3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Blumenkohl-Kroketten


Drucken:
4

Zutaten

10 Stück

  • ca. 500 g Blumenkohl
  • 25 g geriebenen Käse nach Wahl
  • 25 g geriebenen Parmesan
  • 50 g Paniermehl
  • 1 Stück Ei
  • 1-2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Esslöffel Rapsöl
  • 1 Stück kleine Zwiebel
5

Zubereitung

  1. 1. Die Blumenkohlröschen vom Stiel entfernen und in ganz kleine Röschen zerteilen und im Garkörbchen und/oder Varoma mit 500ml Wasser und 1Tl Salz 22Minuten/Varoma/Stufe 1 garen.Den Blumenkohl etwas abkühlen lassen.

    2. Die Zwiebel im geleerten Mixtopf (muss nicht ausgespült werden) nun 5Sekunden/ Stufe 5 zerkleinern. Den Blumenkohl hinzugeben und 3 Sekunden/Stufe 4 zerkleinern. 

    3. Nun den Käse, Ei, Paniermehl, Salz, Pfeffer, Muskat und wer mag kann nun noch Kräuter hinzugeben, in den Mixtopf hinzu geben. Alles 5 Sekunden/Counter-clockwise operation/Stufe 4 untermischen. Mit dem Spatel nochmal alles runter schieben und nochmal 5 Sekunden/Counter-clockwise operation/Stufe 4 vermischen. 

    4. Aus der Masse nun 10 Kroketten formen und diese auf ein Backblech legen. Mit dem Öl bepinseln. Auf 180 Grad 20-25 Minuten backen. Dazwischen einmal vorsichtig wenden. 

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker....

    Verfasst von kleine21 am 25. August 2017 - 12:26.

    Super lecker.
    Habe noch Kurkuma, Haferflocken und Röstzwiebeln mit in den Teig getan. Hat uns allen sehr gut geschmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • "Kroketten" haben richtig gut geschmeckt, meine...

    Verfasst von svemai am 17. August 2017 - 15:38.

    "Kroketten" haben richtig gut geschmeckt, meine Schwester (die eigentlich kein Blumenkohl mag) fand es sogar gut.

    Allerdings hat es mit der Backzeit nicht ganz hingehauen, ca. 20 Minuten mehr würden glaube ich nicht schaden, das kann aber von Backofen zu Backofen variieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe sie genau nach Rezept gemacht, allerdings...

    Verfasst von Little_Mami am 29. März 2017 - 19:59.

    Ich habe sie genau nach Rezept gemacht, allerdings 23 Stück mit 2 Esslöffeln draus geformt tmrc_emoticons.-)
    War sehr lecker, allerdings mach ich nächstes mal etwas *pep* dran, z.b. Chilli ...
    Danke fürs Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo nach 30Minuten backen leider noch matschig....

    Verfasst von Silvia TM31 am 4. Februar 2017 - 11:37.

    Hallo nach 30Minuten backen leider noch matschig. Paniermehl habe ich 100g genommen . Das Rezept selber eine gute Idee .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute Blumenkohlreste verarbeitet und uns hat...

    Verfasst von 2304andy am 7. Januar 2017 - 19:46.

    Habe heute Blumenkohlreste verarbeitet und uns hat es sehr gut geschmeckt. Habe mehr Paniermehl genommen und die Temperatur des Backofens auf 160 Grad verringert. Die Kroketten waren 30 Minuten im Ofen und ließen sich gut drehen. Sehr lecker.😄

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse Rezept, sehr lecker!...

    Verfasst von Karena Fit am 25. November 2016 - 14:00.

    Klasse Rezept, sehr lecker!

    Ich hatte ein kleines bißchen zu viel Salz genommen, aber wir hatten u.a. griechischen Joghurt auf dem Tisch, da ließ sich das gut ausgleichen. Ich habe auch 100g Paniermehl genommen und aus dem Teig 20 Kroketten gemacht. Das gibt es in jedem Fall nochmal, denn so haben (nicht nur) die Kinder Blumenkohl mit Freude gegessen tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mit einer leckeren sosse wird

    Verfasst von ulmito am 29. Dezember 2015 - 00:44.

    Mit einer leckeren sosse wird es auch den nichvegetariern der familie super schmecken 

    gute alternative zum gemüseschmuggel

    Liebe Grüße ulmito

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz tolles und leckeres

    Verfasst von Zobelcocker am 28. Dezember 2015 - 13:12.

    Ganz tolles und leckeres Rezept. Das schmeckt nicht nur der " vegetarischen" Tochter tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich fand die Kroketten ganz

    Verfasst von Joelen am 6. Dezember 2015 - 15:47.

    Ich fand die Kroketten ganz lecker, der Rest der Familie war aber nicht so begeistert. Geschmäcker sind halt unterschiedlich...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War wirklich lecker -

    Verfasst von Panetti am 25. Oktober 2015 - 20:14.

    War wirklich lecker - einziger Nachteil zu herkömmlichen Kartoffelkroketten: die ganze Wohnung stinkt nach Kohl  Big Smile

    Beim nächsten Mal werde ich etwas mehr würzen und auch mehr Paniermehl nehmen. Mir war das Ergebnis nicht würzig und fest genug. Vielleicht sollte man die Backtemperatur niedriger ansetzen und dafür länger backen oder mehrere kleinere Kroketten formen?! Ich werde es testen und berichten.

    Insgesamt aber sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • megalecker und schnell

    Verfasst von Leni53 am 9. Oktober 2015 - 20:18.

    megalecker und schnell gemacht, vielen Dank für das Rezept tmrc_emoticons.), es gab Westernkartoffel und Knoblauchcreme dazu

    Lieben Gruß


    Leni53


     


    Alles was ich brauche, hab ich gefunden - alles worauf ich verzichten kann, hab ich aufgegeben - alles Wichtige ist mir geblieben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mit dem Salz und Pfeffer

    Verfasst von Dani1979 am 9. Oktober 2015 - 09:50.

    Mit dem Salz und Pfeffer musst Du einfach schauen wie es Dir schmeckt denn ich hatte es etwas zu zaghaft gewürzt gestern. Guten Appetit!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich sehr toll an, werde

    Verfasst von Pinker-Kirschkeks am 9. Oktober 2015 - 00:21.

    Hört sich sehr toll an, werde ich die Tage testen und berichte tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können