3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Flammkuchen mit weißem und grünem Spargel


Drucken:
4

Zutaten

2 Stück

Flammkuchenteig

  • 220 g Wasser, lauwarm
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 Prise Zucker
  • 30 g natives Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 400 g Mehl, 00er oder 405er

Belag

  • 200 g Schmand
  • 5-6 Blatt Basilkum
  • 6 Stück weißer Spargel
  • 6 Stück grüner Spargel
  • 100 g gekochter Schinken
  • 1 TL Zitronenschalenabrieb
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • Salz, nach Geschmack
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Flammkuchenteig
  1. Wasser unf Hefe in den Closed lid geben und 2 Min./37°C/Stufe 1 erwärmen.

  2. Die restlichen Zutaten hinzugeben und 3 Min/Dough mode zum Teig kneten.

    In eine Schüssel umfüllen und bei Zimmertemperatur mit einem Handtuch abgedeckt 30 Min. gehen lassen.

  3. Belag
  4. Die grünen und weißen Spargel schälen und diagonal in Stücke schneiden. Diese in das Garkörbchen legen. Zur Seite stellen.

  5. 1200 g Wasser in den Closed lid geben. 1 Prise Zucker hinzugeben.

    Das Wasser zum kochen bringen 8 Min./Varoma/Stufe 1

     

  6. Das Garkörbchen in den Closed lid hängen, schauen das alle Spargel vom Wasser bedeckt sind und 4 Min./100°C/Stufe 1 den Spargel blanchieren.

    Das Garkörbchen mit dem Spatel entnehmen und mit kaltem Wasser abschrecken.

  7. Den Backofen auf 250°C vorheizen

  8. Im sauberen und trochenen Closed lid die Basilikumblätter geben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. Creme Fraiche, Zitronenschalenabrieb, Salz und Pfeffer zugeben und alles 8 Sek./Stufe 5 vermischen.

  9. Flammkuchen
  10. Alle Zutaten sind für 2 Flammkuchen. Also immer die hälfte verwenden:

    Den Teig ausrollen und mit der Belagmasse bestreichen.

    Den Schinken in Stücken und den Spargel darauf verteilen.

    Nochmal mit Pfeffer würzen und im Ofen 8 - 10 Min. im unterstem Einschub backen.

  11. Backen auf Stein:
  12. Wenn ihr ein Pizzastein oder Schamottstein habt müsst ihr diesen bereits beim aufheizen in den Backofen legen, da diese sonst Brechen können. Den Flammkuchen müsst ihr dann auf den heißen Stein schieben.

    Wenn ihr ein Stein von Pampered Chef® habt könnt ihr diesen schon belegen und in den kalten Ofen schieben.

    Gelingt so wunderbar und schmeckt wie vom Steinofen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich wünsche Euch gutes gelingen.

Kann natürlich auch im TM31 zubereitet werden.

Hier könnt Ihr euch das Rezept in meinem Film bei YouTube anschauen:

//youtu.be/p8Xaz1vGAHk

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Leckerer Teig und toller

    Verfasst von Yvi1970 am 19. Juni 2016 - 16:39.

    Leckerer Teig und toller Belag tmrc_emoticons.) Habe den Teig vor dem gehen geteilt und dann zwei Flammkuchen ausgerollt. Uns hat der Belag für beide ausgereicht. Bei Ober-Unterhitze 10 Minuten gebacken und anschließend nochmal nur Unterhitze 4 Minuten. Gibt es ganz sicher wieder tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • heute gekocht, allerdings nur

    Verfasst von farawaygh am 14. Juni 2016 - 15:55.

    heute gekocht, allerdings nur mit weißem Spargel. Zitronenabrieb und Basilikum im Schmand - der Bringer dieses Rezeptes. Allerdings habe ich zwar den ganzen Teig zubereitet, aber nur die Hälfte davon für Flammkuchen genommen. Ich brauchte den ganzen Becher Schmand für 1 Ofenblech mit halbem Teigrezept. Gibt es sicher mal wieder, im nächsten Jahr wenn es wieder neuen Spargel gibt...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können