3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Frikadelle m. Möhren vegetarisch


Drucken:
4

Zutaten

22 Stück

Bratlinge

  • 20 g Butter
  • 200 g Haferflocken(zarte)
  • 150 g Milch
  • 1 - 2 geh. TL Gemüsebrühe

weitere Zutaten

  • 300 g Möhren od. Kürbis in Stücken
  • 1 Bund Petersilie gewaschen
  • 1 Zwiebeln geviertelt
  • 150 g Käse in Stücke

weitere Zutaten

  • 2 Eier
  • nach Geschmack Salz
  • nach Geschmack Pfeffer
  • Raps-Öl zum anbraten
  • 6
    54min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    zuerst
  1. 20g Butter auflösen Closed lid Deckel + Messbecher aufsetzen,

    2 Min./Varoma/Stufe 2


    200g zarte Haferflocken Closed lid und

    2 TL (gehäuft) Gemüsebrühe Closed lid sowie

    150g Milch Closed lid dazugeben, Deckel + Messbecher aufsetzen,

    40 sec. /LinkslaufCounter-clockwise operation/Stufe 2


    alles gut vermischen, dann in eine Schüssel geben,

    mindestens 15 Minuten Quellen lassen.

    Linkslauf deaktivieren.No counter-clockwise operation


    Während die Haferflocken 15 Min. quellen:

    300g Möhren schälen und in grobe StückeClosed lid

    (Max. Größe=Loch im TM-Deckel)


    gewaschene, gezupfte Petersilie Closed lid zugeben

    1 mittelgroße Zwiebeln geviertelt Closed lid und

    150 g Käse in Stücken Closed lid dann

    Deckel + Messbecher aufsetzen

    alles zerkleinern

    15 sec./Stufe 5 ,


    ggf. nochmal alles vom Rand lösen

    und nach Wunsch (evtl 2 sec./Stufe 8 )weiter zerkleinern.


    Nach der Quellzeit die “Haferflocken/Milchmischung“ zu den “Möhren-Käsemischung“ Closed lidgeben,

    2 Eier Closed lid dazufügen, mit


    Gewürzen, Pfeffer + Salz (ggf. etwas Knobi) abschmecken, Deckel mit Spatel einsetzen,
    40 sec./Linkslauf Counter-clockwise operation /Stufe 3 , alles gut vermischen.



    Das Raps-Öl in einer Pfanne erhitzen und mit 2 Esslöffeln Bratlinge(ca. 6 cm Durchmesser,hat bei mir Ca. 22 Stück ergeben) in das heiße Öl vom Löffel abstreifen. Wichtig: 3 - 4 Minuten braten lassen, wenn die Bratlinge verschiebbar sind, unter die Bratlinge mit 2 Gabeln vorsichtig anheben (eine Gabel hält dagegen,die andere greift von unten drunter)und kippen/ wenden und wieder 3 - 4 Minuten goldbraun zu Ende braten.

    Dazu gibt es bei uns frischen Kräuterquark und Salat.
  2. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Kernige Haferflocken sind nicht so gut, ggf. vorab im TM etwas zerschreddern, dann kann man diese auch nehmen.

Die Bratlinge nicht vor den 3 - 4 Min. wenden, dann mit 2 Gabeln wie oben beschrieben wenden, dann zerfallen die Bratlinge nicht.

Wer mag kann auch Frühlingszwiebeln od. Paprika od. Kürbis alternativ zugeben/austauschen.

Meine Family liebt diese Bratlinge, die schmecken auch kalt gut.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die sind aber lecker! Ganz so, wie wir es lieben....

    Verfasst von mixi1955 am 11. Oktober 2019 - 20:28.

    Die sind aber lecker! Ganz so, wie wir es lieben. Bei 200 Grad im Backofen gemacht, nach 15 Minuten gedreht und noch 5 Minuten auf der anderen Seite gebraten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mit kernigen Haferflocken 2sec / St 6 zerkleinert...

    Verfasst von Adelfee am 16. September 2019 - 19:16.

    Mit kernigen Haferflocken 2sec / St 6 zerkleinert hergestellt. Lecker. Mein Mann hat gefragt ob wirklich kein Fleisch drinnen ist Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker!!!

    Verfasst von Ati_kocht am 2. März 2019 - 12:57.

    Lecker!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die sind einfach nur gut!! Ich habe scharf-süsse...

    Verfasst von Hehesifa am 23. Februar 2019 - 18:43.

    Die sind einfach nur gut!! Ich habe scharf-süsse Thai-Chilisoße dazugegessen, mmh, lecker.
    Schon abgespeichert in meiner Rezeptesammlung, gibt's bald mal wieder😋

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die BESTEN Veggi-Frikadellen, die ich bisher...

    Verfasst von Mariposa69 am 13. Februar 2019 - 17:44.

    Die BESTEN Veggi-Frikadellen, die ich bisher getestet habe (und das waren in der letzten Zeit einige!).

    Schön saftig durch die geraspelten Möhren. Ich hatte auch keine Probleme beim Wenden. Alles supi gut Cooking 10

    Grüße von Mariposa69

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker !!!...

    Verfasst von ChrissiTA am 5. Februar 2019 - 19:34.

    Super lecker !!!
    Und mit meiner gut beschichteten Pfanne war wenden auch überhaupt kein Problem Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Huhu,...

    Verfasst von Tursel am 21. Januar 2019 - 18:56.

    Huhu,
    super lecker 😋 . Ich habe nur 1 Ei verwendet sonst nach Rezept,außer das zusammen kneten in einer Schale. Die Bratlinge auf ein Backblech mitBackpapier und 200 Grad im Backofen ( 15 Min.)gebacken. Nach Bedarf rein in der Pfanne, fertig.Tolles Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was soll ich lange reden...kurz und...

    Verfasst von pegasus.ralemo am 30. November 2018 - 21:22.

    Was soll ich lange reden...kurz und knapp...einfach mega lecker....Cooking 10

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mal was anderes.Für fleischlose Tage...

    Verfasst von red hot chilli pepper am 29. Juni 2018 - 19:16.

    Mal was anderesSmile.Für fleischlose Tage empfehlenswert. Lassen sich bei vorsichtiger Handhabung gut wenden und halten dann auch zusammen. Zum Würzen mangels Petersilie Basilikum und Pizzagewuerz verwendet

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute das halbe Rezept gemacht, seeeeeeehr lecker...

    Verfasst von Nic-76 am 7. Mai 2018 - 12:43.

    Heute das halbe Rezept gemacht, seeeeeeehr lecker (ich finde allerdings dass man kräftig würzen muss). Wird unter „Lieblingsrezepte“ abgespeichert Smile Merci dafür!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow sind die geil habe Parmesan benutzt echt mega...

    Verfasst von heidi1979 am 15. Juni 2017 - 17:53.

    Wow sind die geil 😊 habe Parmesan benutzt, echt mega lecker!!! Vielen Dank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein supertolles Rezept ...

    Verfasst von Skaty1959 am 30. März 2017 - 12:44.

    Ein supertolles Rezept Smile
    Die Frikadellen schmecken absolut lecker und ich habe das Rezept gleich an meine Arbeitskolleginnen weiter gegeben.
    Mehr als 5 Sterne kann ich ja leider nicht geben

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!...

    Verfasst von Astrid.r am 24. Oktober 2016 - 13:51.

    Sehr lecker!

    wird es bald wieder bei uns geben. Danke für das leckere Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super geworden, hab allerdings noch...

    Verfasst von Wende1961 am 11. Oktober 2016 - 18:14.

    Super geworden, hab allerdings noch Semmelbrösel dazu und auch paniert! Werde einen Teil einfrieren, hoffe sie schmecken dann auch noch so lecker.

    Danke für das tolle Rezept!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Prima

    Verfasst von BackBella am 25. September 2016 - 16:02.

    Prima tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Dazu gab es

    Verfasst von bangie am 8. Juli 2016 - 14:46.

    Sehr lecker. Dazu gab es Guacamole.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich sage nur einfach super 

    Verfasst von Blacky1311 am 6. Juli 2016 - 15:13.

    Ich sage nur einfach super  Cooking 10

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die schmecken echt lecker.

    Verfasst von Monty72 am 19. Juni 2016 - 17:10.

    Die schmecken echt lecker. Ich bin positiv überrascht. Kommen in meinen Ordner Lieblingsrezepte.

    5 Sterne auf jeden Fall.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker! 1000 Dank!

    Verfasst von Rapante am 15. Juni 2016 - 22:37.

    Sehr sehr lecker!

    1000 Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und mal eine

    Verfasst von SteuerMaus1979 am 16. Mai 2016 - 01:31.

    Super lecker und mal eine gute Alternative zu den normalen Frikadellen. Das Beste ist dazu auch noch, dass die Kinder vom Gemüse nichts mitbekommen  Big Smile.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das freut mich sehr, dass

    Verfasst von avalonmaya am 3. Mai 2016 - 19:44.

    Das freut mich sehr, dass dieses Rezept Möhren-Bratlinge gut angekommen ist.

     

    DANKE für die Sterne.

    Ich probiere gerne mal Alternativen zu Fleisch-Gerichten aus.    tmrc_emoticons.;-)

    Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Probieren geht über studieren 


    Beim Backen und Kochen ist Kreativität und Improvisationsvermögen gefragt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Haben soeben die Bratlinge

    Verfasst von lorraline am 3. Mai 2016 - 16:44.

    Haben soeben die Bratlinge gegessen. Sie sind super lecker und werden auf jeden Fall öfter gemacht. Die Konsistenz war klasse und sie ließen sich mit 2 Pfannenwendern gut umdrehen. Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können