3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Putensteaks natur mit Preiselbeer-Pilz-Rahmsauce und Kartoffelbrei (mit Tipp für TM 21)


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Kartoffelbrei

  • 1000 g Kartoffeln vorw. festk., in ca. 3-4 cm Stücken
  • 500 g Milch 1,5 %
  • 2 TL Salz
  • Muskatnuss gemahlen

Fleisch mit Sauce

  • 6 Putensteaks, mit je ca. 150-170 g
  • etwas Fleischgewürz nach Geschmack
  • etwas Butterschmalz o. Ghee
  • 1 Zwiebel in Stücken
  • 400 g Wasser
  • 1 gestr. EL Gemüsebrühpulver
  • 40 g Mehl
  • 200 g Champignons frisch, in Scheiben, (oder ersatzw. 1 Glas abgetropft)
  • 2 Prisen Pfeffer weiss
  • 1/4 TL Salz
  • 100 g Sahne
  • 150 g Milch 1,5 %
  • 1/2 Glas Preiselbeeren
  • 6
    55min
    Zubereitung 55min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Kartoffelbrei
  1.  Kartoffeln, Milch und Gewürze in den Mixtopf geschlossen und 30 Min. / 90 °C /Stufe 1-2 garen.


    Dann bei Stufe 5 event. mit Hilfe des Spatels / ca. 15 Sek. pürieren, in eine Thermoschüssel umfüllen und warmhalten.

  2. Fleisch mit Sauce
  3. Während der Kartoffelbrei kocht, die Zwiebel und Pilze putzen und schneiden.


    Außerdem das Fleisch würzen und in einer Pfanne (auf 2mal nacheinander) in Butterschmalz von jeder Seite gut anbraten. Anschließend das Fleisch im Varoma und Einlegeboden so verteilen, daß genug Schlitze frei bleiben. Das Bratenfett auskühlen lassen, aber nicht entsorgen.

  4. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

  5. Den Mixtopf reinigen.


    Das Bratenfett der Pfanne in den Mixtopf geschlossen geben, die Zwiebel in Stücken zugeben und auf Stufe 5 zerkleinern. Die Zwiebel nach unten schieben und 2 Min. / 90 °C / Stufe 1 andünsten.


    Das Wasser, die Gemüsebrühe und das Mehl zugeben, kurz auf hoher Stufe rühren, damit sich das Mehl auflöst.


    Die Pilze, Gewürze, Sahne und Milch zugeben, den Varoma mit dem Fleisch aufsetzen und 20 Min. / Varoma / Linkslauf / Stufe 1-2 garen. Die Preiselbeeren mit in den Mixtopf geschlossen geben, mit dem Spatel vorsichtig untermengen, bis sich die Sauce rosig färbt.

  6. Das Fleisch eventuell in eine Auflaufform legen, mit der Sauce übergießen und Servieren. Den Kartoffelbrei dazureichen oder das Gericht gleich auf Teller portioniert anrichten.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Nur wer Preiselbeeren liebt, liebt auch diese Sauce.

Das Mehl wiege ich zuerst in den aufliegenden MB ein, da die Waage bei so kleinen Mengen manchmal spinnt, so habe ich jederzeit die Möglichkeit nochmal nachzuwiegen, dann gebe ich es in den Mixtopf.  

Das Fleisch muß nicht unbedingt angebraten werden, aber die Röststoffe geben Geschmack und sind auch was fürs Auge. Beim Nichtanbraten, verlängert sich ebentuell die Garzeit im Varoma ein wenig.

Wenn die Menge halbiert werden soll, würde ich vorschlagen, auch nicht so viel Soße zuzubereiten, denn sonst bleibt davon zuviel übrig. Da aber nur mit 1/2 l Garflüßigkeit gedünstet werden darf, würde ich vorschlagen, das Fleisch nur mit 500 ml Gemüsebrühe und den Pilzen zu dünsten und dann abzuseihen, so daß für die Soße die gesamten Pilze und von der Brühe ca. 150 ml im Topf zurückbleiben, die restl. Zutaten einschließlich Mehl halbiert zugeben und die Soße dann noch mal kurz köcheln lassen. Die Preiselbeeren untermengen und anrichten.

Wer es lieber mag, kann natürlich auch nur Sahne, statt Sahne/MIlch-Gemisch verwenden, genauso wie Cre**fine, das ich persönlich aber ablehne.

Im TM 21: Das Gericht läßt sich auch im TM 21 zubereiten, dabei beim Zerkleinern der Zwiebel, diese bei Stufe 7-8 durch die Deckelöffnung auf das laufende Messer fallen lassen. Die Pilze werden nur etwas zerkleinert, weil keine Linksdrehung vorhanden ist, man kann aber die Pilze auch ins Garkörbchen geben und danach mit den Preiselbeeren in die Sauce geben. Den Kartoffelbrei genauso kochen, nur vorher den Schmetterling einsetzen und bei Ende der Garzeit 10-20 Sec. / Stufe 2-3 pürieren. Allerdings glaube ich mich zu erinnern, daß die Höchstenge an Kartoffelbrei im TM 21 800 g Kartoffeln und 400 g Milch sind.

Quelle: Das Rezept ist eine Eigenkreation und aus einer Ma**ifix-Idee heraus entstanden, weil ich dieses Gericht so liebe, aber ohne Fertigpäckchen zubereiten möchte.  


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die Soße ist hammer-lecker !!!!! und wird...

    Verfasst von ChrissiTA am 20. November 2018 - 20:45.

    Die Soße ist hammer-lecker !!!!! und wird bestimmt wieder gemacht.
    Aber die Putensteaks sind nach 20min innen noch komplett roh gewesen und nach weiteren 20min immer noch. Die Varomaschlitze waren wohl zu häufig durch abtropfendes Fleischwasser verlegt.
    Habe die Steaks dann in der Pfanne zuende gebraten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega super lecker! Wir hatten nur dir Sauce zu...

    Verfasst von amnethyst am 18. November 2018 - 20:16.

    Mega super lecker! Wir hatten nur dir Sauce zu Putenbraten mit Klößen, die ist der Hammer! Auch alle Kinder fanden sie lecker. Die wird es Weihnachten auch geben. Vielen lieben Dank !Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Sauce ist sehr lecker! Habe allerdings...

    Verfasst von Medi-Sprotten am 10. Oktober 2018 - 13:25.

    Die Sauce ist sehr lecker! Habe allerdings Schweinefilet aus dem Varoma dazu gemacht, hat auch sehr gut gepasst! Die Milch habe ich weggelassen, wir mögen die Saucen lieber etwas fester

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe es gerade eben gekocht und bin begeistert!...

    Verfasst von akoti am 9. Oktober 2018 - 18:19.

    Habe es gerade eben gekocht und bin begeistert! Die Sosse schmeckt wirklich gut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker wurde von der ganzen Familie gelobt....

    Verfasst von Polly1234 am 9. Oktober 2018 - 14:16.

    Sehr lecker Smile wurde von der ganzen Familie gelobt.
    Habe jedoch Kroketten dazu gemacht. Ist eine super Alternative.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sooo lecker!!! Gab es an Heiligabend bei uns....

    Verfasst von Taxi am 5. Februar 2017 - 19:42.

    Sooo lecker!!! Gab es an Heiligabend bei uns. (Hatte es schon einmal vorab ausprobiert 😉).

    Hat uns und meinen Eltern super geschmeckt!!😊

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 10/10 Punkten. Obwohl ich

    Verfasst von Quietschi_Enti am 6. Februar 2016 - 16:34.

    10/10 Punkten. Obwohl ich gestehen muss ich habe für Thanksgiving nur die Soße verwendet. Sehr sehr gut geworden !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut und lecker .Schnell

    Verfasst von scharfes Messer am 27. Juni 2015 - 18:27.

    Sehr gut und lecker .Schnell gemacht und trotzdem raffiniert mit der Preisselbeersauce .Wir hatten Ofenkartoffel mit Kräuterdip - auch aus R-Welt -dazu ,war alles ein Gedicht.Danke für die Preisgabe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eins unserer ersten Gerichte

    Verfasst von Melanie2014 am 24. Juli 2014 - 03:39.

