2) Lauch, Staudensellerie-Stange und Karotten in grobe Stücke, sowie Zwiebel in grobe Ringe schneiden. In den Varoma geben und darauf achten, dass noch Schlitze frei bleiben. Das zweite Lorbeerblatt und die Wacholderbeeren dazulegen.
    3) den Kalbstafelspitz (ohne Fettschicht) abwaschen, trocken tupfen, anschließend gut salzen und pfeffern von beiden Seiten und auf das Gemüsebett legen.
    4) Varoma aufsetzen und 80 min/Varoma/Stufe 2
    5) Varoma zur Seite stellen, ggf. warmstellen und Brühe in einen Behälter umfüllen.
    6) Mixtopf ausspülen
  2. Meerrettichsoße
  3. 1) frischen Meerrettich schälen und in grobe Stücke schneiden, 30 sek/Stufe 10 zerkleinern und umfüllen. Mixtopf kurz ausspülen
    2) Butter in den Mixtopf geben und 2 min/100 Grad/Stufe 2 schmelzen lassen
    3) Mehl zu der Butter geben und 2min/100 Grad/Stufe 2 ; dann hat man eine Mehlschwitze
    4) Milch, aufgefangene Fleischbrühe und Zucker dazugeben, kurz auf Stufe 6 alles vermischen und anschließend 10 min/100 Grad/Stufe 2 einkochen, um eine gebundene Soße zu bekommen
    5) frischen Meerrettich und den Meerrettich aus dem Glas dazugeben und 7 min/100 Grad/Stufe 2. (ggf. mit dem Spatel den Meerrettich etwas verrühren)
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Natürlich kann man je nach Schärfe und Geschmack mehr oder weniger Meerrettich dazugeben.

Die Soße kann auch nur mit frischem oder Meerrettich aus dem Glas zubereitet werden.

Salzkartoffeln passen sehr gut dazu!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Gerry kocht:das freut mich sehr! Vielen Dank!😊

    Verfasst von LadyKG am 1. Mai 2018 - 23:59.

    Gerry kocht:das freut mich sehr! Vielen Dank!😊

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein Klasse-Rezept. Dickes LOB! Aber Dir fehlen...

    Verfasst von Gerry kocht am 30. April 2018 - 21:35.

    Ein Klasse-Rezept. Dickes LOB! Aber Dir fehlen noch die Sterne ,.................

    hier sind sie!

    Liebe Grüße vom Starnberger See.
    Gerry

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können