3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Saftiger Rinderbraten


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

1kg Rinderbraten

  • Salz
  • Pfeffer
  • Senf
  • 1 Zwiebel, geschält und geviertelt
  • 2 Kartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 1000 g Wasser
  • 1 Brühwürfel, oder Ähnliches
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Braten mit Salz und Pfeffer würzen und mit Senf einreiben. Die Zwiebeln in den Mixtopf geben und 5 Sek/Stufe 5 zerkleinern. 

     

    Das Fleisch zusammen mit den Zwiebein in einer Pfanne von allen Seiten kurz anbraten. Die Zwiebeln zurück in den Mixtopf geben und den Braten in den Varoma. 

     

    Die Kartoffeln, 1000g Wasser und den Brühwürfel zu den Zwiebeln in den Mixtopf geben. Topf verschließen und Varoma aufsetzten.

     

    70Min/Varoma/Stufe 2-3 garen. 

     

    Backofen auf 150Grad Ober/Unterhitze vorheizten. 

     

    Den Braten in ein Backofen geeignetes Gefäß geben (ich nehme den Ultra von T.). 

     

    Die Garflüssigkeit 25 Sek/Stufe 8 zu einer Soße pürieren.

     

    Die Soße dann über den Braten gießen und zusammen dann für 20 Minuten in den Backofen Stellen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Während das Fleisch im Backofen ist, gare ich im Thermomix Kartoffeln und Gemüse.



Man kann auch einen Schweinebraten anstatt Rind nehmen. Diesen habe ich aber nicht mit Senf eingerieben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Steffi_Marcel: wie es in der Beschreibung steht....

    Verfasst von Mamaeva am 10. Juni 2018 - 20:14.

    Steffi_Marcel: wie es in der Beschreibung steht. Braten in den vorgeheizten Backofen stellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sonne2910: Ich decke den Braten ab. Für eine...

    Verfasst von Mamaeva am 10. Juni 2018 - 20:12.

    Sonne2910: Ich decke den Braten ab. Für eine bessere Konsistenz der Soße vielleicht beim nächsten mal eine größere Kartoffeln oder je nach Größe zwei rein geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat alles gut geklappt. Fleisch war schön saftig....

    Verfasst von Sonne2910 am 28. Januar 2018 - 17:51.

    Hat alles gut geklappt. Fleisch war schön saftig.
    Für meinen Geschmack hätte die Soße noch sämiger sein können. Dabei hatte ich schon auf 900g Wasser reduziert.
    Ich werde das Rezept auf jeden Fall noch einmal kochen!


    Sol das Ofengefäß eigentlich mit Deckel sein und der Braten abgedeckt in den Ofen? Das ist mir nicht klar.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Backofen also nicht anstellen?! Nur mit der Soße...

    Verfasst von Steffi_Marcel am 12. Dezember 2017 - 09:50.

    Backofen also nicht anstellen?! Nur mit der Soße durchziehen lassen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker lecker so gut hab ich noch nie braten...

    Verfasst von Faizi 01 am 19. November 2017 - 14:19.

    Lecker lecker so gut hab ich noch nie braten gegessen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr leckere Rezept,habe ohne Thermomix...

    Verfasst von Augensternchen94 am 17. Oktober 2017 - 08:55.

    Sehr sehr leckere Rezept,habe ohne Thermomix gemacht weil ich den Fleisch in Backoffen reingetan habe ...wenig Zutaten und trotzdem so lecker.Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super einfaches Rezept. Hat allen gut geschmeckt!

    Verfasst von Lizzi86 am 17. September 2017 - 10:31.

    Super einfaches Rezept. Hat allen gut geschmeckt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Rezept heute ausprobiert. Kam bei der...

    Verfasst von San79 am 10. September 2017 - 17:37.

    Habe das Rezept heute ausprobiert. Kam bei der Familie sehr gut an

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das tolle Rezept. Das Fleisch...

    Verfasst von Mamavondennis am 7. April 2017 - 20:57.

    Vielen Dank für das tolle Rezept. Das Fleisch war sehr zart, die Sauce hat geschmeckt. Das Rezept wird wieder gemacht Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Echt lecker, das Fleisch ist schön saftig ...

    Verfasst von ingeb906 am 5. April 2017 - 17:39.

    Echt lecker, das Fleisch ist schön saftig Cooking 1
    Danke für s einstellen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Danke für das tolle Rezept!

    Verfasst von EvaRomes am 26. Oktober 2016 - 17:50.

    Super lecker! Danke für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Verflixte, es sollen 5 * sein, aber es will es so...

    Verfasst von Blümchentopf am 15. Oktober 2016 - 14:48.

    Verflixte, es sollen 5 * sein, aber es will es so nicht speichern...

    Jammi, wir hatten gerade zum Abend essen diesen tollen braten...Mein erster wirklich selbst gemachter braten... Wirklich super lecker...

    Soße war etwas flüssig... nächstes mal kommt etwas mehr kartoffel rein... Das Fleisch war super zart...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,  die Konsistenz der

    Verfasst von Mamaeva am 20. Februar 2016 - 14:00.

    Hallo, 

    die Konsistenz der Soße ist nach meiner Meinung perfekt. Nicht zu dick und nicht zu dünn. Die Kartoffeln sollten nur nicht zu klein sein, dann ist die Soße etwas flüssig. 

    Probier es doch mit einem kleineren Braten aus. Ich bin gespannt auf das Ergebnis. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo mamaeva,   bei diesem

    Verfasst von Krakadil am 19. Februar 2016 - 23:51.

    Hallo mamaeva,

     

    bei diesem Rezept würde mich folgendes interessieren:

    1. welche Konsistenz hat die Soße? kann mir grad nicht so gut vorstellen, wie viel von den 1000 ml Wasser durchs Dampfgaren verdunsten...

     

    2. Weißt du, ob das Rezept auch mit einem kleineren Stück Braten funktioniert?

     

    freue mich über eine Antwort! Liebe Grüße, Doro

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können