3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

(Weiß-) Kohlrouladen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

10 Stück

Kohlrouladen

  • 1 Weißkohl
  • 600 g Hackfleisch, Rind oder gemischtes Hack
  • 1 altes Brötchen, aufgeweicht
  • 1 Eigelb
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 2-4 gestr. TL Brühe, Gemüsebrühe
  • Salz und Pfeffer, nach belieben würzen
  • 6
    1h 50min
    Zubereitung 1h 50min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Kohlrouladen
  1. Weisskohl in einem grossen Kochtopf heiss werden lassen. Den Strunk abschneiden und den Kohl im heissen Wasserbad hin und her rollen. Einzelne Kohlblätter lassen sich so sehr gut lösen.Nach dem Abkühlen, jeweils den Strunk aus dem Kohlblatt entfernen ( Keilförmig rausschneiden ).

    Das Hackfleisch in den Mixtopf. Das alte aufgeweichte Brötchen, 1 Eigelb, die feingeschnitte Zwiebel, Salz und Pfeffer dazugeben.

    1 Min. / Knetstufe, abschmecken ggf. nachwürzen und erneut durchkneten ( bis alle Zutaten vermischt sind )

    Den Strunk aus den Kohlblättern entfernen.  Immer zwei Blätter zusammenlegen und eine kleine Hand voll Hackmenge hineingeben und aufrollen. ( befestigen mit Garn oder mit Klammern )

    Die fertig gerollten Kohlrouladen in den Varoma verteilen ( 4 unten und 6 oben ) .

    Den Rest vom Kohl im Mixtopf zerkleinert (- ergibt einen schönen kräftigen Kohlsud -  oder wenn noch reichlich Kohl über sein sollte, daraus einen schönen Kohl-Hackfleisch- Eintopf machen oder einen leckeren Krautsalat)

    1 1/2 Liter Wasser mit Brühe in den Mixtopf. Varoma auflegen und das ganze

    35-40 Min. / Varoma/ Stufe 1

    ggf. die Rouladen umdrehen

    weitere 30 Min./100 Grad/ Stufe 1

    Rouladen mit ein wenig Sud ( Auflaufform )im Ofen warm stellen.

    Inhalt des Mixtopfes durch ein Sieb/ bzw. Gareinsatz geben und den Sud zurück in den Topf geben.

    Jetzt kann die Sauce fertiggestellt werden. ( Bsp.: mit Sossenbinder, Sahne, ..)

    danach die Sauce ebenfalls im Ofen warm stellen.

    Als Beilage essen wir sehr gerne Salzkartoffeln. Allerdings sind meine Kinder absolute Fans vom Kartoffelpüree.

    Beilage ebenfalls im ThMix zubereiten!!!

    Viel Glück und Spaß beim Nachmachen.

     

     

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • wie macht ihr die braune sauce dazu?

    Verfasst von Gluecksteam15 am 7. Oktober 2017 - 20:12.

    wie macht ihr die braune sauce dazu?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker Und so einfach gemacht

    Verfasst von Anna2017 am 31. Mai 2017 - 13:15.

    Super lecker. Und so einfach gemacht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sollten 5 Sterne sein springen immer auf einen...

    Verfasst von steffiintorp am 8. Dezember 2016 - 16:42.

    sollten 5 Sterne sein springen immer auf einen zurück⭐⭐⭐⭐⭐

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker volle Punktzahl

    Verfasst von steffiintorp am 8. Dezember 2016 - 16:38.

    Sehr lecker volle Punktzahl

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich finde sie echt sehr lecker.

    Verfasst von BirteWegener am 27. September 2016 - 12:46.

    Ich finde sie echt sehr lecker.Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Volle Sterne  Ich habe einige

    Verfasst von Schnucki3611 am 1. Mai 2016 - 15:13.

    Volle Sterne 

    Ich habe einige nach Rezept gemacht und einige vorher noch angebrate, beides sehr schmackhaf. Dachte ich könnte noch welche einfriere, da nur mein Sohn und ich sie essen, Fehlanzeig, zwei Tage gegessen und alle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Frage Wie haben Sie die Soße

    Verfasst von Schnucki3611 am 29. April 2016 - 14:36.

    Frage

    Wie haben Sie die Soße auf Ihrem Bild zubereitet? Die sieht genauso aus wie ich sie suche seit längerem

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ich habe das Rezept

    Verfasst von Irina TM5 2016 am 25. April 2016 - 12:24.

    Hallo ich habe das Rezept  ausprobiert, schmeckt gut doch für mich waren die Weißkohl-Blätter etwas noch zu fest !                            

    Zum Schluss habe ich die gefüllten Weißkohl-Blätter mit der Soße in einen separaten Topf umgefühlt und auf einer kleiner Stufe 10 Minuten köcheln gelassen. Danke  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke hätte nie gedacht das

    Verfasst von Angi2604 am 22. Oktober 2015 - 11:29.

    Danke hätte nie gedacht das kohlrouladen auch aus demClosed lidso schmecken können 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Echt lecker und vorallem so

    Verfasst von Madeleine11 am 18. Mai 2015 - 05:53.

    Echt lecker und vorallem so lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gelingt perfekt und schmeckt

    Verfasst von broraga am 28. Februar 2015 - 14:55.

    Gelingt perfekt und schmeckt super. Ich habe zu dem Hackfleisch anstatt Brötchen noch gegarten Reis untergemischt. Auch sehr lecker 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker

    Verfasst von Hexe-75 am 9. Mai 2014 - 16:37.

    Sehr sehr lecker Big Smilenur ich brate die Wickel vorher an, dadurch wird das Aroma noch intensiver.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hmmmmm sehr lecker

    Verfasst von Yvi72 am 3. April 2014 - 16:12.

    hmmmmm sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können