    Eins unserer ersten Gerichte aus den Termi tmrc_emoticons.)

    sowas von lecker und schnell gemacht.

    Müssen wir unbedingt mal wieder kochen tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, wird demnächst

    Verfasst von mela1986 am 1. Mai 2014 - 19:51.

    Super lecker, wird demnächst wieder bei uns gemacht.  Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meine Tochter meinte zuerst:

    Verfasst von biene2530 am 9. Februar 2014 - 22:35.

    Meine Tochter meinte zuerst: die Sauce sieht aber komisch aus. Die will ich nicht. Nachdem ich sie aber doch dazu bekommen hatte zu probieren, war sie total begeistert. habe Fleisch und Sauce gemacht und nebenher auf dem Herd Nudeln gekocht. Hatte keine Zeit erst noch Kartoffelbrei zu machen, war schon zu spät.

    Super, super lecker.  

    Meine Tochter meinte nach dem Essen, dass ich das jetzt öfter machen sollte.

    Vielen Dank für das tolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Lulisa, das freut mich

    Verfasst von Thermoguzzi am 1. Dezember 2013 - 21:46.

    Hallo Lulisa,

    das freut mich sehr, daß dir das Rezept so gelungen ist und geschmeckt hat, vor allem, weil ich mit dem TM 21 auch nicht mehr so fit bin, da ich den TM 31 nun schon sehr lange nutze.

    Vielen Dank für dein positives feedback und die Sterne. Big Smile

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Thermoguzzi, habe heute

    Verfasst von Lulisa am 1. Dezember 2013 - 20:38.

    Hallo Thermoguzzi,

    habe heute dein Gericht nachgekocht. Deine detaillierte Beschreibung hat es mir sehr einfach gemacht. tmrc_emoticons.)

    Uns hat es hervorragend geschmeckt! Wir werden es definitiv noch oft kochen!   tmrc_emoticons.D

    Der Kartoffelbrei, das Fleisch und die Soße - ein Gedicht!

    Da kann man nur 5 Sterne geben!   tmrc_emoticons.D

    Viele Grüße 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Fischdrea, Hauptsache

    Verfasst von Thermoguzzi am 7. Mai 2012 - 23:06.

    Hallo Fischdrea,

    Hauptsache es hat geschmeckt. Vielen Dank für die Sterne. Big Smile

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker !! Ich habe

    Verfasst von Fischdrea am 6. Mai 2012 - 17:16.

    Sehr lecker !!

    Ich habe allerdings Putenschnitzel genommen, da ich keine Steaks im Haus hatte. Die Schnitzel habe ich aber nicht mehr in den Varoma gegeben.  

    [[wysiwyg_imageupload:1469:]]

     


      LG   DREA

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo TM-BIBA, das freut mich

    Verfasst von Thermoguzzi am 17. April 2012 - 21:06.

    Hallo TM-BIBA,

    das freut mich daß es geklappt und geschmeckt hat. Super Idee, das Ganze als Gechnetzeltes zu machen. Werd ich auch mal ins Auge fassen, wenn ich mir die Anbraterei sparen möchte. tmrc_emoticons.)

    Danke für den netten Kommentar. Sterne kann ich leider momentan nicht sehen, wegen dem Wettbewerb. Falls du mir welche zukommen hast lassen, auch dafür ein Dankeschön. tmrc_emoticons.D

     

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • SUPER LECKER !!! Ich habe das

    Verfasst von Der Thermomix BIBA am 16. April 2012 - 20:39.

    SUPER LECKER !!!

    Ich habe das Fleisch (Hähnchenbrustfilet) kleingeschnitten und direkt im Closed lid gegart => hat ebenfalls bestens geklappt!

    Die Soße ist ein Gedicht! Danke auch für deine ausführlichen Tips!!!

     

    Gruß,

    Cooking 1

    Der TM-BIBA

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wer Preiselbeeren liebt,

    Verfasst von Alte Eule oo am 14. April 2012 - 11:33.

    Wer Preiselbeeren liebt, sollte dieses Gericht nicht versäumen... tmrc_emoticons.;) !

