3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Rindergeschnetzeltes m. Bandnudeln und Walnüssen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 50 g Walnüsse
  • 500 g Rindergeschnetzeltes
  • 2 EL Öl
  • 200 g Rinderfond
  • 200 g Sahne
  • 80 g geriebener Käse/Butterkäse od.anderen
  • 1-2 EL hellen Soßenbinder
  • Salz, Pfeffer, Thymianblättchen
  • 250 g grüne Bandnudeln
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Soße
  1. Walnüsse in der Pfanne kurz anrösten

    Rindergeschnetzeltes m. Öl in der Pfanne anbraten

    herausnehmen und Bratfett in den TM gießen

    restl. Zutaten in den Tm,außer Salz, Pfeffer u. Thymian und  5min/Stufe 3/ 100Grad erhitzen

    danach mit Salz, Pfeffer, Thymian abschmecken, evtl noch mit Soßenbinder 

    Geschnetzeltes dazu geben und kurz vermischen 30sec./100Grad/Stufe3Counter-clockwise operation

    Nudeln in Salzwasser dazu kochen

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Lecker!

    Verfasst von Bianca024 am 2. Januar 2016 - 16:16.

    Lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute gekocht mit fein

    Verfasst von Schwarzwaldmarie am 22. Juli 2015 - 00:40.

    Heute gekocht mit fein geschnittenem Rinderfilet und anstatt der 30 sec hab ich 30 min gekocht - das Fleisch war danach ganz mürbe. Den Thymian hab ich am Schluss mit 100 g Schmelzkäse light (statt der 80g geriebener Käse) untergemIscht im Linkslauf, ein paar Sekunden...

    danke für das tolle Rezept, Schwarzwaldmarie

    Tu Deinem Leib gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe heute das

    Verfasst von Siamkätzchen am 23. Januar 2013 - 21:19.

    Hallo,

    habe heute das Rindergeschnetzelte gekocht. Soße war lecker, aber das Fleisch wie Gummi.

    Hatte gutes Fleisch vom Metzger. Denke Rind braucht einfach längere Garzeit. tmrc_emoticons.((

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo babajaga, möchte gern

    Verfasst von Siamkätzchen am 20. Januar 2013 - 15:53.

    Hallo babajaga,

    möchte gern Dein Rezept mal ausprobieren.

    Kann mir aber gar nicht vorstellen, dass Rindfleisch nach kurzem braten in der Pfanne weich ist ?

    Habe bis jetzt mein Rindfleisch im Thermo nie richtig weich hinbekommen. tmrc_emoticons.(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habs heut gekocht. Ich sag

    Verfasst von HalloDieBabs am 2. Mai 2012 - 22:27.

    Habs heut gekocht. Ich sag nur eins: mmmmhhhh lecker.

    Dankeschön

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ausprobiert, und alles weg

    Verfasst von liemon am 29. April 2012 - 17:17.

    ausprobiert, und alles weg geschleckt. Sehr lecker da wir gerne Nudeln essen... und die Wallnüsse geben noch einen besonderen Touch dazu....

    Aber das mit den wenigen Minuten, mit der Zubereitun  im Thermomix, stimmt schon....aber so ist das Fleisch wenigstens angebraten.... und gleichzeitig wird die Soße aufgekocht.....

    der Thermomix ist doch schnell gespült tmrc_emoticons.;)

     

    Vielen dank fürs Einstellen.

    LG Liemon

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich hab das Geschnetzelte

    Verfasst von aw73 am 10. April 2012 - 20:15.

    ich hab das Geschnetzelte heute gekocht, schmeckt sehr lecker!

    werde ich bestimmt mal wieder machen, dann aber komplett in der Pfanne. Wegen der paar Minuten aufkochen lohnt sich das spülen des Closed lid m.E. gar nicht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können