3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Rehgulasch ohne Wildgewürz


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Rehgulasch ohne Wildgewürz

  • 4 Stück Zwiebeln, mittel groß, in Stücken
  • 2 Stück Paprika, rot, in Stücken
  • 30 Gramm Butterschmalz, geht auch mit Öl
  • 1000 Gramm Rehgulasch, in Würfel geschnitten
  • 40 Gramm Tomatenmark
  • 15 Gramm Senf
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Paprikapuler scharf
  • 1 Teelöffel Paprika edelsüß
  • 1 Teelöffel Majoran
  • 450 Gramm Wasser, heiß
5

Zubereitung

  1. 1. Zwiebeln und Paprika in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern, umfüllen und beiseite stellen.

    2. Butterschmalz und Fleich in dem Mixtopf scharf anbraten, 10 Min./100°C/ Counter-clockwise operation/Stufe 1.

    3. Das zerkleinerte Zwiebe-Paprika-Gemisch und die anderen Zutaten hinzufügen, 450 g heißes Wasser dazu und 45 Min./100°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 garen. Dabei das Garkörbchen als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen.

    4. Weitere 30 Min./80°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 mit geschlossenem Messbecher köcheln lassen.

    5. Sollte die Soße nicht sämig genug sein, kann sie mit etwas Sahne oder 1 Eßl. Mehl eingedickt werden.

    Viel Spass beim Nachkochen
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Den LINKSLAUF nicht vergessen!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker und einfach zu kochen. Ich habe noch...

    Verfasst von joyful am 30. August 2020 - 16:59.

    Sehr lecker und einfach zu kochen. Ich habe noch zwei Messerspitzen Chilli hinzugefügt tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Keine Sterne!,,

    Verfasst von Muli am 5. Juli 2020 - 19:44.

    Keine Sterne!,,

    BMD

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo allerseits, also das Rezept las sich gut,...

    Verfasst von Muli am 5. Juli 2020 - 19:37.

    Hallo allerseits, also das Rezept las sich gut, war trotzdem skeptisch. Und... hat sich leider bestätigt, Fleisch im Thermi.... nöööö danke. Reiner Brei! Also dafür bitte kein Wild/Rehfleisch verschwenden......no Go! Sorry🥶

    BMD

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, koche ich heute zum zweiten Mal! ...

    Verfasst von Tobiaspfeil am 30. Mai 2020 - 13:33.

    Super lecker, koche ich heute zum zweiten Mal!
    Habe die Hälfte des Wassers durch Rotwein ersetzt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe es heute das 2te Mal gekocht, es ist gut...

    Verfasst von Loestertalerin am 26. Januar 2020 - 19:48.

    Habe es heute das 2te Mal gekocht, es ist gut erklärt und schmeckt sehr gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckeres Rezept! Das Fleisch wird super und...

    Verfasst von tini_sc am 6. Oktober 2019 - 15:41.

    Super leckeres Rezept! Das Fleisch wird super und lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können