3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Russische Teigtaschen (Pilmeni)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Teig und Füllung

  • 160 g Wasser
  • 1 TL Salz
  • 360 g Mehl
  • 1 Ei
  • 400 g Zwiebeln
  • 600 g Hackfleisch
  • 1 1/2 TL Salz
  • 3/4 TL Pfeffer
  • 1/2 Portion Fleischbrühwürfel
  • 700 g Wasser
  • 50 g Butter
5

Zubereitung

  1. Teig:
    1. Alle Teigzutaten in den Mixtopf geben und 3 Min./Stufe   Dough mode   zu einem Teig verarbeiten, messerrückendick ausrollen und in 5 x 5 cm große Quadrate schneiden.

    Füllung:
    2. Zwiebeln in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
    3. Hackfleisch, Fleischwürfel, Salz und Pfeffer zugeben und 1 Min./Stufe   Dough mode   vermischen.
    4. 1 TL Fleischmischung auf jedes Quadrat geben, alle vier Teigecken zu einem Säckchen zusammen drücken.
    5. VAROMA® und VAROMA®-Einlegeboden mit Olivenöl einfetten und die gefüllten Säckchen mit Abstand (0,5 cm) hineinsetzen.
    6. Wasser in den Mixtopf geben, VAROMA® aufsetzen und 30 Min./Varoma/Stufe 2 garen.

    7. Butter in der Zwischenzeit in einem Topf bräunen und mit Fondor und Maggi würzen.

    Man kann auch saure Sahne oder ein EL Weißweinessig mit dem Kochsud dazu servieren.

    Das erste Bild ist vom ursprünglichen Rezept, leider bekomme ich dieses nicht gelöscht.

    Guten Appetit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Mit einem Ei ist es wirklich

    Verfasst von Mischka232 am 8. Februar 2013 - 18:58.

    Mit einem Ei ist es wirklich zu wenig. Nicht umsonst machen die Russen einen Ei-reichen Teig für Teigtaschen. Natürlich werden die auch mit einem Ei lecker aber das leckerste und wichtigste in Russland gilt das die Teigtaschen saftig werden sollen, das man die nach dem anbeißen die Flüssigkeit raussaugen muss. Deswegen gilt desto mehr Flüssigkeit desto besserer Koch ) Man nehme einen Ei-reichen Nudelteig und denn Rest so wie im Rezept. 

    Dazu kommt das man mit Maggi und Fleischbrühe arbeitet. Also extrem weit weg vom Original ist. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können