3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Cremespinat (hier mit gebratenem Leberkäse)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Cremespinat (hier mit gebratenem Leberkäse)

  • 500 g Blattspinat, frisch, (TK geht auch, aufgetaut und gut ausgedrückt)
  • 1 Zwiebel, klein, in Stücken
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 20 g Butter
  • 1-2 EL Mehl
  • ca. 150 g Schlagobers (Sahne)
  • Salz, Pfeffer + Muskatnuss gerieben zum Abschmecken
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Zuerst den Spinat dämpfen:
  1. Blattspinat säubern, Stiele entfernen und in den Varoma auf 2 Ebenen schichten. 600g Wasser in den Closed lid geben, Deckel ohne Messbecher einsetzen, Varoma aufsetzen und 10Min./Varoma/Stufe 1 dämpfen. Beiseite stellen.
  2. Zwiebel u. Knoblauch in den Closed lid geben, 5 Sek./Stufe 5 hacken. Butter zugeben und 3 Min./100 Grad/Stufe 1 anschwitzen. Das Mehl zugeben und nochmals 2 Min./100 Grad/Stufe 1 anschwitzen.

    Mixtopf geschlossen lassen und durch die Öffnung das Obers zugießen, etwas Salz, Peffer und Muskatnuss gerieben dazu, danach Messbecher einsetzen und 3 Min./90 Grad/Stufe 1 cremig eindicken lassen.

    Spinat dazugeben, 2 Min./80 Grad/Stufe 1 mitkochen. Zum Schluss 30 Sek./Stufe 8 pürieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mit Spiegelei/ohne Fleisch ein vollwertiges vegetarisches Gericht. Auch geröstete/gekochte Erdäpfel passen toll dazu.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare