3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Köttbulart (Schöttbulart gesprochen)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Fleischbälchen und Salzkartoffeln

  • 1 Stück altbackenes Brötchen, in Stücken
  • 100 g Zwiebeln
  • 1 Ei
  • 500 g Rinderhackfleisch, zweimal gewolft/ sehr fein
  • 125 g Sahne
  • 1 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1/4 TL Piment
  • 1 gehäufte Esslöffel Gewürzpaste für Fleischsuppe, aus TM Kochbuch
  • 700 g Kartoffen, in Stücke

Sauce

  • 100 g Sahne
  • 100 g Milch
  • 500 g Garflüssigkeit
  • 50 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1 Msp. Pfeffer
  • 1 Msp. Piment
  • etwas Zucker
  • 1 gehäufte Esslöffel Bratensoßenpulver, aus TM Kochbuch
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Zubereitung Fleischbällchen und Salzkartoffeln
  1. 1. Brötchen in den Mixtopf geben, ca. 10 Sek./Stufe 7 zu Paniermehl zerkleinern und umfüllen. Mit der Sahne verrühren und beiseite stellen.

    2. Zweibeln in den Mixtopf geben und 5 Sek./ Stufe 5 zerkleinern.

    3. Paniermehl, Ei, Salz, Pfeffer, Piment und Hackfleisch zugeben und 50 Sec./ Counter-clockwise operation/Stufe 4 vermischen. Mit nassen Händen Klößchen (von 3- 4 cm Größe) formen und in den Varoma- Einlegeboden legen.

    4. Wasser und Gewürzpaste für Fleischsuppe in den Mixtopf geben, Gareinsatz  einhängen und Kartoffeln einwiegen, Varoma aufsetzen und 30 Min./ Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe 1 garen.

    5. Varoma mit Fleischbällchen und Kartoffeln zur Seite stellen. Garflüssigkeit auffangen.

  2. Sauce
  3. 6. Garflüssigkeit - evtl. mit Wasser auffüllen - Sahne, Milch, Salz, Pfeffer, Piment, Zucker und Mehl in den Mixtopf geben und 5 Min./ 100°/ Counter-clockwise operation/ Stufe 3 aufkochen.

    7. Füllen Sie die Klöße mit der Sauce in eine Schüssel und servieren Sie die Kartoffeln als Beilage dazu.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wärend die Sauce kocht kann man die Klößchen noch in etwas Butter anbraten, dann schmecken sie noch besser.

Dazu noch Preiselbeeren reichen und einen knackigen Salat.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare