3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Blumenkohl Gemüse-Stäbchen Keto/Low Carb geeignet


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Blumenkohl Gemüse-Stäbchen Keto/Low Carb geeignet

  • 30 Gramm Parmesan, in Stücken
  • 200 Gramm Mozzarella, in Stücken
  • 10 Blatt Basilikum
  • 1 Esslöffel Petersilie, TK
  • 200 Gramm Blumenkohlröschen
  • 700 Gramm Wasser
  • 1 Ei
  • nach Geschmack Pfeffer
  • nach Geschmack italienische Kräuter, getrocknet
  • nach Geschmack Knoblauchpulver
5

Zubereitung

  1. Parmesan in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 9 zerkleinern, umfüllen.
  2. Mozzarella, Basilikum und Petersilie in den Mixtopf geben, 4 Sek./Stufe 9 zerkleinern, umfüllen. Mixtopf ausspülen.

    Den Backofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Eine 23 x 23 cm große Brownie-Form mit Backpapier auslegen.
  3. Blumenkohl in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Blumenkohl in den Gareinsatz geben. Wasser in den Mixtopf geben, Gareinsatz einhängen, 10 Min./Varoma/Stufe 2 garen. Gareinsatz mithilfe des Spatels herausnehmen. Mixtopf leeren.
  4. Blumenkohl, Mozzarella-Kräuter-Mix, Ei, Pfeffer und italienische Kräuter in den Mixtopf geben, 10 Sek./Counter-clockwise operation/Stufe 4 vermischen. Masse in die Form streichen, 30 Minuten (180°C) backen.
  5. Backofen auf 210°C hochstellen. Gemüsemasse vorsichtig am Rand lösen und mithilfe des Backpapiers herausnehmen. In 12 Streifen schneiden. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, Gemüsestreifen mit der weichen Seite nach oben drauf legen.
  6. Den Parmesan mit etwas Knoblauchpulver und italienischer Gewürzmischung vermischen, gleichmäßig auf den Stäbchen verteilen. Im Ofen nochmal 20 Minuten (210°C) backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Gemüsestäbchen schmecken warm, aber auch kalt in der Lunchbox .


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe den Teig als Bratling in der Pfanne...

    Verfasst von fabella24 am 18. März 2019 - 14:10.

    Ich habe den Teig als Bratling in der Pfanne gebacken, da mir das Procedere für Stäbchen zu aufwendig war. Ich denke als Bratling aufs Blech wäre auch gegangen. Geschmeckt hat es super!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können