3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Asia-Gemüsecurry mit Tofugeschnetzeltem auf Basmatireis


Drucken:
4

Zutaten

8 Portion/en

Gemüse

  • 1 Zucchini, mittelgroß
  • 1 Fenchelknolle, groß
  • 1 Pastinake, groß
  • 4 Möhren, groß
  • 1 Stangensellerie
  • 1 Salatgurke, kernlos
  • 1 Bd. Frühlingszwiebeln
  • je 1 Paprika, grün, rot, gelb

  • 1 Ananas, in Stücken, kl. Dose
  • 1 Champignons, in Scheiben, Glas
  • 500 g Tofu- Geschnetzeltes

Sud / Soße

  • 100 g Sojasoße, dunkel
  • 75 g Balsamicoessig, rosso
  • 25 g Zitronensaft, frisch
  • 200 g Ananassaft a.d. Dose
  • 100 g Champignonwasser a.d.Glas
  • 50 g Rohrzucker
  • 1 Kaki, in Stücken
  • 3 EL Gemüsebrühepulver, selbstgemacht
  • 1,5 EL Kurkuma
  • 2 TL Koriander, gem.
  • 2 TL Ingwer, gem.
  • 2 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 2 TL Kokosöl
  • 350 g Wasser, bis 1000 g

  • 50 g Maisstärke

Reis

  • 400 g Reis
  • 800 g Wasser
  • 1 TL Salz
5

Zubereitung

    Gemüse
  1.  

    Alle Gemüse waschen, halbieren, ggf. entkernen (Paprika+Gurke) und ungeschält in 2-3 mm breite Scheiben/Streifen schneiden oder hobeln

  2.  

    Außer Ananass, Champignons und Tofu, alles in den Varoma ohne Einlegeboden füllen, von Hand mischen, abdeckeln und beiseite stellen. 

  3. Sud / Soße
  4.  

    Von Sojasoße bis Wasser (bis 1000g auffüllen) alles in denClosed lid, Varoma aufsetzen, 25 Min./ Varoma/ Gentle stir setting garen

  5.  

    Maisstärke zufügen, St. 3-4 unterrühren, 

    Ananas, Champignons und Tofu im Varoma dazugeben, 

    Varoma aufsetzen, weitere 5 Min./ 100°C/ St. 3 aufkochen

  6.  

    Gemüse in einen großen Topf/Schüssel umfüllen, Soße darüber geben und untermischen

  7. Reis
  8.  

    Während das Gemüse im Varoma gart, Reis in einem separaten Topf garen

    Reis + Wasser abmessen

    Reis im trockenen Topf unter ständigem Rühren andarren, bis es nussig richt

    Wasser + Salz zugeben, kurz aufkochen lassen, den Herd auf kleinste Stufe stellen und Reis 20 Min. im geschlossenen Topf ziehen lassen,  während dessen nicht rühren

  9. Servieren
  10.  

    Reis + Gemüse-Curry getrennt, oder auf Tellern angerichtet, servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Diese Mengenangaben reichen für 8 Personen. Was übrig ist, kann mühelos eingefroren werden. Es kann auch nur die Hälfte zubereitet werden; dabei sollte der Reis aber dennoch separat gekocht werden.

Die Gemüsesorten können nach Belieben, ergänzt oder ausgetauscht werden

Wer es schärfer mag, gibt noch etwas Chili hinzu, wer es süßer mag, gibt noch Zucker hinzu, und wer es säuerlicher mag, gibt noch Balsamico oder Zitrone hinzu.

Der Varoma des TM31 ist gespickt voll. Bei mir hat es gepasst. Für den TM5 sollte es kein Problem sein.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das tut mir leid andreacrazy dass Euch dieses...

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 11. Mai 2017 - 13:48.

    Das tut mir leid andreacrazy, dass Euch dieses Rezept nicht so gelungen ist und auch nicht Euren Geschmack getroffen hat; aber Geschmäcker sind nun mal etwas sehr individuelles.Wink Da ist es ja gut, dass die Rezeptwelt sovieles im Angebot hat, und man andere Gerichte ausprobieren kann.
    Übrigens, die Verfärbungen durch Kurkuma verlieren sich wieder durch weiteres Kochen mit dem Closed lid.

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Halloalso wir fanden das Essen nicht so dollemeine...

    Verfasst von andreacrazy am 26. April 2017 - 10:43.

    Hallo....also wir fanden das Essen nicht so dolle...meine Tochter und mein Mann meinten, dass es wenn man in die Küche kommt, es wie eine Kohlsuppe riecht. ...und geschmeckt hat es uns auch nicht soo gut, wobei wir Fan von asiatischem Essen sind, so auch von süßsaurem Gemüse oder Schweinefleisch süßsauer....auch war es zu flüssig, also eher wie ein Suppe, obwohl ich mich exakt an das Rezept gehalten habe. ...und was noch dazu kommt, mein Thermomixdeckel meines relativ neuen TM5 ist nun giftgrün verfärbtCry, vermutlich vom vielen Kurkuma....da half alles schrubben nix...bei uns wird es das Essen sicher nimmer geben...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Annette, Es freut mich,

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 31. Januar 2016 - 18:12.

    Hallo Annette,

    Es freut mich, dass Du mein Rezept so schnell entdeckt und gleich nachgekocht hast; Cooking 9 und vor allem, dass es Euch allen so gut geschmeckt hat. tmrc_emoticons.D Ich kann verstehen, dass die Zusammenstellung der Zutaten zunächst zweifeln läßt. tmrc_emoticons.;) Umso mehr freue ich mich, dass Du es dennoch versucht hast; denn es paßt wirklich gut zusammen.

    DANKE für Dein Feedback und die 5★. Love

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hat wirklich uns Alllen

    Verfasst von Nettchen1965 am 29. Januar 2016 - 13:51.

    Das hat wirklich uns Alllen geschmeckt (kommt selten vor)  tmrc_emoticons.;)

    Super Zusammenstellung. Ich war erst etwas verwundert, habe es aber genauso gekocht und alle fanden es sehr interessant. Vielen Dank fürs Einstellen!

    Liebe Grüße

    Annette

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können