3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Meine Lasagne


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Bolognese-Sauce

  • 500 g Rindfleisch, in grobe Stücke geschnitten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzeh
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Möhre
  • 50 g Tomatenmark
  • 400 g Dosentomaten in Stücken
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Würfel Fleischbrühe
  • Pfeffer
  • Curry
  • Paprikapulver
  • 200 g Dosenchampignons, kleingeschnitten

Bechamel-Sauce

  • 50 g Butter
  • 180 g Mehl
  • 700 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss

Käsemischung

  • 150 g Emmentaler Käse
  • 50 g Parmesan

Lasagneblätter

5

Zubereitung

    Käsemischung
  1. Den Käse in den Mixtopf geben und 8 Sek / Stufe 5 zerkleinern

    in einen anderen Behälter umfüllen

     

  2. Bolognese-Sauce
  3. Das Rindfleisch in den Mixtopf geben un 10 Sek / Stufe 6 schreddern

    wenn es noch zu grob ist nochmal ein paar Sekunden schneiden

    in eine Schüssel umfüllen und kaltstellen

    Zwiebel und Knoblauch 5 Sek auf Stufe 5 zerkleinern

    Öl hinzugeben und 2 min bei 100 Grad Stufe 1 dünsten

    Fleisch hinein tun und 10 min bei 100 Grad Stufe 1 garen

    dann die restlichen Zutaten mit hinein geben und 15 min bei 100 Grad Stufe 1 aufkochen

    in eine Schüssel umfüllen

  4. Bechamel-Sauce
  5. Butter schmelzen bei 100 Grad, 1,5 min Stufe 1

    Mehl, Milch, Salz, Pfeffer und Muskatnuss hinzugeben

    6 min bei 100 Grad Stufe 2 erhitzen

  6. Schichten
  7. Erst Bechamel-Sauce in die Auflaufform geben

    Eine Lage Lasagneblätter drauf legen

    dann Bolognese drüber, Bechamel drauf, wieder Lasagneblätter usw.

    zum Schluss 200 ml Tomatensaft aussenrum in die Auflaufform giessen

    Käsemischung drüber, fertig

    in den Ofen bei 180 Grad Umluft 30 bis 35 min

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Lecker ist sie, schnell gemacht - naja, liegt aber...

    Verfasst von Adnoh am 27. Januar 2017 - 10:10.

    Lecker ist sie, schnell gemacht - naja, liegt aber vielleicht auch an mir tmrc_emoticons.)

    Bitte Autor, nehm noch die 200 ml Tomatensaft in die Zutatenliste auf und schreib die nicht einfach in den Text - die hat mir gestern Abend dann natürlich gefehlt...Und leider hab ich den Kommentar, dass es wohl eher 80 Gramm statt 180 Gramm mehl sein sollen, erst zu spät gesehen, werde ich beim nächsten Mal auch testen, die Soße war auf jeden Fall zu dick!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe dieses Rezept

    Verfasst von amarisana am 18. März 2015 - 21:38.

    Hallo,

    ich habe dieses Rezept nun schon zweimal nachgekocht. Geschmacklich super allerdings ist die Mehlzugabe bei der Bechamel meiner Meinung nach viel zu viel. Die Sosse ist total fest, nach dem Kochen liegt die Sosse wie ein dicker Klumpen im Topf. Ich musste kräftig Flüssigkeit nachgiessen. Könnte es sein, dass es nur 80 Gramm Mehl für 750 ml Flüssigkeit sein soll?

    lg  ama

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liest sich lecker und wird

    Verfasst von Museumstag14 am 4. August 2014 - 18:09.

    Liest sich lecker und wird ausprobiert tmrc_emoticons.-)

    Herzliche Grüße,

    Museumstag14

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So schnell gemacht ....und

    Verfasst von lasange am 1. August 2014 - 18:13.

    So schnell gemacht ....und dabei so lecker Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können