3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Blumenkohl-Grünkern-Bratlinge (WW geeignet)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Person/en

  • 25 g Grünkern
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knofizehen
  • 10 g Öl
  • 250 g Blumenkohl, in Röschen
  • 25 g 5-Kornflocken oder grobe Haferflocken
  • 30 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • Ciliflocken nach Geschmack
  • 1 Prise gem. Kardamon (wenn vorhanden)
  • Schabzigerklee (Wenn vorhanden)
  • evtl. Paniermehl
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. 1. Grünkern grob schroten, ca 5 sec/ St 5 umfüllen

    2. Zwiebel und Knofizehe zerkleinern 4 sec/ St 5,Öl zugeben und 2 min/Varoma/ St 1andünsten

    3. Restliche Zutaten (inkl. Grünkern) zugeben 35 sec / St 3,5 mit Hilfe des Spatels vermengen 

    4. Masse für 30 min quellen lassen, dann 6-8 Bratlinge formen - sollte die Masse zu weich sein Paniermehl untermengen - und in Öl knusprig braten (ca 5 min je Seite - je nach Dicke)

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wir essen dazu einen frischen Salat und Nuss-Kartoffeln. Dafür knapp gargekochte Pellkartoffeln pellen, in Butter ca 10 min bräunen und zum Schluss 25 g grob gemahlene Haselnüsse und 1/2 Tel. Paprika edelsüß für 2 min mitbraten.

für WW`ler: die gesammte Masse hat 12 PP, Öl extra berechnen. (an Sattmachertagen für das Mehl insges. 2 PP)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Brätlinge sind sehr lecker, haben doppelte...

    Verfasst von schmuckkistl am 1. November 2016 - 11:54.

    Brätlinge sind sehr lecker, haben doppelte Menge gemacht, dazu Kartoffelbrei und Bokkolie-/Blumenkohlgemüse mit Sahnesoße.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz ok mit Gemüsebrühe und...

    Verfasst von Catandy am 3. Oktober 2016 - 05:19.

    Ganz ok mit Gemüsebrühe und zusätzlichem Paniermehl

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker!!! Danke für´s Rezept.

    Verfasst von Flatcoated am 14. August 2016 - 19:32.

    Lecker!!! Danke für´s Rezept. Ich brauche da echt kein Fleisch mehr..... tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • OMG! Wer braucht da noch

    Verfasst von klubnika75 am 6. Juli 2016 - 17:33.

    OMG! Wer braucht da noch Frikadellen aus Fleisch?! Total lecker und vielen Dank für das tolle Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • war lecker. Wir haben Sie mit

    Verfasst von Sasi1 am 6. Juni 2016 - 21:50.

    war lecker. Wir haben Sie mit Knobisauce und gemischten Salat gegessen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   hab gemischtes gemüse

    Verfasst von nana9188 am 28. April 2016 - 17:17.

      hab gemischtes gemüse genommen. war superlecker, danke für die idee

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr gut, habe auch etwas

    Verfasst von hasepopase am 20. Dezember 2015 - 23:13.

    sehr gut, habe auch etwas abgewandelt, aber super!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Absolut lecker. Gibt es bei

    Verfasst von sam12345 am 16. Juni 2015 - 23:29.

    Absolut lecker. Gibt es bei uns häufiger. Allerdings brate ich sie nicht in der Pfanne sondern mache sie im Backofen. Spart Zeit und Kalorien.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne für diese

    Verfasst von qualifee am 13. Januar 2015 - 06:37.

    5 Sterne für diese Köstlichkeit!

    Vielen Dank für dieses tolle Rezept! Einfach köstlich!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe ich heute Mittag

    Verfasst von akek am 13. Dezember 2014 - 19:05.

    Habe ich heute Mittag gemacht, Waren sehr lecker,

    sind in der ganzen Familie gut angekommen.

    Vielen Dank fürs Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Haben wir gestern schon zum

    Verfasst von Pummelschnute am 26. April 2014 - 10:54.

    Haben wir gestern schon zum 2. Mal gemacht - sehr, sehr lecker!!!! Danke fürs Einstellen tmrc_emoticons.)

    Da es uns nicht um Punkte geht, habe ich noch ein wenig geriebenen Käse untergemischt.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse, haben wunderbar

    Verfasst von IrisT am 23. März 2014 - 19:52.

    Klasse, haben wunderbar geschmeckt. Die Gewürze habe ich etwas abgewandelt. Hatte nicht alles. tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein tolles Rezept! Vielen

    Verfasst von Frau Böller am 13. März 2014 - 20:03.

    Ein tolles Rezept! Vielen Dank dafür! Hierfür gebe ich sehr gerne fünf Sterne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Danke für das gesunde,

    Verfasst von jannika am 3. Februar 2014 - 19:31.

    Hallo!

    Danke für das gesunde, leichte und leckere Rezept.

    Wie meine Vorrednerin habe ich den Grünkern länger geschrotet, sonst wäre er noch komplett gewesen.

    Ich habe anstatt mit Ei mit veganem Ei-Ersatz gebacken, das hat gut geklappt und die Bratlinge wurden lecker, sogar mit Knusperkruste aussen. Mein kleiner Sohn fand sie auch klasse ( und durfte auch Ketchup dazu essen ).

    LG Jannika

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hatte noch 'nen

    Verfasst von Cattie am 7. Juli 2013 - 13:53.

    Ich hatte noch 'nen Blumenkohl da, der auf Verspeisung wartete und so habe ich nach 'nem Rezept gesucht ihn mal anders zuzubereiten. Zu Bratlingen habe ich ihn noch nicht verarbeitet, also wurde fix das Rezept ausprobiert. Allerdings habe ich den Grünkern länger und bei höherer Stufe geschrotet, weil nach 5 Sek. bei St. 5 wie angegeben sich da nicht viel getan hatte und der Grünkern quasi noch ganz war. Das wäre dann 'n bisserl arg kernig geworden. So ein ausgefallenes Gewürz wie Schabzigerklee hatte ich nicht parat, hat aber den Bratlingen geschmacklich keinen Abbruch getan. Ich habe mir auch 'nen Salat dazu gemacht und weil sie so lecker waren alle Teile alleine gefuttert. Mit Kartoffeln dabei wie im Tipp beschrieben, kann ich mir aber vorstellen, dass es gut für 2 Personen reicht.  Big Smile

    Danke für's Einstellen dieses Rezeptes, wird gleich in meinen Favoriten abgelegt.  tmrc_emoticons.8)

     

    Smile Fang den Tag mit einem Lächeln an!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können