3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schweine-Geschnetzeltes mit Gemüse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Geschnetzeltes

  • 500 g Schweinegeschnetzeltes
  • 200 g Blumenkohl, in Röschen
  • 200 g Broccoli, in Röschen
  • 200 g Möhren, in Scheiben od. Stiften
  • 800 g Kartoffeln
  • 200 g Champignons, in Scheiben
  • 1 Paprika rot
  • 1 Stängel Staudensellerie, in Stückchen
  • 2 TL Kräutersalz
  • 600 g Wasser
  • 2 TL Gemüsepaste, selbstgemacht
  • 1 Gefrierbeutel

Soße

  • 1 Zwiebel, geviertelt
  • 1-2 Stück Knoblauchzehe
  • 15 g Olivenöl
  • 3 Stück Kartoffel, (vorher mitgegart)
  • 3 Stück Möhren, (vorher mitgegart)
  • 300 g Gemüsebrühe, vom Garen
  • 200 g Milch
  • 30 g Tomatenmark
  • 30 g Sojasoße
  • 1 EL Schmand, (geht auch ohne Schmand)
  • Salz, Pfeffer, italiänische Kräuter, nach Geschmack
5

Zubereitung

    Geschnetzeltes
  1. Das Fleisch in den Gefrierbeutel geben und mit Sojasoße begießen. Das ganze 2 Stunden im Kühlschrank marinieren.

    600 g Wasser in den Closed lid geben, 2 TL Gemüsepaste dazu geben, Gareinsatz einhängen und die Kartoffeln einwiegen. Den Varoma aufsetzen und das marinierte Fleisch gleichmäßig darin verteilen.

    Paprika, Sellerie uns Pilze auf dem Fleisch verteilen und mit 1 EL Kräutersalz bestreuen.

    Das Gemüse in den zweiten Varomaaufsatz legen und ebenfalls mit 1 EL Kräutersalz bestreuen.

    Deckel drauf und alles 35 Min./Varoma/Stufe 2 garen.

    Die Kartoffeln und das Gemüse anschließend warm stellen.

    Die Gemüsebrühe auffangen und beiseite stellen.

     

  2. Soße
  3. Für die Soße nun den Knoblauch und die Zwiebel in den Closed lid geben und 4 Sekunden/ Stufe 5 zerkleinern, Öl dazu geben und 2 Min./Varoma/ Stufe 2 dünsten.

    Nun das vorgedünstete Gemüse (Paprika, Sellerie, Pilze) sowie 3 Stücken Möhren und 3 Stücken Kartoffel dazu geben und nochmal 10 Sekunden/ Stufe 5 zerkleinern.

    Jetzt alle anderen Zutaten für die Soße (Brühe, Tomatenmark, Milch, Sojasoße, Schmand und Kräuter) und das Fleisch dazugeben und alles 7 Min./Counter-clockwise operation/ 100 Grad/ Stufe 1 vermischen. Danach mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Das ganze mit dem Gemüse servieren!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke! iese Variante muss ich

    Verfasst von Karenm8105 am 3. Juni 2016 - 22:56.

    Danke! iese Variante muss ich mal probieren  :D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Statt Kartoffel habe ich Reis

    Verfasst von Sandro1965 am 7. Oktober 2015 - 19:09.

    Statt Kartoffel habe ich Reis in den Gareinsatz und das Fleisch ein paar Stunden vorher mit Currypaste, Sojasauce, Olivenöl und verschiedenen Gewürzen mariniert. Beim Garen ist dann Saft von dem Fleisch in den Reis getropft, der hatte dann dadurch einen super Curry-Geschmack und Curry-Farbe. Auch das Fleisch, Gemüse und die Sauce sind lecker geworden - vielen Dank für das Rezept!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • es freut mich das es allen

    Verfasst von Karenm8105 am 14. September 2015 - 22:15.

    :) :love: es freut mich das es allen schmeckt 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So lecker und so easy!!!

    Verfasst von marsmari12 am 8. September 2015 - 21:34.

    So lecker und so easy!!! :D

    Klappt auch prima mit anderem Gemüse!!!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hab das Rezept am Wochenende

    Verfasst von creakat75 am 23. Juni 2015 - 11:38.

    hab das Rezept am Wochenende gemacht. Habe allerdings anstelle von Schweinefleisch Putenfleisch genommen. Hab außerdem noch Reis zu den Kartoffeln mitgegart. War super lecker und kann das Rezept nur weiterempfehlen. Mein Schwager, der Koch ist, war auch begeistert davon! Werde es morgen gleich wieder kochen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das leckere

    Verfasst von ChristinaWerner am 15. Januar 2015 - 14:14.

    Vielen Dank für das leckere Rezept! Ich hatte nur keine Sojasoße, deswegen hab ich das Fleisch mit Kräutersalz, Pfeffer und etwas Gemüsepaste gewürzt. :bigsmile:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mist Sterne vergessen.

    Verfasst von Keese am 31. Dezember 2014 - 08:40.

    Mist Sterne vergessen. :O

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich habe gestern das Rezept

    Verfasst von Keese am 31. Dezember 2014 - 08:40.

    ich habe gestern das Rezept ausprobiert und es ist schon gespeichert in meinen Favoriten. :).sehr lecker auch die Paprika in der sosse. habe allerdings nur brokkoli und Möhren als Gemüse gemacht und die Pilze weg gelassen. Top.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich finde auch, das dieses

    Verfasst von curlysuu am 23. Juni 2014 - 15:59.

    Ich finde auch, das dieses Rezept lecker schmeckt.  :)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist sehr lecker! Aber es ist

    Verfasst von Percy84 am 6. April 2014 - 22:47.

    Ist sehr lecker! Aber es ist sehr viel Soße!

    Kann das Rezept nur weiter empfehlen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können