3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Erdäpfelgulasch


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Zutaten

  • 2 Stück Zwiebeln groß, (waren bei mir ca. 220 g)
  • 2 Zehen Knoblauch
  • etwas Öl, zum Dünsten
  • 2 TL Paprikapulver, (ich hab geräuchertes genommen)
  • 30 Gramm Tomatenmark, (hatte eines mit Chilli, geht natürlich auch jedes andere)
  • 1/4 TL Kümmel, gemahlen
  • etwas Muskat
  • 800 Gramm Erdäpfel, festkochend
  • 800 Gramm Wasser, warm
  • 4 gehäufte Teelöffel Gemüsebrühe
  • 1 Blatt Lorbeer
  • 1 Stück kleiner Erdapfel ganz

optional

  • 2 Paar Frankfurter (oder mehr, je nach Geschmack)
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen und vierteln, Knoblauch schölen und beidesin den Closed lid geben und bei 4 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Alles nach unten schieben, Öl dazu und 3 Min/VAROMA, Stufe 2 andünsten.

    Paprikapulver, Tomatenmark, Kümmel und Muskat hinzugeben und das ganze nochmals 3 Sek./Stufe 4 vermengen. Wieder alles nach unten schieben, Kartoffel hinzugeben, Wasser beifügen, etwas mit dem Spatel umrühren und das Ganze dann bei 98°C / 30 Minuten / Gentle stir setting /Counter-clockwise operation kochen.

    Sobald das Wasser kocht, die 4 Löffel Gemüsebrühe hinzufügen (einfach von oben durch die Öffnung geben. Das Garkörbchen als Spritzschutz aufsetzen. Ich hab nach 10 Minuten auf 90°C zurückgeschaltet, Zeit weiterlaufen lssen.

    Nach den 30 Minuten die Frankfurter Würstchen hinzufügen und das ganze nochmal für 10 Minuten / 90°C / Gentle stir setting /Counter-clockwise operation fertig kochen. Danach noch den ganzen Kartoffel rausfischen, mit einer Gabel zerdrücken und wieder in das Gulasch hinzufügen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Falls es euch zu lind ist, dann bitte nachsalzen bzw. - würzen (geht leichter als umgekehrt tmrc_emoticons.;) )Beim Servieren etwas Petersilie darauf - fertig tmrc_emoticons.)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker ...

    Verfasst von MariKo82 am 22. Oktober 2016 - 06:21.

    Sehr lecker SmileSmileSmile

    ich habe noch ca 2EL Maizena hinzugefügt, damit es noch sämiger wird.

    koche ich sicher wieder

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe dieses Rezept heute

    Verfasst von nicbel0710 am 16. Mai 2016 - 16:34.

    Habe dieses Rezept heute gekocht und fand es sehr gut. Hab noch ein paar Karotten dazu getan. Es war genau richtig gewürzt nach unserem Geschmack. Wird es bei uns öfters geben. Vielen Dank fürs Einstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leute, ihr wisst aber schon,

    Verfasst von Saney am 17. Januar 2016 - 18:59.

    Leute, ihr wisst aber schon, dass ihr nach eurem Geschmack würzen sollt oder? Jeder Mensch hat ein andres Geschmacksempfinden - teilweise auch ganz gut so tmrc_emoticons.;) Ein Raucher wird überlicherweise mehr würzen als ein Nichtraucher (ich bin Nichtraucher), jemand der an Fertigprodukte gewöhnt ist, wird vlt ohne Geschmacksverstärker auch sagen: mei schmeckt das fad. Wenn der Pfiff fehlt, dann am besten einfach selber nachwürzen, sodass es passt. Kochen bedeutet auch ein wenig kreativ sein tmrc_emoticons.)Ich wünsch euch allen gutes Gelingen tmrc_emoticons.) LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich schließe mich Schnuuuzi

    Verfasst von Panetti am 23. Oktober 2015 - 16:07.

    Ich schließe mich Schnuuuzi an. Mir hats leider gar nicht geschmeckt. Mein Mann hat es zumindest als essbar empfunden. Mein Teil ist leider im Müll gelandet. Deswegen nur 1 Stern.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei mir wars leider gar ned

    Verfasst von Schnuuuzi am 17. Oktober 2015 - 20:29.

    Bei mir wars leider gar ned gut. Hat der Pfiff gefehlt.  tmrc_emoticons.(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können