3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Rinder- Rouladen, klassisch, gefüllt


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

3 Rinderrouladen

  • 3 Rinder-Rouladen
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Speckwürfel, Zwiebeln
  • 2 Esslöffel Gemüsebrühe
  • 1,5l Wasser
  • etwas Soßenbinder
  • 1 Esslöffel Bratensaft

Füllung Rouladen

  • 3 geh. TL Senf
  • 6 Scheiben geräucherter Schinken
  • 1-2 Stück Gewürzgurken
5

Zubereitung

  1. Rinder- Rouladen mit Salz und Pfeffer würzen. Mit jeweils einem TL Senf bestreichen. Wer mag darf gerne auch etwas mehr nehmen. Auf jede Roulade zwei Scheiben Schinken geben. Die Gurke(n) in feine Scheiben schneiden und ebenfalls auf die Roulade, d.h. Auf den Schinken, geben. Dann die Rouladen rollen und fest stecken. 

    Die Rouladen (ohne Anbraten) in den Varoma legen. Das Fleisch je nach Größe 90-120 Min. /Varoma/ Stufe 2 dünsten. Bei mir haben gut 90 Min. ausgereicht. In den letzten 25 Min. habe ich noch die Semmelknödel nach dem Rezept von Carmen von Pelikanchen im Varoma- Einlegeboden dazugegeben. 

    Dann Fleisch und Klöße warm stellen und Bratensaft und Soßenbinder in die Flüssigkeit geben und 2 -3 Min. 100grad/Stufe 2 aufkochen! Falls nötig nachwürzen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die Rouladen sind im Thermi

    Verfasst von bronko12 am 30. Dezember 2015 - 11:07.

    Die Rouladen sind im Thermi hervorragend geworden. Nach 90 min waren sie durch und geschmacklich echt gut. Allerdings habe ich sie vorher trotzdem angebraten und die Soße mit Zwiebeln und restlichen Speck in der Pfanne vorbereitet und dann mit in den Thermi gegeben.

    Danke Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können