3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

schnelle Pasta Asciutta bzw Bolognese Soße


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Hackfleischsoße

  • 1 Stück Zwiebel
  • 10 g Öl
  • 500 g Hackfleisch gemischt
  • 2 EL Mehl
  • 250 g Brühe
  • 2 EL Tomatenmark
  • Salz/Pfeffer/Paprikapulver
  • Oregano
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. - die Zwiebel schälen, halbieren und in den Closed lid geben

       5 Sek. bei Stufe 5 zerkleinern. Mit Spatel nach unten schieben

       und nochmal bei 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.

    - Öl hinzufügen und 2 Min. /Varoma/Stufe 1 dünsten

    - Hackfleisch in den Closed lid zugeben und mit Salz, Pfeffer

      und Paprikapulver kräftig würzen und

      5 min./VaromaCounter-clockwise operationGentle stir setting garen

    - Mehl, Brühe, Tomatenmark und Oregano zugeben und

      12 min./100°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1-2 garen

    Zum Schluss noch abschmecken und mit Parmesan garnieren

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Hackfleischsosse passt zu vielen verschiedenen Pastasorten. Wir verwenden immer Spaghetti (Vollkorn)wie auf dem Bild zu sehen ist. Ist gesünder und schmeckt genauso lecker


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe das Rezept ein wenig abgewandelt und es...

    Verfasst von lenz87 am 26. Juni 2017 - 21:30.

    Ich habe das Rezept ein wenig abgewandelt und es ist absolut toll geworden. Mal ein Rezept ohne Tomaten. Man sollte der Soße jedoch noch gute 5 Minuten Zeit zum ziehen geben, damit sich der Geschmack entfaltet. Direkt aus dem Topf probiert ist sie bei weitem nicht so lecker.

    Folgendes habe ich geändert:

    Zusätzlich zu der Zwiebel habe ich noch eine Knoblauchzehe, ein Stück Sellerie und eine Möhre in den Topf getan. Zum dünsten habe ich aufgrund der Masse dann 15g Öl verwendet.

    Nachdem ich das Rinderhackfleisch dazu getan und gewürzt habe, mischte ich die gesamte Masse einmal kurz mit Counter-clockwise operation Stufe 4 durch.

    Zum Schluss bemerkte ich beim abschmecken (wo ich noch Oregano, Pfeffer und Paprika ergänzen musste), dass da ein paar größere Stücke Hackfleisch in der Soße sind. Also habe ich die Soße inkl. der Nachwürzung noch einmal No counter-clockwise operation Stufe 3 durchgemischt und das grobe Hackfleisch dadurch noch ein wenig zerkleinert.

    Insgesamt ein leckeres und vor allem schnelles Gericht. Beim nächsten Mal werde ich vielleicht einen Teil der Brühe noch durch Rotwein ersetzen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker! Eins meiner Liebingsrezepte.

    Verfasst von ILJ86 am 5. Oktober 2016 - 17:30.

    super lecker! Eins meiner Liebingsrezepte. Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! 5 Sterne von

    Verfasst von YvKit am 22. Juni 2016 - 19:27.

    Sehr lecker! 5 Sterne von mir.

    tmrc_emoticons.) Habe das Rezept gestern ausprobiert und bin echt begeistert. Wird es mit Sicherheit öfters geben.

    Geht sehr schnell und einfach.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Hälfte des Mehls

    Verfasst von Jaja2206 am 12. Februar 2016 - 14:20.

    Habe die Hälfte des Mehls durch braunes Soßenpulver - selbstgemacht aus dem bayerischen Rezeptheft - ersetzt. Unsere wählerischen Kiddies mögen es nicht so tomatig. Ihnen hat's auch geschmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke, Lieblingssosse meiner

    Verfasst von cookingstar2015 am 23. Dezember 2015 - 13:22.

    Danke, Lieblingssosse meiner Kids  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das war unser allererstes

    Verfasst von Wolfxx am 11. Dezember 2015 - 21:00.

    Das war unser allererstes Gericht im Thermomix und es ist uns gelungen  Cooking 4

    Hat sehr lecker geschmeckt - vielen Dank für das Rezept  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Supi da ich den thermomix

    Verfasst von Minimia am 9. Dezember 2015 - 13:33.

    Supi da ich den thermomix erst ein paar Tagen habe und mir noch unsicher mit Temperaturen und Drehungen bin War es sehr einfach nachzulesen hatte ein Rezept gesucht ohne Tomaten aber für Bolognese wo ich auch noch anderes Gemüse mit rein tun kann dieses hier ist perfekt als Basis herzlichen Dank gleich abgespeichert unter Lieblingsrezept 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hatte nur noch 250g

    Verfasst von Boby1 am 3. November 2015 - 23:27.

    Ich hatte nur noch 250g Gehacktes und hab erstmal die Hälfte des Rezept gemacht. Vom Ergebnis war ich völlig begeistert  tmrc_emoticons.D Hab alles so gemacht, wie es im Rezept steht. Habe nur zu der Zwiebel noch etwas Knoblauch gemacht. Sensationell. Rezept gespeichert. Das gibt's auf jeden Fall öfter. Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super schnell, super lecker!

    Verfasst von Nicki375 am 5. Oktober 2015 - 18:01.

    Super schnell, super lecker! Schmeckt wie auf der Hütten beim Skifahren tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Super einfach und super

    Verfasst von DaniHub am 20. September 2015 - 12:55.

     

    Super einfach und super lecker!

     

    habe das Rezept wie von Mia.Stella veröffentlicht gekocht, als auch mit Gemüse (Karotten, Tomaten, Paprika) ergänzt. Alles super und mein absolutes Basisrezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Basis Rezept! Hab

    Verfasst von Anti-Cuisinière am 27. August 2015 - 12:53.

    Tolles Basis Rezept! Hab gestern meine erste selbst gemachte Bolognese gemacht. Hab zusätzlich eine Knoblauchzehe und 250 g leicht angeschrumpelte Cherrytomaten und eine große Möhre rein getan. Hat super geklappt und allen geschmeckt tmrc_emoticons.) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Ich habe noch

    Verfasst von skemmerling am 18. August 2015 - 10:25.

    Sehr lecker. Ich habe noch zwei Möhren, eine Paprika und eine Knoblauchzehe mit zu der Zwiebel gegeben. Somit hat man auch gleich noch etwas Gemüse dazu tmrc_emoticons.-) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und schnell

    Verfasst von Lena2 am 11. August 2015 - 09:33.

    Sehr lecker und schnell zubereitet. Ich habe allerdings passierte Tomaten verwendet statt der Brühe und dem Tomatenmark. Dadurch war die Soße schön fruchtig und lecker tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell , einfach und lecker 

    Verfasst von Nataschtschik am 19. Juli 2015 - 19:58.

    Schnell , einfach und lecker  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können