3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Würzigere Variation von Spaghetti Bolognese


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

  • 500 g Spaghetti
  • 50 g Käse in Stücken, Parmesan/Emmentaler/Gouda o.Ä.
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 2 Karotten
  • 2 Esslöffel Öl, (ca. 10 g)
  • 500 g Hackfleisch, gemischt
  • 2 Dosen gehackte Tomaten, á 400 g oder 1 große Dose gehackte Tomaten
  • 30 g Tomatenmark
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 Würfel Gemüsebrühe oder Fleischbrühe
  • 1,5 Teelöffel Zucker
  • 2 Teelöffel Oregano, getrocknet
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer gemahlen
5

Zubereitung

  1. Spaghetti nach Packungsanweisung kochen

     

    50g Käse in Stücken 8 Sek / Stufe 8 zerkleinern und umfüllen

     

    Hackfleischsoße

     

    1 Zwiebel 1-2 Knoblauchzehen (man kann den Knoblauch auch weg lassen) 2 Karotten (man kann zusätzlich noch ca. 40 g Sellerie zufügen)

     

    8 Sek. / Stufe 5

    dann mit dem Spatel runter schieben und nochmal

    5 Sek. / Stufe 5

     

    2 EL Öl (ca. 10 g)

    2 Min. / Varoma andünsten

    500g Hackfleisch gemischt zugeben

    5 Min. / Varoma / Gentle stir setting Sanftrühstufe Counter-clockwise operation Linkslauf

     

    2 Dosen gehackte Tomaten 30 g Tomatenmark 2 TL Salz 1 Würfel Gemüsebrühe/Fleischbrühe 2 TL Zucker 2 TL getr. Oregano 1/2 TL Pfeffer 1 Prise Cayennepfeffer

     

    hinzugeben und

    12 Min. /100° / Counter-clockwise operation Linkslauf / Stufe 1-2

     

    FERTIG

     

    Spaghetti aufs Teller, Soße darauf und mit Käse bestreuen!

     

    GUTEN APPETIT!!!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare