3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Kohlrouladen mit Kartoffeln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

  • 1000 g Wasser
  • 2 EL gekörnte Brühe
  • 500 g Hackfleisch gemischt
  • 2 Eier (M)
  • 1 große Zwiebel würfel
  • 1/2 TL Salz
  • Pfeffer, Paprika
  • etwas Petersilie,zerkleinert
  • 40 g Paniermehl
  • 800 g Kartoffeln
  • 40 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 50 g Sahne
  • Milch
  • 1 Prise Muskatnuss

1 Wirsing

  • 1 Wirsing, oder anderen großblättrigen Kohl
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Wirsingblätter abzupfen, den Strunk rausschneiden und in den Varoma legen. Wasser & Brühe in den Mixopf geben Stufe1/ Varoma/ etwas 5 min. je nach menge in 2 Etappen dünsten ggf. Deckel beschweren.

    Aus Hackfleisch, Eier, Zwiebelwürfel, den Gewürzen und dem Paniermehl einen Hackteig, der sich gut formen lässt, herstellen.

    Ich mache immer 1 Blatt mit einer handvoll Hack füllen und aufwickeln. Mit dem Ende nach unten legen, dann muss man sie nicht zubinden. 4 in den großen (Mitte freilassen) und 6 in den oberen Varoma verteilen.

    Gärkörbchen mit Kartoffeln füllen und alles bei Varoma/Sufe2/ 40 Min. garen, je nachdem wie groß die Rouladen sind.

    Rouladen und Kartoffeln beiseite stellen.

    Garflülligkeit in dem Mixtopf lassen und mit 50g Sahne und Rest Milch bis auf 500ml auffüllen. 40g Butter, 40g Mehl, eine Prise Pfeffer und bisschen Muskat zugeben. Alles kurz vermischen und dann 5-6 Min. 90°C/Stufe 3-4

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare