3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Reisauflauf mit Hackfleisch


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Reis-Hack-Auflauf

  • 250 g Hackfleisch, würzen
  • 250 g Reis
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Paprika
  • 1 TL eingelegter grüner Pfeffer, alternativ Pfeffer gemahlen
  • 30 g Öl
  • 2 EL Gemüsebrühe
  • 100 g Frischkäse
  • 150 g Gouda
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. 150g Gouda 5 Sekunden Stufe 8 zerkleinern und umfüllen!



    Reis nach Anleitung GKB oder Chip zubereiten.

    Anschließend umfüllen (muss nicht warmgehalten werden).
  2. Hackfleisch nach belieben würzen und stückeweise in eine gefettete Auflaufform geben.
  3. Zwiebel schälen und halbieren, Paprika waschen und in große Stücke schneiden.

    Zusammen mit dem eingelegten grünen Pfeffer in den Closed lid geben und 6 Sekunden Stufe 4 zerkleinern.

    Öl und 1 Messbecher voll Wasser (100g) zugeben und alles 5 Minuten 120°C Stufe 1 kochen.
  4. Gemüsebrühe (alternativ 1El Gemüsepaste) und Frischkäse zugeben und alles nochmal 2 Minuten 100°C Stufe 1 garen.
  5. Gemüsemischung mit dem gekochten Reis vermischen. Alles über die Hackmasse geben und mit 100g geriebenenem Gouda bestreuen.

    Den Auflauf für 30 Minuten 180° Umluft backen.

    Guten Appetit.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich nehme gerne die großen roten Zwiebeln und dazu eine gelbe oder orange Paprika fürs Auge. tmrc_emoticons.)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Der Reisauflauf war sehr lecker und ich werde ihn...

    Verfasst von nuppel911 am 20. Januar 2018 - 20:05.

    Der Reisauflauf war sehr lecker und ich werde ihn auf jeden Fall wieder machen!
    Beim nächsten mal würde ich jedoch etwas weniger Reis nehmen, da er schon sehr stark das Gericht dominierte.
    Besten Dank für das Rezept!Cooking 10

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • kathrinm81:...

    Verfasst von napoleon76 am 17. Juli 2017 - 11:28.

    kathrinm81:
    Ja das Hackfleisch kommt roh in die Auflaufform

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, mache auch noch Zucchini, Karotten...

    Verfasst von napoleon76 am 17. Juli 2017 - 11:28.

    Super lecker, mache auch noch Zucchini, Karotten oder Championgs dazu. Für die Kinder mache ich es mit Nudeln. Ich mag lieber Reis

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hey! ...

    Verfasst von kathrinm81 am 12. Juli 2017 - 17:04.

    Hey!
    Verstehe ich das richtig, dass das Hackfleisch roh in die Auflaufform kommt?


    Vielen Dank schon mal!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker wird es oumlfter bei uns geben Vielen Dank...

    Verfasst von Reh154 am 26. April 2017 - 15:15.

    Lecker , wird es öfter bei uns geben, Vielen Dank !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt gut, vor allem die Gemüsesoße....

    Verfasst von -Baum- am 25. Januar 2017 - 18:13.

    Schmeckt gut, vor allem die Gemüsesoße.Smile Werden das nächste mal Schinken anstelle von Hackfleisch und evtl. die doppelte Soßenmenge nehmen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können