3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Dani's Kartoffel-Kohlrabi-Rahmgemüse


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

zur Gemüsezubereitung

  • 500 Gramm Kartoffeln
  • 2 Stück Kohlrabi, mittelgroß, (oder eine große)
  • 500 Gramm Wasser, mit 1 Würfel Gemüsebrühe

Rahmsauce

  • 20 Gramm Butter
  • 3 EL Mehl
  • 100 Gramm Gemüsebrühe, (von der Gemüsezubereitung aufbewahren!)
  • 1/2 Flasche Creme fine
  • 2 EL Crème fraîche
  • Salz, Pfeffer, Muskat & Maggie, bei Bedarf zum Abschmecken
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Am TM5 im GKB-Chip auswählen "Kartoffeln gekocht"
  1. 1. Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden. Wasser in den Closed lid und ein Würfel Gemüsebrühe hinzu. Kartoffeln in Gareinsatz rein. Kohlrabi ebenfalls schälen und in Stifte schneiden. Diese dann in den Varoma geben und 30min/Varoma/Stufe 1 kochen. Nach Ende des Programms, Gemüse in eine Schüssel geben und mit Deckel verschließen zum warm halten. Brühe aufbewahren.
    2. 20 g Butter in den Closed lid geben und 2 Essl. Mehl dazu geben für 2 min./100 Grad/Stufe 2 anschwitzen.
    3. Danach das ganze mit etwas Gemüsebrühe (ca. 50 ml erst mal) ablöschen und 3 min/100 Grad/Stufe 3,5 .

    Während dieser Zeit durch die Öffnung dann Creme fine und Creme fraiche einlaufen lassen und aufkochen. Die Soße sollte etwas dicklich sein. Sollte sie zu dick sein einfach nochmal etwas Gemüsebrühe zugeben. Die Soße nun über das Gemüse geben in der Schüssel, gut durchmengen. Fertig und genießen tmrc_emoticons.D
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu essen wir gerne Fisch, Frikadelle, Bratwurst oder auch Fleischkäse.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare