3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Rindfleisch-Patties mediterran - Rindfleisch Burger


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Sehnenfreies, mageres Rindfleisch

  • 600 g Rindfleisch in 3 cm großen Stücken
  • 70 g getrocknete Tomaten in Öl - abgetropft
  • 1 Teelöffel Senf - gehäuft -
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Oregano - getrocknet -
  • 1/4 Teelöffel Cayenne-Pfeffer
  • 1/4 Teelöffel Pfeffer
  • Öl oder Palmin zum Braten

für 8 Burger

  • 750 g Rindfleisch
  • 90 g getrocknete Tomaten
  • 1 1/2 Teelöffel Senf
  • 1 1/2 Teelöffel getrockneten Oregano
  • 1 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Cayenne-Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel frisch gemahlenen Pfeffer
  • Öl oder Palmin zum Braten
  • 6
    1h 20min
    Zubereitung 1h 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Ich hatte sehnenfreies Rindfleisch aus der Oberschale
  1. Rindfleisch in Stücke schneiden - meine waren ca. 2,5 x 2,5 cm groß - und auf einem Gefriertablett oder einer flexiblen Schneidunterlage für 1 - 1,5 h in die Gefriertruhe zum 

     

    ANFRIEREN ! ! 

  2. Tomaten in einem Sieb gut abtropfen lassen
  3. Kurz vor Ende der Gefrierzeit die abgetropften Tomaten in den TM geben und für  10 sec / Stufe 6   zerkleinern.  Mit dem Spatel nach unten schieben. 

     

    Gewürze und Senf zu den Tomaten und das angefrorene Fleisch in den TM geben und 30 sec / Stufe 6  zerkleinern.

     

    Bei den 750 g Fleisch habe ich nach 20 sec. den Closed lid gestoppt und geöffnet, mit dem Spatel etwas von Hand untergearbeitet und dann nochmals für 20 sec. / Stufe 6 zerkleinert.

     

     

     

  4. Burger formen
  5. Bei uns muss es immer gerecht zugehen, sonst streiten unsere Jungs, weshalb ich das Fleisch abgewogen habe.

     

    Fleischmischung aus dem Topf nehmen und mit feuchten Händen 6 (resp. tmrc_emoticons.8) flache Patties formen.  Diese in einer Pfanne in heißem Öl / Palmin goldbraun anbraten (ca. 3 min. je Seite). Herausnehmen und auf einem Küchentrepp abtropfen lassen. 

  6. Nach Wunsch mit Salat und Sauce in einem Burger-Brötchen servieren. 

     

    Mit einer Scheibe Käse wird das ein leckerer Cheese-Burger.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dieses Rezept stammt aus dem Finessen-Heft 3/2015.

Statt nur Oregano zu verwenden, können Sie z.B. auch eine Gewürzmischung "Italienische Kräuter" - um mediterran zu bleiben - oder nach Ihren Vorlieben auch andere getrocknete Kräuter verwenden. 

Ich fand es super einfach, diese Burger zuzubereiten. Im Finessen-Heft ist auch ein Burger-Brötchen-Rezept enthalten. Da wir jedoch gluten- und milchfrei leben müssen, gab es bei uns "Kerstins Beste" hier aus der Rezeptwelt dazu.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das Würzen mit den Tomaten gibt diesen...

    Verfasst von alpenmilch am 22. Januar 2017 - 14:06.

    Das Würzen mit den Tomaten gibt diesen Patties den richtigen Pfiff! Wir fanden es super-lecker. Vereinfachen kann man das Rezept wenn man Hack nimmt, dann nur noch würzen. Super!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hej Mauritia42wal,  jep, da

    Verfasst von flipper1967 am 8. März 2016 - 20:12.

    Hej Mauritia42wal

    jep, da weiß man, wofür man sich in die Küche stellt  tmrc_emoticons.;)

    Meiner Familie schmecken Burger so auch am besten!

     

    Liebe Grüße ~ Delphine


    LOGIK bringt dich von A nach B ~ FANTASIE bringt dich überall hin! A.Einstein

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • "Die darfst du jetzt immer so

    Verfasst von Mauritia42wal am 8. März 2016 - 01:05.

    "Die darfst du jetzt immer so machen!"

    Das ist der schönste Kommentar, den eine Familie bzw. Kinder machen können. Bedarf keinen weiteren Kommentar! Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir haben die Patties jetzt

    Verfasst von flipper1967 am 9. September 2015 - 19:53.

    Wir haben die Patties jetzt schon öfter gemacht. 

    Beim letzten Mal hatte ich eingefrorene Rindfleischwürfel aufgetaut. Doch so herum hat es nicht so gut geklappt. Deswegen nur noch wie im Rezept  tmrc_emoticons.;)

    Danke für die `*•.¸*•¸

     

    Liebe Grüße ~ Delphine


    LOGIK bringt dich von A nach B ~ FANTASIE bringt dich überall hin! A.Einstein

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Rezept heute aus den

    Verfasst von petra170267 am 9. September 2015 - 19:24.

    Habe das Rezept heute aus den Finessen nach gekocht sehr lecker wird es auf jeden Fall öfters geben

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Stimmt, Leonich, wenn ich

    Verfasst von flipper1967 am 31. Mai 2015 - 16:50.

    Stimmt, Leonich, wenn ich mich recht erinnere (ist nun schon ein paar Tage her tmrc_emoticons.;)  tmrc_emoticons.;) schmeckt man nix von den Tomaten! 

    Vllt. kommt auch Ajvar ganz gut darin?! 

    Danke für Deinen Hinweis!!

    Liebe Grüße ~ Delphine


    LOGIK bringt dich von A nach B ~ FANTASIE bringt dich überall hin! A.Einstein

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir haben die Patties gestern

    Verfasst von Leonich am 31. Mai 2015 - 16:05.

    Wir haben die Patties gestern gemacht. Schmecken ganz gut, nur schmeckt man die Tomaten finde ich nicht raus. Davon hatte ich mir mehr versprochen. Evtl. würde ich beim nächsten mal mehr Tomaten nehmen und und ruhig etwas mehr Oregano.  Cooking 6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können