3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rindergulasch "Hamburger"


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Fertiges Gulasch oder Rinderbraten in mundgerechten Stücken

  • 120 g Zwiebel
  • 20 g Olivenöl
  • 25 g gewürfelter Katenschinken
  • 100 g Gewürzgurken
  • 120 g Karotte
  • 120 g Kartoffel
  • 750 g gewürfeltes Rindfleisch
  • 2 EL Palmin soft
  • Pfeffer, Salz, Paprika
  • 2 TL brauner Zucker -gehäuft-
  • 25 g Ketchup
  • 25 g mittelscharfer Senf
  • 2 geh. TL Gewürzpaste für Gemüsebrühe nach "kochlöffel"
  • 400 g Rinderfond
  • kochendes Wasser
5

Zubereitung

    Wir brauchen die Röststoffe für den Geschmack
  1. Zwiebel in den Closed lid, 5 sec/Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben. Olivenöl einwiegen und anschließend 3 min/Varoma/Stufe 1  andünsten.

     

    Katenschinken hinzu und nochmals 3 min/Varoma/Stufe 1 dünsten.

     

    Gewürzgurken, Karotten und Kartoffel hinzu und etappenweise  3 Mal für jeweils 10 sec. / Stufe 8 zerkleinern. Dazwischen immer mit dem Spatel nach unten schieben. Es muss pastös sein!!

     

    Fett in der Pfanne erhitzen und das vorbereitete Fleisch scharf anbraten. Nach dem Braten mit Pfeffer, Salz und Paprika würzen. Fleischstücke in den Closed lid geben. Die Röststoffe mit Rinderfond ablöschen und zum Fleisch in den Closed lid gießen. Zucker darüber, Gewürzpaste, Ketchup und Senf einwiegen und den Closed lid mit kochendem Wasser bis zur 2 Liter-Markierung auffüllen.

     

    Deckel aufsetzen, das Garkörbchen als Spritzschutz obenauf und   60 min / 100° / Counter-clockwise operation / Stufe 1  kochen.

     

    Nach der Kochzeit evtl. noch etwas mit Pfeffer, Salz und Paprika nachwürzen.

     

    Dazu gibt es Klöße und Rotkohl ,  Nudeln   oder   Reis.

     

    Ausreichend Soße ist jedenfalls vorhanden.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Unsere Kinder lieben den Geschmack unserer Rinderrouladen. Nur: Ich empfinde den Aufwand als immens. Warum nicht mal in Form von Gulasch?! 

Geht schneller - schmeckt genauso lecker! Durch Karotten und Kartoffeln dickt sich die Soße beim Kochen bereits ein. 

Es ist der Geschmack eines Hamburgers der großen Fastfood-Ketten. 

Zuviel an Soße frieren wir ein und haben "zwischendurch" eine leckere, vollwertige Soße für Kloß, Nudeln oder Spätzle.

Wenn Sie mit genügend Zeitpuffer kochen, nach der Kochzeit den TM ausschalten und stehen lassen. Das beste Ergebnis nach 2 h: butterzartes Fleisch in noch immer 70°C warmer Soße. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hui, freue mich, dass es

    Verfasst von flipper1967 am 2. Mai 2015 - 00:51.

    Hui, freue mich, dass es geschmeckt hat. 

    Habe die Garzeit nun auf 60 min abgeändert - weiß nicht, wie zart Ihr Fleisch war, aber vllt. sind 5 min mehr doch besser.

    Merci für die Sternchen.

    Liebe Grüße ~ Delphine


    LOGIK bringt dich von A nach B ~ FANTASIE bringt dich überall hin! A.Einstein

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schön, wieder mal etwas ganz

    Verfasst von Fett-For-Fun-Thermi am 1. Mai 2015 - 23:13.

    schön, wieder mal etwas ganz tmrc_emoticons.;) Besonderes, das mag ich sehr und richtig lecker obendrein

    FETT for Fun - man gönnt sich ja sonst nix

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freue mich, dass es

    Verfasst von flipper1967 am 10. März 2015 - 11:16.

    Freue mich, dass es geschmeckt hat. Vllt. sollte ich gleich auf 60 min Kochzeit erhöhen, damit es auf jeden Fall butterzartes Fleisch ist? 

    Danke für die *****

    Liebe Grüße ~ Delphine


    LOGIK bringt dich von A nach B ~ FANTASIE bringt dich überall hin! A.Einstein

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gestern gekocht. War sehr

    Verfasst von Mupfl am 10. März 2015 - 09:56.

    Gestern gekocht. War sehr lecker. Nur die 55 Min. Kochzeit haben nicht ganz ausgereicht, musste 10. Min. zugeben. Danke für die gute Idee!! Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo stanie, das ist die

    Verfasst von flipper1967 am 13. Januar 2015 - 21:05.

    Hallo stanie,

    das ist die beste Gemüsebrühe überhaupt!! 

    http://www.rezeptwelt.de/rezepte/gew%C3%BCrzpaste-f%C3%BCr-gem%C3%BCsebr%C3%BChe/24558

    Diese Brühe war ein Tipp meiner Repräsentantin - inzwischen bereite ich die für Freunde auf Bestellung zu. 

    Gutes Gelingen  tmrc_emoticons.)

    Liebe Grüße ~ Delphine


    LOGIK bringt dich von A nach B ~ FANTASIE bringt dich überall hin! A.Einstein

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was ist das für eine

    Verfasst von stanie am 13. Januar 2015 - 20:55.

    Was ist das für eine spezielle Gemüsebrühe? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können