3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schweinesteak mit Parmesankruste


Drucken:
4

Zutaten

2 Portion/en

Schweinesteak mit Kruste

  • 2 Stück Schweinesteaks
  • 55 g Butter
  • 55 g Parmesan
  • 40 g Semmelbrösel
  • 40 g Röstzwiebeln
  • 1/2 Teelöffel Kräutersalz
  • Chili, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Schweinesteak mit Parmesankruste
  1. Ein paar Tropfen Öl in die Pfanne geben und die Steaks von beiden Seiten anbraten. Sie sollen etwas Farbe bekommen. Anschließend die Steaks auf dem Gitter bei 80 Grad ruhen lassen. Unter das Gitter schieben Sie bitte das Blech in den Ofen, damit eventueller Fleischsaft nicht den Ofen verschmutzt.

    Nun können Sie sich um die weiteren Arbeitsschritte kümmern.

    Zuerst kümmern Sie sich um die Gemüsebeilage, die Sie ausgewählt haben. Ich habe gebratene Zucchini gemacht. Sie sind mit Olivenöl, Salz, Oregano und Knoblauch gewürzt.

    Anschließend alle Zutaten für die Kruste in den Mixtopf einwiegen. Butter, Parmesan, Semmelbrösel, Röstzwiebel und Salz mit Gewürzen zugeben.

    In 8 Sek. auf Stufe 4 verkneten. Die Masse zwischen zwei Frischhaltefolien mit dem Nudelholz auf die Größe der beiden Steaks auswellen. Die Steaks im Ofen jeweils mit der Hälfte der Masse belegen und im Großflächengrill bei 220 Grad übergrillen. Wenn die Kruste eine schöne braune Farbe hat, sofort servieren. Vorsicht, es dauert nicht lange. Beobachten Sie die Farbentwicklung. Bei meinem Ofen war die Bräunung in drei Minuten erreicht.

    Servieren Sie die Steaks mit dem gewählten Gemüse.

     

    Guten Appetit.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare