3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation schnelle Hackfleischsoße


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Variation schnelle Hackfleischsoße

  • 200 g Zwiebeln, geviertelt
  • 2 Zehen Knoblauch, halbiert
  • 150 g Karotte, grob geschnitten
  • 40 g Olivenöl
  • 1 EL Zucker
  • 500 g Tomaten, püriert
  • 200 g Tomatenmark
  • 1 geh. TL Brühe, Rind
  • 1 geh. TL Thymian, getrocknet
  • 2 geh. TL Paprika edelsüß
  • 1 gestr. TL Paprika, scharf
  • 1 Prise Cayenne-Pfeffer, gemahlen
  • 1/4 gestr. TL Pfeffer
  • 1 geh. TL Salz
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • Basilikum, frisch
5

Zubereitung

  1. Zwiebeln, Knoblauch und Karotten 5 Sek./Stufe 7 zerkleinern. Mit Spatel alles nach unten schieben. Öl und Zucker zugeben, 8 Min./Varoma/Stufe 2.
  2. Tomaten, Tomatenmark, Brühe und Gewürze zugeben, 20 Min./100°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1. Gareinsatz als Spritzschutz verwenden!

    Wenn die Soße beginnt mit Blasen zu kochen: Hackfleisch durch Deckelöffnung reinbröckeln.

    Nicht vergessen: Nudeln kochen!
  3. Ggf. noch mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  4. Mit frischen, ganzen Basilikumblättern garnieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Anstatt der 40 g Olivenöl kann dies natürlich teilweise durch Knoblauch- und/oder Basilikumöl ersetzt werden.
Gegebenenfalls dann den Knoblauch aus Schritt 2 weglassen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare