3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffel-Gemüse-Allerlei


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1 Zucchini
  • 3 Möhren
  • 1 Kohlrabi
  • (insgesamt ca. 600-700 g) Gemüse in mundgerechten Stücken, kann auch anderes sein.)
  • 700 g Kartoffeln, in mundgerechten Stücken
  • 1 Packung gebratene Putenfiletstreifen, zB. von A...i
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Schalotte
  • 10 g Olivenöl
  • 2 TL Gemüsebrühe
  • 30 g Tomatenmark
  • 1 l Wasser
  • 50 g Cremafine
  • 1 TL Kräutersalz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 30 g Mehl
  • 1 EL Kräuterfrischkäse
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Knoblauch und Zwiebel 5 sec Stufe 5 zerkleinern.

    Öl hinzugeben und 2 Min, Varoma, Stufe 2 andünsten.

    Wasser und Brühe in den Closed lid geben, Kartoffeln in den Gareinsatz und das Gemüse in den Varoma geben. 27 Min, Varoma, Stufe 2 garen. Anschließend die Putenfiletstreifen zu dem Gemüse geben und noch mal für 3 Min, Varoma, Stufe 2 anstellen.

    Kartoffeln und Gemüse mit den Putenstreifen warmstellen.

    Ca. 200ml der Garflüssigkeit abmessen und Cremafine, Salz, Pfeffer, Tomatenmark, Frischkäse und Mehl dazugeben. 5 sec auf Stufe 3 verrühren und anschließend 3 Min, 100°, Stufe 2 aufkochen.

    Sauce zu den Kartoffeln und dem Gemüse-Pute- Mix geben und servieren.

    Ich benutze dieses Rezept immer zur Gemüse- Resteverwertung. Schmeckt auch mit Brokkoli, Paprika etc.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Prima, einfach unkompliziert

    Verfasst von Raben am 5. Januar 2014 - 19:40.

    Prima, einfach unkompliziert lecker und vielleicht sogar gesund ....

    auf jeden Fall ist dies Rezept gespeichert. Ich wollte mal mein eingefrorenes Gemüse loswerden und habe so ziemlich alles durcheinander in den Varoma geworfen, erst dachte ich noch das wird ja nie zusammen gar sein. aber oh wunder alles prima. Mein Mann fand es lecker,  mein Sohn .... Naja für gemüse geht es halt so.

    Vielen Dank fürs reinstelllen.

    lieben Gruß    Raben

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, das wird es

    Verfasst von EvaK am 23. Juli 2012 - 00:37.

    Sehr lecker, das wird es jetzt auf jeden Fall öfter geben tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich war echt skeptisch, aber

    Verfasst von Beate Lorenz-Miesen am 19. Juli 2012 - 10:33.

    Ich war echt skeptisch, aber selbst mein nörgeliger Sohn hat 5 Sterne gegeben

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker und prima zur

    Verfasst von kochfee 37 am 2. Oktober 2011 - 16:49.

    Lecker und prima zur Resteverwertung.Die Soße hat uns auch sehr gut geschmeckt.5 Sterne dafür von mir und meinen Jungs.Danke für das gute Rezept.Gruß von der Kochfee 37

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker sogar meine

    Verfasst von Beddal84 am 22. September 2011 - 22:53.

    Sehr lecker sogar meine Zwillinge haben Gemüse gegessen! tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • @ Yaria

    Verfasst von sumpfsuse am 13. September 2011 - 16:12.

    Hallo!

    Also eine Alternative zu Mehl kenne ich nicht. Aber laut WW haben zum Beispiel 2 TL Mehl (ca. 10g) nur 1 ProPoints. Das finde ich kann man gut in einer Hauptspeise unterbringen. Ich finde da kommt es auf den einen Punkt nicht an. Oder man nimmt Tomatenmark zum andicken, aber das passt ja nicht immer zu allen Gerichten. Ich werde Morgen im Treffen mal Fragen ob es eine Alternative zu Mehl gibt.

    LG sumpfsuse

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Sumpfsuse,

    Verfasst von Yaria am 13. September 2011 - 09:38.

    vielen Dank für Deine Antwort. Das klingt gut, meistens mache ich das Gericht ohne Fleisch, die Streifen hatte ich nur noch angefangen im Kühlschrank. Cremafine war die 7% und der Kräuterfrischkäse war auch fettreduziert. Gibt es noch etwas anderes, figurfreundlicheres als Mehl, was man zum Binden benutzen könnte?

    Liebe Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Yaria,

    Verfasst von sumpfsuse am 12. September 2011 - 23:26.

    Ich finde Deine Zutaten schon sehr figurfreundlich. Weiß ja nicht was für eine Rama Cremefine Flasche Du genommen hast. Ich würde die zum Kochen nehmen mit 7%, oder Du nimmst saure Sahne mit 10%. Bei dem Frischkäse würde ich auf einen achten der nur 0,2% Fett hat. Olivenöl würde ich versuchen nur 1 TL zu verwenden, Das muss aber jeder für sich selbst entscheiden. Die fertigen Hähnchenbruststreifen esse ich auch manchmal gerne, würde sie aber wegen dem Fettgehalt selber anbraten.

    LG sumpfsuse

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kartoffel-Gemüse-Allerlei

    Verfasst von chris100de am 12. September 2011 - 18:02.

     Das Kartoffel-Gemüse-Allerlei gab es heute zu Mittag bei uns. War sehr lecker, nur was mich gestört hat war ,das die Kartoffeln zu matchig waren, das Gemüse war sehr gut und bißfest, aber die Kartoffeln waren zu weich. Aber die kann man ja auch so kochen ohne TM. Ansonsten die Soße war lecker und hat gut dazu gepaßt. Es ist alles auf gegessen worden.

    Vielen Dank für das leckere und schnelle Rezept!!

     Gruß Chris aus dem Vogelsberg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo hab heute mittag dieses

    Verfasst von anijo am 12. September 2011 - 14:27.

    Hallo

    hab heute mittag dieses gericht ausprobiert. ich hab nur anstelle der Putenbrust , Lachs auf den Varomaboden gelegt. War sehr lecker, sogar mein mann mochte das "grünzeug" . Vielen dank fürs tolle rezept.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,

    Verfasst von Yaria am 12. September 2011 - 10:28.

    mich würde sehr interessieren welche Zutaten Du austauscht, ich bin mir nie so sicher was man nehmen kann, damit es weniger Kalorien hat, ich habe zB. Cremafine anstatt Sahne genommen und Tomatenmark anstelle von Ketchup. Ich würde mich sehr freuen, wenn Du schreibst, was man da noch so einsparen kann.

    Viele Grüße

    Yaria

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • " Dumme" Frage

    Verfasst von Yaria am 12. September 2011 - 10:24.

    Soweit ich weiss, gibt es keine " dummen" Fragen. tmrc_emoticons.)

    Natürlich kannst Du Dir die Putenstreifen auch selbst anbraten, aber ich hatte noch welche im Kühlschrank und habe daher die benutzt. Ehrlich gesagt, möchte ich hier Rezepte austauschen, lesen und nicht über Wiesenhof etc. diskutieren. Jeder Mensch hat seine Meinung, lebt anders und das ist auch gut so. Wenn Dich das anekelt, mach es einfach anders, es gibt sicher auch Menschen bei denen das nicht so ist. Mit Sicherheit gibt es qualitativ hochwertigeres Putenfleisch, aber darüber muss ich hier nicht reden, es wird ja niemand gezwungen, das 1:1 zu machen.

    Viele Grüße

    Yaria

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...hab nur eine "dumme Frage"...

    Verfasst von Delphinfrau am 12. September 2011 - 00:16.

    ...wieso brät man sich denn die Putenbruststreifle net selber in der Pfanne an? Ich kenn nur die aus dem Netto bei uns und da schüttelt's und ekelt's mich schon, wenn ich die nur fertig abgepackt in Plastik mit viel Weichmacher sehe??? Abgesehen vom letzten ARD Wiesenhof Skandal...

    die sind doch in der selben Zeit fertig gebraten, bis der Thermi fertig gerödelt hat????? Oder begreife ich da was net???

    wie gesagt - nur 'ne Frage, die mich so "anspringt"... Grüßle, Delphinfrau

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo!

    Verfasst von sumpfsuse am 11. September 2011 - 23:46.

    Das hört sich aber sehr lecker an. Werde Dein Rezept gleich die Tage ausprobieren. Da ich allerdings gerade bei WW bin werde ich lediglich einige Zutaten gegen leichtes austauschen und dann auf jeden Fall berichten.

    LG sumpfsuse

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können