3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mini-Bürli-Burger: Cheese- / Ham- / Caesar-Burger mit Big-Mac-Sauce


Drucken:
4

Zutaten

12 Portion/en

Bürli Buns (je 3 Stück für 4 Personen):

  • 400 g Weizenmehl, Typ 405
  • 100 g Roggenmehl, Typ 1150
  • ½ Würfel Hefe
  • 2 TL Salz
  • 340 g lauwarmes Wasser

Burger Patties:

  • 1 Zwiebel
  • 350 g Rinderhackfleisch
  • 1 Ei
  • 40 g Paniermehl
  • Salz und Pfeffer
  • Öl zum Anbraten
  • 4 kleine Putenschnitzel

außerdem

  • 4 Eier
  • 1 Päckchen Hüttenkäse
  • 3 Tomaten, in Scheiben geschnitten
  • 1/2 Glas Cornichons, in Scheiben
  • Salatblätter, nach Belieben
  • Röstzwiebeln, nach Belieben
  • frisch gebratener Bacon, nach Belieben
  • Senf und KetchUp, nach Belieben
  • Salz und Pfeffer

Big Mac Sauce

  • 1/2 Tasse Miracle Whip
  • 1/2 Tasse Mayonaise
  • 3 EL Salat Dressing "French"
  • 1 EL *HEINZ sweet relish
  • 3 TL *HEINZ dill relish, ersatzw. 1 EL mehr Sweet Relish plus 1/2 TL Dill
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Röstzwiebeln
  • 1 TL weißer Balsamico
  • 1 TL Tomatenketchup
  • 1/8 TL Salz

Süß-Sauer-Sauce

  • 60 ml Pfirsichsaft, prima mit dem Abtropfsaft von Dosenfrüchten
  • 60 ml Aprikosensaft, prima mit dem Abtropfsaft von Dosenfrüchten
  • 2 EL **heller Stärke-Sirup (Glujosesirup), aus dem BIO-Laden, ersatzw. Maissirup
  • 5 TL guter Obstessig
  • 1 TL Speisestärke, gehäuft
  • 1,5 TL helle Soja-Sauce
  • 1,5 TL milder Senf
  • 1/4 TL Salz
  • 1/8 TL Knoblauch-Granulat
  • 2 EL Wasser

Caesars Sauce

  • bitte siehe link in Schritt 4
5

Zubereitung

    Bürlis - Am Vortag Teig ansetzen
  1. Alles in den Closed lid geben und 2,5min./Dough mode zu einem glatten Teigverarbeiten. Den Teig in eine mind. doppelt große Schüssel geben und zugedeckt über Nacht im Kühlschrank gehen lassen.

    Am nächsten TagOfen vorheizen auf 220°C (±20° je Herd) und aus dem Teig 12 Kugeln formen, am Besten mit bemehlten Händen, und dann ca. 20min. kross backen.

  2.  

    Big Mac Sauce - kann auch am Vortag zubereitet werden: 

    Alles in den Closed lidgeben und 15sec. / Stufe 2-3 linkslauf vermischen. Dann  10min. /90°C/ Sanftrührstüfe erwärmen.

    In sterile Flaschen abfüllen, fest verschließen, kopfüber 2min. abkühlen lassen, umdrehen, völlig erkalten lassen und kalt stellen.

  3.  

     

    Süß-Sauer Sauce - kann auch am Vortag zubereitet werden:

    Alle Zutaten, außer Wasser, in den Closed lid geben und 1min./Stufe 4 gut vermischen, bisalles „glatt“ ist. Nun 2,5min./100°C/Stufe 2 kochen und das Wasser hinzu geben. Weitere 5min./100°C/Stufe 2 kochen lassen. Wenn die Sauce angedickt ist, in sterile Flaschen abfüllen, fest verschließen, kopfüber 2min. abkühlen lassen, umdrehen, völlig erkalten lassen und kalt stellen.

     

  4.  

    Caesers Sauce - kann auch am Vortag zubereitet werden:

    //www.rezeptwelt.de/vorspeisensalate-rezepte/caesars-salad-caesar-salat-mit-h%C3%A4hnchenbrust-streifen/794311

     

  5. Burger Patties:
  6. Zwiebel in den Closed lid geben und 3sec./Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben.

    Paniermehl, Ei, Salz, Pfeffer und Hackfleisch zugeben und 50 Sek./ Counter-clockwise operation /Stufe 4 vermischen.

    Hackfleisch in 8 Teile portionieren und jeweils zu einem flachen Burger formen (Ø = BürliØ).

  7. In einer Pfanne die Eier als Spiegeleier von beiden Seiten in 6-8min. ganz durchbraten (die Eigelbseite nur etwa 1-2min.), herausnehmen und in Alufolie gewickelt warm halten.

     

    In der gleichen Pfanne Öl erhitzen und die Hackfleisch-Patties darin von beiden Seiten anbraten, herausnehmen, warm halten, dann Putenschnitzel, etwas salzen und pfeffern, anbraten. Oder Fleisch in 2 Pfannen anbraten.

  8. Burger schichten
  9. für den Cheese-Burger:

    4 Brötchen halbieren, die untere Hälfte mit Salatblatt und Tomate belegen, mit je 1 EL Hüttenkäse bestreichen, salzen und pfeffern.

    Dann je 1 Hackfleisch-Pattie, 1 EL Big-Mac-Sauce und 1 Spiegelei belegen. Gurkenscheibe drauf legen (nach Belieben mit Senf und KetchUp bestreichen) und Brötchendeckel darauf legen.

     

  10.  

    für den Ham-Burger:

    4 Brötchen halbieren, die untere Hälfte mit Salatblatt und Tomate belegen, mit je 1 EL Süß-Sauer-Sauce bestreichen.

    Dann je 1 Hackfleisch-Pattie und Gurkenscheiben drauf legen (nach Belieben mit Senf und KetchUp bestreichen), mit einen weiteren EL Sauce bestreichen, Salatblatt und Brötchendeckel darauf legen.

     

  11. für den Caesers-Burger:

    4 Brötchen halbieren, die untere Hälfte mit Salatblatt und Tomate belegen, mit je 1 EL Caesars-Sauce bestreichen.

    Dann je 1 Putenschnitzel und Gurkenscheiben drauf legen (nach Belieben mit Senf und KetchUp bestreichen), mit einen weiteren EL Sauce bestreichen, Salatblatt und Brötchendeckel darauf legen.

     

  12. Pro Person je 1 Burger-Variante servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Saucen halten sich so eingekocht gut gekühlt mehrere Wochen (Langzeittest bisher: 2 Monate), angefangene Flaschen bitte in mindestens in 1-2 Wochen verbrauchen.

Wem das alles jetzt zuviel Arbeit macht, kann sich ja auf eine Burger-Variante beschränken und die Bürli-Brötchen und Patties größer backen / braten. Ich hatte alle Saucen schon eingekocht - so war's nicht mehr viel Arbeit.

Gekaufte Hamburger-Brötchen gehen natürlich auch tmrc_emoticons.-)

 

* Diese HEINZ Relish sind sehr schwer zubekommen, im Internet zwar erhältlich, aber inkl. Porto und Versand zu teuer. Hier meine Rezepte zum Selbermachen:

//www.rezeptwelt.de/saucendipsbrotaufstriche-rezepte/sweet-relish-dill-relish/810157

 

* für 2 EL dieses Sirups lohnt sich m.E. der Aufwand vom Besorgen bis zum völligen Verbrauch nicht: ich nehme einfach die doppelte Menge Speisestärke in etwas Wasser angerührt plus 2 TL flüssigen Honig...

 

...wir sind halt hier keine Amis tmrc_emoticons.-)

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare