3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Gefüllte Weißkohlsäckchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Person/en

  • 1 Weißkohl, klein
  • 75 g Brot, in Würfeln
  • 60 ml Milch
  • 3 MB Wasser
  • ½ Zucchini
  • 100 g Feta
  • 1 Ei
  • 25 g Semmelbrösel
  • ½ Zwiebel
  • 250 g Tomaten
  • Kräuter der Provence
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayenne-Pfeffer
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM21 image
    Rezept erstellt für
    TM21
  • 9
5

Zubereitung

  1. 1. Die Brotwürfel in der Milch einweichen.
    2. Vom Kohl die vier äußeren Blätter lösen und waschen.
    3. Wasser in den Mixtopf geben, die Kohlblätter im Gareinsatz 7 Min./100°C/Stufe 1
    dämpfen, die Blätter umdrehen, nochmals 7 Min./100°C/Stufe 1 dämpfen und anschließend herausnehmen.
    4. Die Zucchini waschen und in grobe Stücke schneiden.
    5. 75 g Weißkohl ebenfalls in grobe Stücke schneiden.
    6. Zucchini, Weißkohl, eingeweichtes Brot, Feta-Käse, Ei, Semmelbrösel und Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer nach Geschmack in den Mixtopf geben, ca. 15 Sek./Stufe 5 mit Hilfe des Spatels zerkleinern und die Masse herausnehmen.
    7. Die Kohlblätter mit der Masse füllen und mit der Naht nach unten in eine kleine Auflaufform geben.
    8. Die Zwiebel schälen und vierteln, die Tomaten waschen, vierteln und mit Kräutern der Provence, Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
    9. Die Soße über die Weißkohlsäckchen gießen und bei 200°C im Backofen ca. 30 Min. backen.

    Rezeptvarianten:
    Mit Knoblauch verfeinert schmeckt das Gericht auch sehr gut.
    Es schmeckt auch sehr gut, den Feta-Käse nicht in die Rouladen, sondern in die Soße zu geben.
10
11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare