3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Putengeschnetzeltes mit Rosenkohl und Kartoffel


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

  • 500 g Putengeschnetzeltes
  • 200 g Kartoffel, in essbaren Stücken
  • 300 g Rosenkohl, TK
  • 500 g Wasser

Für die Soße

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Öl
  • 2 TL Gemüsebrühe
  • 20 g Tomatenmark
  • 5 g Sojasauce
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1/4 TL Salz
  • 100 g Schmand
  • 200 g Sahne
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben und 3 Sek/Stufe 7 zerkleinern. Danach Öl dazugeben und 2 Min/Varoma/Stufe 2 dünsten.

  2. Wasser und Gemüsebrühe in den Mixtopf geben

    Rosenkohl in den Varoma geben

    Kartoffel in den Varomaaufsatz legen

    30 Min/Varoma/Stufe 1

  3. Fleisch, Tomatenmark, Sojasause und Gewürze in den Mixtopf geben und weitere 10 Min/Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe 1 garen

  4. Schmand und Sahne zugeben, 15 Sek/Stufe 2 verrühren

  5. Guten Appetit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr sehr lecker, die Sauce war zum Reinsetzen....

    Verfasst von Bricke am 10. Dezember 2017 - 14:09.

    Sehr sehr lecker, die Sauce war zum Reinsetzen. Ich war erst skeptisch wegen den wenigen Kartoffeln, passte jedoch sehr gut, obwohl ich einen Beutel (500g) frischen Rosenkohl hatte. Folgende Abwandlungen habe ich vorgenommen:
    - Gewürze: 1 TL Gewürzsalz, 7 Umdrehungen Pfeffer- und Chilimühle
    - Mit den Gewürzen 1 EL Mehl

    Angerichtet habe ich in zwei Porzellanschüsseln
    - Rosenkohl und Kartoffelstücke, beides bestreut mit Salz, einige Umdrehungen Musketmühle und zum Schluss mit geschriebenem Parmesan
    - Fleisch mit der Sauce.
    Auch meine bessere Hälfte war begeistert

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das gab es heute .......,

    Verfasst von Shaktina am 27. Mai 2016 - 23:57.

    Das gab es heute ......., sooooo lecker, kann ich nur empfehlen.

    Ich habe anstatt Sahne, etwas Frischkäse dazu gegeben. 

    Danke für das tolle Rezept  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schon mehrfach nach gekocht.

    Verfasst von Frobese am 27. April 2014 - 14:18.

    Schon mehrfach nach gekocht. Sooooo lecker, wird noch öfter auf den Tisch kommen. Einfach gut.  

     

    Da da mir die Soße zu flüssig war einen Esslöffel mehl mehr genommen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das gab es heute abend bei

    Verfasst von Simone am 31. Januar 2014 - 20:32.

    Das gab es heute abend bei uns. Durch den Kommentar gewarnt habe ich neben einigen Gewürzen mehr (wir mögen es gerne würzig) auch noch einen guten EL Mehl hinzugegeben und habe im letzten Schritt nochmal alles 6 min auf 100° laufen lassen. Es hat allen sehr gut geschmeckt. Vielen Dank fürs Einstellen des Rezeptes. Gibt es bestimmt nochmal.

    Gruß Simone

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • die Soße ist seeehr flüßig,

    Verfasst von atka089 am 18. Januar 2014 - 17:53.

    die Soße ist seeehr flüßig, trotzdem hat uns alles geschmeckt  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das gab es bei uns diese

    Verfasst von Lumakath am 7. Juli 2013 - 00:04.

    Das gab es bei uns diese Woche, allerdings habe ich das Fleisch im Bräter gemacht, weil ich doch ein bisschen mehr Kartoffeln brauchte. Hat aber alles sehr gut geschmeckt.

    Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können