    Schnell zubereitet und schmeckt  oberlecker... tmrc_emoticons.) !

    Liebe Grüße  Alte Eule oo

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Pinky_13, das ist

    Verfasst von Thermoguzzi am 27. März 2012 - 00:22.

    Hallo Pinky_13,

    das ist natürlich schon blöd, daß du keine Vorführung gesehen hast, aber du schaffst das schon und dazulernen tut man immer wieder, auch schon als alter TM-Hase.  tmrc_emoticons.8)

    Ich bin nur froh, daß es trotzdem geklappt hat, wäre nämlich schade gewesen, wenn du enttäuscht gewesen wärst. tmrc_emoticons.)

    Weiterhin viel Spaß beim Ausprobieren und allzeit gutes Gelingen. Party

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo liebe Thermoguzzi, mea

    Verfasst von Pinky_13 am 26. März 2012 - 17:18.

    Hallo liebe Thermoguzzi,

    mea Culpa......... Ich habe heute mit meiner TMmutti gesprochen und nochmals nachgefragt und die hat mich dann gleich informiert, dass Varoma die heißeste Temperatur ist, sprich über 100° .

    Ich muss zu meiner Entschuldigung sagen, dass ich den TM erst seit vorletztem Freitag habe und nie auf einer Vorführung, sprich Erlebnisskochen war und nur einfach munter drauf loskoche und genau das mache, was im Rezept steht. Und da ich mir nicht so sicher war, dass es heiß wird wenn ich Varoma drücke, habe ich das so gemacht..... hat ja aber zum Glück geklappt (Das Glück ist mit den Doofen, hat mein Vater immer gesagt) das Fleisch war schon recht durch vom Anbraten Cooking 6

    Nochmals herzlichsten Dank und eigentlich müssten wir Dir 20 Sterne geben, von jedem 5 Big Smile

     

    Liebe Grüße und Dank für die schnelle Antwort

    Pinky_13  

    Ich esse keine Schokolade, ich gebe Kalorien ein Zuhause Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Pinky_13, vielen Dank

    Verfasst von Thermoguzzi am 26. März 2012 - 00:37.

    Hallo Pinky_13,

    vielen Dank für die Sterne und ich freue mich, daß es allen geschmeckt hat.   Big Smile

    Nun zu deiner Frage.

    Die Temparatur steht im Rezept und zwar Varoma, bei 20 Min. / Varoma / / Stufe 1-2

    Du mußt Varoma drücken, das ist die Taste rechts neben den 100 °C. Varoma ist die Dampfgartemparatur und muß immer bei aufgesetztem Varoma gedrückt werden, damit Dampf entsteht.   tmrc_emoticons.;)

    Mich wundert nur, daß es bei dir überhaupt mit 90 °C geklappt hat, wahrscheinlich war dein Fleisch vom Anbraten schon ganz durch, oder?  

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Thermoguzzi, vielen

    Verfasst von Pinky_13 am 26. März 2012 - 00:21.

    Hallo Thermoguzzi,

    vielen Dank für das tolle Rezept, es ist jetzt bei uns in die Kategorie Lieblingsgerichte aufgenommen worden Love   Mein Mann hätte Dir glatt 10 Sterne gegeben, wenn es möglich wäre. Super leicht nachzukochen und total lecker.  Habe nur nochmal eine Frage, welche Temperatur muss ich nehmen wenn ich den Varoma aufgesetzt habe, da steht leider nichts. Ich habe jetzt 90° genommen.

    Nochmals vielen Dank und liebe Grüße aus dem Norden sendet

    Pinky_13  

    Ich esse keine Schokolade, ich gebe Kalorien ein Zuhause Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Thermoguzzi , danke für

    Verfasst von Alte Eule oo am 22. März 2012 - 21:34.

    Hallo Thermoguzzi ,

    danke für diesen heißen Tipp. Genau darauf habe ich spekuliert und den Brei im Topf gelassen.

    Wie viele deiner Rezepte war es oberlecker tmrc_emoticons.;) .

    Liebe Grüße       Alte Eule oo

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Alte Eule oo, das ging

    Verfasst von Thermoguzzi am 22. März 2012 - 21:20.

