3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Köfte vom Blech


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Blech

  • 1500 g Kartoffeln, geschält
  • 4 Stücke Zwiebel
  • 1 Dose Tomaten, groß
  • 1 Dose Tomaten, klein
  • etwas Olivenöl
  • 2 Esslöffel Salz, Thymian,Oregano, Basilikum, nach Geschmack

Köfte

  • 3 geh. EL Paniermehl
  • 1 Stück Zwiebel, mittelgroß
  • 1 Bund Petersilie
  • 500 g Lammgehacktes, es geht auch Rind
  • 1 Stück Ei
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1 gehäufter Teelöffel Salz
  • 1 gehäufte Teelöffel Pfeffer
  • 1 gehäufter Teelöffel Rosenpaprika
  • 1 gestr. TL Kreuzkümmel
  • 1 gestr. TL Thymian

Füllung Köfte

  • Fetakäse
  • Olivenöl
5

Zubereitung

    fürs Blech
  1. Backofen auf 180° vorheitzen.

    Kartoffeln in dicke scheiben schneiden.

    Zwiebel pellen und in scheiben schneiden.

    Die Tomaten halbieren.

    Alles im Topf mit 2-3 EL Olivenöl, Salz etwas Thymian, Oregano und Basilikum mischen.

    Alles auf der Fettpfanne des Backofeens verteilen und eine Stunde bei 180° garen.

  2. Köfte
  3. Zwiebeln halbieren und Knoblauch abziehen.

    Beides in den Mixtopf Closed lidgeben und Stufe 5, 4 sek. schneiden.

    Petersilie zupfen und hacken und in den Mixtopf Closed lidgeben.

    Alle anderen Zutaten (bis auf den Fetakäse) in den Mixtopf Closed lidgeben und Stufe 3  20 sek. vermengen. (Zeit kann variieren).

  4. Aus der Masse 8 Fleischklöse formen und je mit 1 Würfel Fetakäse füllen.

    Mit Olivenöl bestreichen und nach 30 Minuten Garzeit auf das Blech setzen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker, schon zum 2. Mal gemacht. Mit nur...

    Verfasst von Tini_Mäusi_TM5 am 19. September 2018 - 11:46.

    Super lecker, schon zum 2. Mal gemacht. Mit nur 500g passierten Tomaten. Vielen Dank für das Rezept.Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker! habe beim 2. Schritt

    Verfasst von mariontillmann am 22. April 2016 - 20:40.

    Lecker! habe beim 2. Schritt das Hack mit den weiteren Zutaten mit de Linkslauf verrührt, hat gut geklappt.Habe nur 1 Dose stückige Tomaten genommen, hat aber auch gereicht. Bei meinem Herd haben 50 Min ausgereicht. Auch praktisch zum vorbereiten....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  Fünf Sterne, das war so

    Verfasst von daymaus am 8. März 2016 - 18:30.

     Fünf Sterne, das war so lecker! Kann man auch super mal machen wenn man Besuch bekommt.  Einfach, aber tierisch lecker! Es dürfte auch kein Problem sein die doppelte Menge an Hack zuzubereiten, nacheinander.  Passt bestimmt noch mit aufs Blech! Danke für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker tolles rezept

    Verfasst von ZaraAylin am 21. Februar 2016 - 14:24.

    Sehr lecker tmrc_emoticons.)

    tolles rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckeres Rezept

    Verfasst von Ida Irma 2015 am 15. Februar 2016 - 11:24.

    Super leckeres Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker.... und schnell

    Verfasst von Britta15 am 4. Februar 2016 - 12:48.

    sehr lecker.... und schnell gemacht. Hab noch Joghurt (mit Salz und Knobi gemischt) dazu gereicht.


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich lecker an -

    Verfasst von SarahD73 am 3. Februar 2016 - 08:34.

    Das hört sich lecker an - wird am Samstag ausprobiert, denn erst muss ich noch Lammhack beim Metzger vorbestellen  Cooking 7

    Ich berichte dann, wie's uns geschmeckt hat.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können