3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Broccoli-Zucchini Eintopf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

  • 1 Zwiebel, klein
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 500 Gramm Broccoli
  • 500 g Zucchini, ungeschält
  • 7 Kartoffeln, nicht zu klein
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 20 g Butter
  • 500 g Wasser
  • 200 Gramm Sahne
  • 1 gehäufter Esslöffel Suppengrundstock, selbstgemacht
  • 1 EL Gemüsebrühe, instant
  • etwas Muskat,Pfeffer, Salz
5

Zubereitung

    Broccoli-Zucchinicremesuppe
  1. 1.)

    Broccoli, Zucchini, Knoblauch und Kartoffeln, Zwiebel putzen. Bei einer großen Zucchini das Kerngehäuse entfernen.Broccoli in kleine Röschen teilen. Zucchini in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden. Kartoffel und Zwiebel in kleine Stücke schneiden. Alle Teile jeweils separat in einer Schüssel beiseite stellen. 

     

     

  2. 2.)

    250 g Broccoli, 250 g Zucchini, 6 Kartoffeln, in den Varoma legen.500 g Wasser in den Closed lid geben, Varoma aufsetzen und dünsten.

    12 min. / Varoma / Stufe 2

    Den Varoma anschließend bei jedem Bearbeitungsschritt wieder mit aufsetzen. !!!

     

    Wer es gerne superknackig mag überspringt diesen Schritt und setzt den Varoma erst zusammen mit den Zwiebeln auf.

     

     

  3. 3.)

    Zwiebel und Knoblauchzehen im Closed lid zerkleinern.

    5 Sek. / Stufe 5 

     

    Butter  und Suppengrundstock zugeben und andünsten.

    2 Min. / Varoma / Stufe 2

     

    Varoma aufsetzen nicht vergessen !!!

     

     

  4. 4.)

    250 g Broccoli, 250 g Zucchini und 1 Kartoffel zugeben und zerkleinern.

    5 Sek. / Stufe 6

     

    Wasser, Gemüsebrühpulver, Öl, Kräutersalz, Muskat und Pfeffer durch die Deckelöffnung einfüllen und mit aufgesetztem Varoma kochen.

    15 Min. / 100°C / Stufe 3

     

    Varoma abheben, die Hälfte der Sahne in den Closed lid hinzugeben und alles im Closed lid pürieren.

    10 Sek. / Stufe 8

     

    Wenn nötig evt. nachwürzen.

    Das gegarte Gemüse in Suppenterrinen /-teller füllen, die Suppe darübergießen.

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Evtl. mit etwas Sahne garnieren.Dekorativ mit geschlagener und aufgespritzter Sahne.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke

    Verfasst von lionmessage am 15. Oktober 2017 - 18:49.

    Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!!...

    Verfasst von 19Pondi70 am 25. August 2017 - 15:09.

    Sehr lecker!!

    Dieses Rezept kommt auf jeden Fall auf die Wiederholungsliste!! Der ganzen Familie hat es sehr gut geschmeckt😋.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Interessante Kombination, und ganz nebenbei habe...

    Verfasst von eminikolymi am 6. August 2017 - 10:52.

    Interessante Kombination, und ganz nebenbei habe ich im Einhängekorb während des 2. Schrittes noch ein paar Eier für morgen durchgegart.
    Dann noch ein paar Sonnenblumenkernchen - sehr essbar!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können