3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Rindfleisch-Kebabs mit Tomaten-Salsa


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • Kebabs
  • 1 Bund Minzeblätter
  • 1 Bund Petersilie, ohne Stiele
  • 350 g Wasser
  • 150 g Bulgur
  • 400 g Rinderhackfleisch, mager (evtl. Tatar)
  • 2 TL Salz
  • 3 - 4 Prisen Pfeffer
  • 1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 8 Holzspieße
  • Tomaten-Salsa
  • 1 Bund Koriander, ohne Stiele
  • 1 rote Zwiebel, halbiert
  • 80 g Tomaten, halbiert
  • 1 TL Salz
  • 20 g Zitronensaft
  • 10 g geriebene Zitronenschale
  • 1 TL Zucker
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Kebaps:

    • Minze und Petersilie in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und umfüllen.
    • Wasser in den Mixtopf geben und ca. 4 Min./100°/Stufe 1 aufkochen.
    • Bulgur zugeben und 15 Min./70°/ Counter-clockwise operation /Stufe Gentle stir setting  quellen lassen.
    • Restliche Kebapzutaten zugeben und 30 Sek./ Counter-clockwise operation /Stufe 4 vermischen.
    • Fleischteig in 8 Portionen wie eine längliche Frikadelle um die Holzstäbchen herum formen und mindestens 30 Minuten kühl stellen.
    • Kebaps auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene backen oder grillen.

    Tomaten-Salsa:

    • Koriander, Zwiebel und Tomate in den Mixtopf geben und 4 Sek./ No counter-clockwise operation /Stufe 8 zerkleinern.
    • Restliche Salsazutaten zugeben, 10 Sek./Stufe 3 verrühren und zu den Kebaps servieren.

    Backtemperatur: 200°
    Backzeit: ca. 35 Min.

    Bemerkungen:
    Dazu passt Fladenbrot sehr gut. Bereiten
    Sie das Rinderhack aus fettarmem, sehnenfreiem Rindfleisch (Oberschale, Rumpsteak) selbst zu: Rindfleisch, gewürfelt, leicht angefroren in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 6,5 hacken.
10
11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es ist ok ...

    Verfasst von Crazysanni am 20. Juni 2017 - 21:14.

    Es ist ok...
    Salsa ist sehr lecker, mir aber viel zu wässrig. Die Kebabs schmecken, sind aber nichts außergewöhnliches. Da ich Hack aus dem Thermi nicht mag, habe ich mich zwar ans Rezept gehalten, die Hackmischung aber ohne Thermi hergestellt. Geht problemlos.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können