3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Serbisches Reisfleisch


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Serbisches Reisfleisch

  • 500 Gramm Putenbrust ohne Haut und Knochen
  • 50 Gramm Olivenöl, und Öl zum Braten
  • 2 Stück Zwiebeln, klein
  • 2 Stück Knoblauch
  • 1 Stück Paprika, gelb, rot oder grün
  • 700 Gramm Wasser
  • 500 Gramm passierte Tomaten
  • 3 Teelöffel Paprikapulver, edelsüß
  • 1 Teelöffel Salz, fein
  • 1 Teelöffel Gewürzpaste für Gemüsebrühe, selbst gemacht, oder Brühpulver
  • 300 Gramm Langkornreis
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    So geht's
  1. 1. Putenbrust in Würfel schneider, in einer heißen Pfanne in etwas Öl von allen Seiten scharf anbraten und in den Varoma geben. Zwiebeln und Knoblauch schäle und im Mixtopf 3.Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    2. Mit dem Spatel nach unten schieben, 50g Olivenöl hinzugeben und 3 Min./120°C/Stufe 1 dünsten.

    3. Paprika waschen, putzen und in Stücke schneiden. Wasser, passierte Tomaten, Paprikastücke, Paprikapulber, Salz und Gewürzpaste hinzugeben.

    4. Garkörbchen einhängen, Reis einwiegen und einmal gut umrühren, sodass der Reis gewässert ist. Varoma mit Fleisch aufsetzen und alles 25 Min/Varoma/Stufe 1 garen.

    5. Anschließend Reis und Fleisch in den Mixtopf zur Flüssigkeit geben und noch 1 Min./100°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 verrühren. Ggf. mit dem Spatel etwas mithelfen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare