3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Spaghettiauflauf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

5 Portion/en

Spaghettiauflauf

  • 500 Gramm Spaghetti
  • 30 Gramm Butter
  • 500 Gramm Hackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 20 Gramm Öl
  • 400 Teelöffel passierte Tomaten
  • 1/2 Teelöffel Basilikum, getrocknet
  • 1/2 Teelöffel Oregano, getrocknet
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Balsamico dunkel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 Gramm Sahne
  • 300 Gramm Frischkäse
  • 200 Gramm Schmand
  • 40 Gramm Butter
  • 40 Gramm Parmesan gerieben
  • 200 Gramm Mozarella gerieben
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
  • 9
5

Zubereitung

    Spaghettiauflauf
  1. 1.Spaghetti nach Anleitung auf dem Herd kochen, abgießen und mit 30 Gramm Butter vermengen. Die Hälfte der Spaghetti in eine Auflaufform geben.
    2. Das Hackfleisch in einer Pfanne krümelig braten.
    3. Zwiebel in den Closed lid geben und 3 Sec./ Stufe 6 zerkleinern.
    Mit dem Spatel nach unten schieben, Öl zugeben und 3Min. / 120 Grad/ Stufe 1 andünsten.
    4. Passierte Tomaten, Kräuter, Zucker, Pfeffer und Balsamico
    Zugeben, ebenso das angebratene Hack und alles 10 Min. /
    100 Grad/Counter-clockwise operation/ Stufe 1 köcheln lassen, umfüllen.
    5. Closed lid spülen.
    6. Backofen auf 175 Grad Ober - Unterhitze vorheizen.
    7. Knoblauchzehe in den Closed lid und 3 sek./Stufe 6 zerkleinern.
    Mit dem Spatel alles nach unten schieben.
    8. Sahne, Salz und Pfeffer zugeben, 3Min./100Grad/Stufe 1
    aufkochen.
    9. Frischkäse, Schmand, Butter zufügen und 5Min./100Grad/
    Stufe 2 aufkochen.Parmesan zufügen, 30sec./ Stufe 2
    unterrühren.
    10. Die helle Sosse auf den Nudeln in der Auflaufform verteilen,,
    Restliche Spaghetti drauf, dann die Hackfleisch Sosse und
    Zu guter letzt den Mozarella.
    11. Im Backofen ca. 35 Minuten ( oder weniger ) bis der Käse
    Leicht gebräunt und zerlaufen ist.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Grüner Salat dazu, lecker!

Das Rezept ist aus dem " Rezepte mit Herz " Heft.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Soeben verspeist und für ganz gut befunden....

    Verfasst von Kutte am 11. Oktober 2017 - 14:00.

    Soeben verspeist und für ganz gut befunden.
    Allerdings ist es uns nicht würzig genug.
    Im Rezept fehlt bei der weißen Soße aber dauch die Mengenangabe, was Pfeffer und Salz betrifft. Ich bin daher erstmal vorsichtig gewesen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr schade das man 2 Sterne gibt und keinen...

    Verfasst von Celijo am 5. Oktober 2017 - 21:16.

    Sehr schade das man 2 Sterne gibt und keinen Kommentar abgibt.
    Würde mich schon interessieren was der Grund dafür ist.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können