3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Paprika-Zwiebel-Schmand-Hähnchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

Für die Auflaufform

  • 300-400g Hähnchenbrustfilets
  • 1 kleine rote Paprikaschote
  • 1-2 Zwiebeln
  • 1 EL Fett für die Auflaufform
  • Salz, Pfeffer, Paprika, Öl, Balsamicoessig und Rosmarin nach Geschmack

Soße

  • 80 g geriebenen Käse, davon mind. 20g Parmesan
  • 1 Zwiebel, geviertelt
  • 15 g Olivenöl
  • 10 g Tomatenmark
  • 1 kleine rote Paprikaschote in Stücken
  • 1,5 gestr. TL Paprika edelsüß
  • 1/2 TL Cayennepfeffer +Pfeffer
  • 1 gestr. TL Brühe und Salz
  • 1 EL Mehl
  • 150 g Milch
  • 150 g Crème Fraîche, Schmand oder Saure Sahne

Dazu

  • 600 g Kartoffeln in Würfeln
  • 500 g Wasser
  • (Kräuter-) Salz
5

Zubereitung

  1. In die Auflaufform:

    Die Hähnchenbrustfilets würzen oder marinieren (ich streiche sie auch gerne mit Pesto Rosso ein) und in eine gefettete Auflaufform legen.

    Die Paprikaschote in Streifen schneiden und auf den Filets verteilen.

    Die Zwiebeln schälen und achteln oder in dicke Ringe schneiden, evtl. mit einer Öl-Balsamicoessigmischung einpinseln, mit Salz, Pfeffer, Paprika und Rosmarin bestreuen und zwischen den Filets verteilen.
  2. Für die Soße:

    Falls Ihr Käse am Stück verwendet, diesen gut gekühlt 10 sec./Stufe 10 zerkleinern und umfüllen.

    Die geviertelte Zwiebel in den Closed lid geben und 5 sec./ Stufe 5 zerkleinern. Wer mag, mit Paprika bestäuben, dann das Öl hinzugeben und 3 min/ Varoma/Stufe 1 dünsten. Die Paprikastücke zu den gedünsteten Zwiebelgemisch geben und 8 sec./Stufe 7 zerkleinern. 150ml Wasser und alle Soßenzutaten bis auf die Milch, Creme Fraiche, Mehl und Käse in den Closed lid geben und 5 Min/ 100°C/ Stufe 2 kochen lassen. Milch, Creme fraiche und Mehl hinzufügen, 3 Min./100°C/Stufe 2 kochen lassen. Käse hinzufügen, 5 sec./ Stufe 4 unterrühren.

    Die Soße über das Fleisch geben und in den Ofen schieben.

    Für 35-40 Min. bei Umluft 180°C oder 200°C Ober-/Unterhitze auf unterer Schiene backen. Bei vorgeheiztem Ofen verringert sich die Zeit natürlich. Evtl. die Form mit Alufolie abdecken, wenn die Oberfläche zu stark bräunt.

    500g Wasser mit 1 TL Salz in den ungespülten Mixtopf einwiegen, die Kartoffelwürfel in den Gareinsatz füllen, in den Mixtopf einhängen, mit Kräutersalz bestreuen und 30 Min./Varoma/Stufe 1 garen, während das Fleisch im Ofen gart.

    Alles zusammen servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Lecker auch mit Reis oder Nudeln statt Kartoffeln oder statt Hähnchen mit Schweineschnitzeln


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren