3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffelecken mit Hähnchenspieße


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Kartoffeln

  • 750 g festkochende Kartoffeln
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 2 Zweige Rosmarin, oder 1Eßl.getrocknet
  • 3 Zweige Thymian, oder 1 Eßl.getrocknet
  • 1 gestr. TL Paprika edelsüß
  • 1 gestr. TL Paprika rosenscharf
  • 4 EL Olivenöl
  • nach Geschmack Salz
  • nach Geschmack Pfeffer
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Kartoffelecken
  1. Backofen auf 200 Grad vorheizen.


    Kartoffeln waschen und mit Schale zu Ecken schneiden(Wedges) 


    Knobi,Rosmarin,Thymian Mixtopf geschlossen aufs laufende Messer fallen lassen Stufe 5/5 Sek.


    Mit dem Spatel alles nach unten schieben.


    Öl mit beiden Sorten Paprikapulver,Salz und PfefferMixtopf geschlossen Stufe 4/10sek vermischen.


    Kartoffelecken in denMixtopf geschlossenund Linkslauf Stufe 4-5/10 Sek.verrühren.


    Backblech mit Papier auslegen und Kartoffelecken darauf verteilen.


    Bei 200 Grad ca.30min. goldbraun backen.


     


    Rezept ist aus dem GU Kochbuch 400 Rezepte für jeden Tag


     


     

  2. hier noch die Hähnchenspieße wegen der Nachfrage.


    aus dem Rezeptbuch Grillspass Band1


    für 3-4 stücke Fleisch auch super zu Garnelenspieße


    Zutaten: 2 Knobizehen geschält, 2TL Salz,1TL Chilipulver,2TL Thymian getrocknet, 1TL Paprikapulver edelsüß, 1TL Currypulver,2 MSP Kreuzkümmel (kann aber auch weggelassen werden),8 Eßl Olivenöl.


    Knobi in Mixtopf geschlossen 10Sek/Stufe 5 zerkleinern,dann alle anderen Zutaten zugeben und 10Sek/Stufe 4 rühren.


    Grillgut damit bestreichen und ca. 3 Std gekühlt ziehen lassen.

10
11

Tipp

super als Beilage auch zu Fisch,Fleisch und Geflügel.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wirklich super lecker danke fürs Rezept !

    Verfasst von Anna 57 am 11. Dezember 2016 - 12:34.

    Wirklich super lecker danke fürs Rezept !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Kartoffelecken wie

    Verfasst von Mariechen83 am 16. August 2016 - 00:20.

    Habe die Kartoffelecken wie beschrieben zubereitet (unter Wasser abgebürstet und kleingeschnitten direkt auf's Backblech) Für die Marinade habe ich gemahlenen Knoblauch genommen, die frischen Rosmarinnadeln kurz kleingehackt (per Hand) und alles, wie angegeben allerdings mit einm Löffel im Schälchen vermixt. Dann auf die Kartoffelecken auf dem Backblech gegeben und ebenfalls mit den Händen ordentlich vermischt. Kamen dann für 30Min bei 180°C Umluft zum Brathähnchen in den Ofen. Dazu Sour Cream - ein Festessen. Sehr lecker! 

    Und der Thermi kam nicht mal zum Einsatz... tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kartoffelecken

    Verfasst von schnelleMaus am 1. August 2016 - 16:50.

    Kartoffelecken

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe nur ein Rezept für eine

    Verfasst von Kikischni am 3. Juni 2016 - 21:32.

    Habe nur ein Rezept für eine Kartoffeleckenmarinade gesucht...Die Marinade riecht nach Herstellung saumäßig lecker, ABER....in keinem Fall würde ich die Kartoffeln wieder in Thermo mit untermischen!!!!!!

    Aus den Ecken sind leider Stückchen und Fetzen geworden.....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker, lecker, habe

    Verfasst von sesap am 3. Mai 2016 - 13:34.

    Lecker, lecker, habe allerdings die Kartoffel von Hand unter die Marinade gerührt. wird es jetzt öfters geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker gibt es bei mir

    Verfasst von chra444 am 29. Dezember 2015 - 13:30.

    Super lecker tmrc_emoticons.-) gibt es bei mir momentan ständig

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Kartoffelecken sind

    Verfasst von n36 am 31. August 2015 - 18:43.

    Die Kartoffelecken sind Super!!!

    Als Beilage zum Grillen ein Traum.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • habe mich heute auch an den

    Verfasst von AnjaHohmannStepf am 17. August 2015 - 20:00.

    habe mich heute auch an den Wedges versucht - die Marinade an sich ist super, aber das Vermengen der Kartoffelspalten mit der Marinade hat nicht wirklich funktioniert - selbst bei Linkslauf hat man am Ende wie schon in einem Beitrag erwähnt eine Mischung aus Röstimasse und zermatschten Kartoffelecken...Schade

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das genau nach Anweisung

    Verfasst von tosy am 26. Juni 2015 - 21:44.

    Habe das genau nach Anweisung zubereitet, danach hatte ich eine tolle Grundmasse  für eine Mischung aus Rösti  und Bratkartoffeln. Nett, aber eindeutig Thema Wedges verfehlt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe es heute probiert, sehr

    Verfasst von sassygp am 15. Januar 2015 - 19:04.

    Habe es heute probiert, sehr sehr lecker!!! Danke für das Rezept!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker !!!

    Verfasst von JesKa am 31. August 2014 - 17:34.

    Sehr sehr lecker !!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr tolles und leckeres

    Verfasst von shellback am 31. August 2014 - 17:16.

    Ein sehr tolles und leckeres Rezept.

    Wir nehmen nächstes mal nur etwas weniger Kartoffeln.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke  

    Verfasst von gala0815 am 3. Juni 2014 - 22:08.

    Danke

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker!!! Super

    Verfasst von Brina27 am 2. Juni 2014 - 22:27.

    Sehr sehr lecker!!! Super Rezept, vielen Dank dafür!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker. 5 Sterne.

    Verfasst von Rbode1 am 2. Juni 2014 - 22:06.

    Lecker. 5 Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • aus Rezeptheft Grillspass

    Verfasst von gala0815 am 1. Juni 2014 - 23:32.

    aus Rezeptheft Grillspass Band1

    Pikante Hähnchenmarinade

    für 3-4 Stücke Fleisch (auch gut für Garnelenspieße)

    2 Knobizehen,2Tl Salz,1Tl Chilipulver 2Tl Tymian getrocknet,1Tl Paprikapulver edelsüß,1 Tl Currypulver,2 Msp Kreuzkümmel gemahlen (kann man aber auch weglassen) 8Eßl Olivenöl.

    Zubereitung: knobi in Mixtopf 10Sek/Stufe 5, alle übrigen Zutaten zugeben und 10Sek/Stufe 4 rühren.Grillgut damit bestreichen und ca.3 Stunden gekühlt ziehen lassen.

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was ist mit den

    Verfasst von wonneproppen5.4 am 1. Juni 2014 - 22:29.

    Was ist mit den Hähnchenspießen? Wie mache ich die denn ? Hört sich sehr lecker an ....

    Wer die Augen offen hält, dem wird im Leben manches glücken,


    doch noch besser geht es dem , der versteht ,


    eins zuzudrücken .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können