3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

leckere Maultaschen


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Teig

  • 250 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Wasser

Füllung

  • 300 g Hackfleisch, gemischt
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Speckwürfel
  • 100 g Blattspinat, TK
  • etwas Petersilie
  • 1 Brötchen vom Vortag (1-2 Tage alt), oder 2-3 Scheiben Toastbrot
  • 1 Ei
  • Salz und Pfeffer
  • Prise Muskat
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    aufwendig
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Teig

    Die Teig Zutaten in den Closed lid Mixtopf geben und für 3 Min./Stufe Dough mode verkneten. 5-10 Min. ruhen lassen. säubern.


    Füllung


    Zwiebeln 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Speckwürfel Closed lid dazugeben 4 Min./Varmo/Stufe 1 andünsten. Petersilie kurz 1 Min./Varoma/Stufe mit andünsten. Umfüllen und abkühlen lassen.
    Spinat auftauen, ausdrücken 4-5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Brötchen oder Toastbrotscheiben würfeln und in etwas Milch einweichen. Hackfleisch, Speck-Zwiebel Mischung, Ei, das Brötchen/Toastbrot ausgedrückt und die Gewürze dazugeben und alles 4-5 Min./StufeDough modevermischen. Den Teig gut ausrollen und mit einer Maultaschenklappe ausstechen, danach die Füllung in die Form geben und zuklappen.

    Maultaschen in leicht kochendes Salzwasser einlegen und ca. 5 - 10 min. garen
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Maultaschen können auch in der Pfanne gebraten werden.
Wer es noch etwas würziger mag, kann die Maultaschen auch statt Salz, Brühe ins Wasser geben.

Rezept von Tonka - umgewandelt für den TM von HotTomBBQ


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, wollte das Rezept gerne ausprobieren, habe...

    Verfasst von synok77 am 1. November 2018 - 18:10.

    Hallo, wollte das Rezept gerne ausprobieren, habe aber keine Maultaschenklappe. Wie groß muss man den Teig ausschneiden? Danke.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Absolut lecker

    Verfasst von Fitnesstraumfrau am 19. Mai 2018 - 20:52.

    Absolut lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schmecken richtig gut, gabs heute zum abendbrot....

    Verfasst von Snacks am 13. Januar 2018 - 21:17.

    schmecken richtig gut, gabs heute zum abendbrot.schmecken richtig gut, gabs heute zum abendbrot.

    top. weiter so Cool

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • danke für das Feedback

    Verfasst von HotTomBBQ am 13. Januar 2018 - 02:55.

    danke für das Feedback


    LG Ralf

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr leckeres Rezept, haben wir heute gemacht und...

    Verfasst von ThermoHeld am 12. Januar 2018 - 22:00.

    sehr leckeres Rezept, haben wir heute gemacht und hat mehreren gut geschmeckt danke.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckeres Rezept. ...

    Verfasst von sabineiller am 12. Januar 2018 - 15:43.

    Leckeres Rezept.
    Bei dem Teig hat mir die Flüssigkeit gefehlt, habe ein bisschen Wasser zugefügt.
    Man kann auch den Teig ganz dünn in ein Rechteck auswellen, Masse daraufstreichen und einrollen.
    In ca. 4 cm Stücke schneiden und so kochen. Lecker mit Salat oder Brühe und geht noch schneller.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh, das hört sich mal einfach und lecker an....

    Verfasst von Nicki1 am 12. Januar 2018 - 12:48.

    Oh, das hört sich mal einfach und lecker an. Werde ich mal ausprobieren. tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider fehlt die Angabe der Speckwürfel

    Verfasst von sabineiller am 12. Januar 2018 - 12:12.

    Leider fehlt die Angabe der Speckwürfel

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können