    Hallo Alte Eule oo,

    das ging aber schnell, grins...... tmrc_emoticons.;)

    Vielen Dank für so viel Lob und die Sterne, da steigt bei mir gleich etwas Farbe ins Gesicht.    Big Smile

    Klar kannst du den Kartoffelbrei nochmal wärmen im TM. Ich habe mal folgenden Tipp von meiner TR bekommen und der klappt super gut:

    Übriggebliebenen Kartoffelbrei über Nacht gleich im lassen (falls er nicht mehr drin ist, dann natürlich am nächsten Tag wieder einfüllen). Einen Schuß Milch zugeben und wieder 80°C / Stufe 2 aufwärmen.

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dein Rezept war schon einige

    Verfasst von Alte Eule oo am 22. März 2012 - 18:44.

    Dein Rezept war schon einige Zeit gespeichert und in Vergessenheit geraten... tmrc_emoticons.;) .

    Da es gestern zum " Rezept des Tages "gekürt wurde, habe ich es heute gleich zubereitet tmrc_emoticons.) .

    Dank deiner detaillierten Erklärung konnte nichts schief gehen.

    Ich habe ca. 700g mehlig kochende Kartoffeln mit ca. 250 ml Milch zubereitet. Nach 18 Min. war mein Kartoffelbrei schon fertig. 2 bis 3 kleine Butterflöckchen hinzugefügt und das Essen war beinahe schon  auf dem Teller tmrc_emoticons.;) .

    Die Sauce war ebenso ruck-zuck zubereitet und schmeckte lecker.

    Von mir bekommt dein Gaumenschmaus 5 Sterne !!! Love

    Wie kann ich den restlichen Kartoffelbrei verwerten? Ist es möglich, diesen nochmals aufzuwärmen ?

    Lieben Dank für das Einstellen des Rezeptes.

    Liebe Grüße          Alte Eule oo

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke Alte Eule oo für das

    Verfasst von Thermoguzzi am 21. März 2012 - 22:32.

    Danke Alte Eule oo für das Herzchen und die netten Worte.    Love

    Ich bin gespannt, wie das Essen bei dir ankommt.    Cooking 9  

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Herzlichen Glückwunsch zum

    Verfasst von Alte Eule oo am 21. März 2012 - 22:19.

    Herzlichen Glückwunsch zum Rezept des Tages ! Party

    Klasse, dass dieses Rezept nun mit dem originalen Usernamen zu sehen ist. Durch deine sehr detaillierte Beschreibung, hast du dir diese Anerkennung verdient tmrc_emoticons.;) . Deine beigefügten Fotos machen Appetit und ich werde endlich dieses Rezept in den kommenden Tagen zubereiten. Es bekommt schon mal ein Herz hinzu tmrc_emoticons.) .

    Liebe Grüße  Alte Eule oo

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebes

    Verfasst von Thermoguzzi am 21. März 2012 - 21:55.

    Liebes Moderatorenteam,

    vielen Dank, daß ihr das Rezept nach der Panne beim letzten Mal noch mal als Rezept des Tages ausgewählt habt.   Love

    Sehr nett von euch und diesmal klappt auch alles super.    Party

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Konni43, das freut mich

    Verfasst von Thermoguzzi am 17. März 2012 - 22:09.

    Hallo Konni43,

    das freut mich sehr, daß es bei deiner Familie so gut angekommen ist.   Big Smile

    Vielen Dank für die Sterne.   Big Smile

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo von mir auch 5 Sterne

    Verfasst von Kornelia 1967 am 16. März 2012 - 08:34.

    Hallo von mir auch 5 Sterne meine Fam. hat gesagt das darfst du öfters  kochen  lg tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Schnucke, ich freue

    Verfasst von Thermoguzzi am 11. März 2012 - 19:35.

    Hallo Schnucke,

    ich freue mich, daß das Rezept trotz technischer Probleme gefunden und ausprobiert wird. tmrc_emoticons.)

    Aber bitte vergebt doch erst Sterne, wenn ihr euch auch sicher seid. Ich genauso wie alle anderen user möchten doch ein Bild darüber bekommen, wie das Rezept gekocht ankommt. Ich weiß, ihr wollt mich sicher aufmuntern, dennoch macht ihr mir die größte Freude, wenn es wirklich gelungen ist und geschmeckt hat.   tmrc_emoticons.;)

    Also bitte nochmal Rückmeldung geben.   Big Smile

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Selten eine so gute

    Verfasst von Schnucke am 11. März 2012 - 19:23.

    Selten eine so gute Beschreibung gesehen, schon dafür 5*!

    Die Sauce scheint ein Hit zu sein und es wird garantiert nachgekocht!!

    Ich werd allerdings Reis dazu machen!

     

    Es scheint wirklich technische Probleme zu geben, denn es war nicht ganz so einfach, hierher zu gelangen...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke Patgru, für deine

    Verfasst von Thermoguzzi am 11. März 2012 - 16:22.

    Danke Patgru,

    für deine positiven Worte. So wird das Rezept in der Liste der "neuen Einträge" auch interessant. Da braucht es doch keine Startseite mit dem Rezept des Tages mehr, grins......  tmrc_emoticons.)

    Aber um nochmal auf die Bewertungen einzugehen, ich sehe nur 2 Bewertungen keine 3.

     

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Thermoguzzi, also ich

    Verfasst von Patgru am 11. März 2012 - 15:15.

    Liebe Thermoguzzi,


    also ich meine heute morgen hätte ich nur eine Bewertung gesehen und da stand 5 Sterne......Jetzt sind es 3 Bewertungen und der Duchschnitt 3.Schade,dass da wohl jemand sich nicht offen zu der Bewertung äußert.Denn nach dem Lesen müßte es eigentlich gut klappen.Die Zutaten sind aufgeführt und wenn man das ein oder andere davon nicht mag,dann tauscht man aus oder kocht dieses Rezept nicht nach.Vielleicht hat sich jemand nur verklickt.Derjenige könnte es aber wieder löschen.Ich finde es liest sich schon mal sehr LECKERRRRRRR.........und wenn es heute nicht zum Rezept des Tages gekürt wäre,hätte ich es bestimmt nicht gefunden.Also von daher schon mal  für das Einstellen des Rezeptes.

    herzliche Grüße von Patgru

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Thermoguzzi, ich kenne

    Verfasst von spatzl am 11. März 2012 - 14:39.

    Hallo Thermoguzzi,

    ich kenne dich nicht tmrc_emoticons.)  - bin aber trotzdem so neugierig, dass ich es auf jeden Fall ausprobiere! Heute nur die Soße (zu Entenbrust) - weil es sich lecker anhört und könnte unseren Geschmack treffen! 

    Im Übrigen bin ich voll und ganz deiner Meinung - ein Rezept schlecht bewerten und keinen Kommentar abzugeben finde ich absolut feige!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hätte zu gern auch mal

    Verfasst von Thermoguzzi am 11. März 2012 - 14:31.

    Ich hätte zu gern auch mal gewußt, was bei dem user, der mir 1-2 Sterne gegeben hat, nicht geklappt hat. Ich bin durchaus kritikverträglich, doch ohne Kommentar, kann man nicht daruf eingehen, was zu verbessern.    tmrc_emoticons.;)

    Wenn sich keiner dazu äußert, hat das für mich schon wieder den Beigeschmack des Runterbewertens aus persönlichen und nicht aus rezepttauglichen Gründen.  Aber wer es braucht, bitte gerne, das tut dem Geschmack meines Lieblingsrezeptes keinen Abbruch und die Neugierigen, die mich kennen, probieren es trotzdem.   tmrc_emoticons.;)

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke Patgru, so lange keine

    Verfasst von Thermoguzzi am 11. März 2012 - 14:23.

    Danke Patgru,

    so lange keine Hacker unterwegs sind hier, ist ja noch alles im grünen Bereich. Ich werde auf alle Fälle mal das Technik-Team anschreiben und trotzdem einen tread im Forum eröffnen, da das Technik-Team vielleicht am WE nicht arbeitet, aber vielleicht liest ein Moderatorenteam die neuen Beiträge.

    Viel Spaß beim Ausprobieren, ich hoffe es klappt alles und schmeckt euch genauso wie uns.

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Thermoguzzi auch hier

    Verfasst von Patgru am 11. März 2012 - 14:01.

    Liebe Thermoguzzi


    auch hier an dieser Stelle


    GLÜCKWUNSCH ZUM REZEPT DES TAGES............


    Ist gespeichert und wird bestimmt probiert.


    Wer weiß,wer sich da technikmäßig probiert.Nicht ärgern.Ich habe heute morgen auch dein Rezept auf der Startseite entdeckt und in der Liste bist du  aufgeführt.


    GENIEßE DEN SONNTAG.


     

    herzliche Grüße von Patgru

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die Glückwünsche.

    Verfasst von Thermoguzzi am 11. März 2012 - 13:49.

    Danke für die Glückwünsche. tmrc_emoticons.)

    Nur sehe ich auf der Startseite plötzlich die Variation meines Rezeptes und wenn ich darauf klicke, kommt kein Zugriff. Nur wenn ich auf das geschriebene Kästchen "Rezept des Tages" klicke, komme ich hier bei meinem Rezept raus. Da stimmt wohl irgenwas nicht. Freunde haben mir auch versichert, daß vorher nicht die Variation auf der Startseite stand, sondern dieses hier. Außerdem kann ich hier bei meinem Rezept oben gar keine Variation erkennen. Das soll mal einer verstehen. Ich werde mal das Technik-Team anschreiben.   tmrc_emoticons.~

    Schade dafür, denn das Rezept kommt bei allen gut an, die es bisher bei mir gegessen haben. Also Nachkochen lohnt sich allemal. Natürlich muß man die Süße der Preiselbeeren lieben.   tmrc_emoticons.)

     

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi Thermoguzzi, Glückwunsch

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 11. März 2012 - 02:33.

    Hi Thermoguzzi,


    Glückwunsch zum Rezept des Tages. Das ist es wert, nachgekocht zu werden.


    Werde dann berichten.

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Christina, freu mich,

    Verfasst von Thermoguzzi am 13. Januar 2012 - 21:46.

    Hallo Christina,

    freu mich, daß es geschmeckt hat. Vielen Dank für deine Sterne.          Big Smile

    Da das Rezept für 6 Personen ausgelegt ist, ich inzwischen aber auch nicht immer für so viel Personen kochen muß, habe ich bei den Tipps mal ergänzt, wie es mit halber Portion klappen könnte, damit man nicht ewig viel Soße übrig hat.  Erprobt ist es aber so noch nicht von mir.    

     

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ein schnelles leckeres

    Verfasst von christinafr am 13. Januar 2012 - 15:22.

    ein schnelles leckeres Gericht tmrc_emoticons.)

    auch meine Tochter war begeistert

    5 Sterne wie immer bei deinen Rezepten

    LG Christina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Christina, es freut

    Verfasst von Thermoguzzi am 16. Dezember 2011 - 14:18.

    Hallo Christina,

    es freut mich, daß es dich anspricht und ich bin gespannt auf deine Rückmeldung. Noch mehr freut es mich, daß du auch wieder hier unterwegs bist, hast dich ganz schön rar gemacht in letzter Zeit und ich hab dich vermisst. Love

    Vielleicht dürfen wir mal wieder mehr von dir lesen, das würde mich freuen.

     

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • liest sich lecker und sieht

    Verfasst von christinafr am 4. Dezember 2011 - 00:03.

    liest sich lecker und sieht auch auf den tollen Bildern lecker aus tmrc_emoticons.)

    wenn wir mal wieder mehr als 2 Personen in meinem Haushalt sind werde ich es nachkochen tmrc_emoticons.;)

    LG Christina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also hier ein Rezept

    Verfasst von Thermoguzzi am 3. Dezember 2011 - 00:26.

    Also hier ein Rezept einzustellen, bedeutet starke Nerven zu haben. tmrc_emoticons.~

    Sorry muß jetzt einen Kommentar schreiben, weil ich mein Rezept nicht sehen kann. Mal sehen, ob es jetzt klappt. tmrc_emoticons.;)

     

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können