3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gemüseplätzchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 120 gr Käse
  • 2 Zwiebeln, halbiert
  • 20 gr Olivenöl
  • 400 gr Kartoffeln in Stücken
  • 150 gr Möhren in Stücken
  • 100 gr abgetropfter Mais
  • 2 kleine Zucchini
  • 40 gr Haferflocken
  • 2 Eier
  • 1-2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Den Käse auf Stufe 5-6 reiben und umfüllen

    Die Zwiebeln 5 Sek/Stufe 5 zerkleinern, Öl dazugeben und 3 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten

    Die übrigen Zutaten (einschl. geriebenem Käse) zugeben und 10-15 Sek./Stufe 5-6 zerkleinern evtl. mit Hilfe des Spatels.

    Auf ein mit Backpapier oder Backfolie ausgelegtem Backblech mit einem etwas größerem Löffel runde Puffer mit genügend Abstand setzen und etwas andrücken. (Ergibt nahezu 2 Bleche)

    35-40 Min. bei 180 Grad Umluft backen. (1 Blech oben, 1 Blech unten und nach der Hälfte der Zeit wechseln)

    Dazu passt Räucherlachs oder Kräuterfrischkäse, aber ganz hervorragend schmeckt die Forellencreme von Autor TherMaurice hier im Forum.

    Ein schnelles und sehr leckeres Gericht.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • irgendwie hatte ich mir mehr versprochen von dem...

    Verfasst von Pebbles224 am 8. Mai 2017 - 16:49.

    irgendwie hatte ich mir mehr versprochen von dem rezept, nach all den positiven kommentaren. mich hat es jetzt nicht überzeugt, aber geschmäcker sind ja verschieden 😉.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker...

    Verfasst von mixtopfdiva am 4. Mai 2017 - 10:07.

    Sehr lecker!

    Schmackhaft, gesund und schnell gemacht (die meiste Arbeit erledigt der Backofen)!

    Ich habe Kartoffeln, Möhren und Kohlrabi verarbeitet. Die Plätzchen ließen sich super vom Backpapeir lösen, habe ich zwecks Bräunung noch einmal gewendet. Die Backzeit musste ich allerdings auf 50 Minuten erhöhen. Bei uns gab es eine Kräutersoße dazu. Super ist auch, dass sich der Geruch in Grenzen hält!

    Werde ich öfter machen, aber beim nächsten Mal einen kräftigeren Käse (Bergkäse) verwenden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und gesund!...vorallem finde ich es...

    Verfasst von bekay2010 am 21. Februar 2017 - 11:58.

    Sehr lecker und gesund!...vorallem finde ich es gut, dass man sie im Backofen machen kann und nicht in der Pfanne im Fett backen muss...so sind sie auch bekömmlicher Smile

    Bekay2010

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Gemüse Plätzchen waren

    Verfasst von Bayern62 am 24. Februar 2016 - 19:41.

    Die Gemüse Plätzchen waren erste Sahne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War ganz ok

    Verfasst von drea.maus am 13. April 2015 - 12:31.

    War ganz ok

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fünf Sterne Plus!!!!  Bin so

    Verfasst von Holy Home am 7. November 2014 - 17:18.

    Fünf Sterne Plus!!!! 

    Bin so begeistert von diesem Rezept! Unser Kleiner (22 Monate) isst leider sehr schlecht und probiert vor allem nichts - was mich manchmal in den Wahnsinn treibt!! Dann habe ich Dein Rezept ausprobiert und was soll ich sagen: er liebt die Gemüseplätzchen - er nennt sie Pizza tmrc_emoticons.;-)  Ich mach sie seither mindestens einmal pro Woche und habe auch immer welche eingefroren! Vielen Dank für dieses tolle Rezept!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • die Gemüseplätzchen

    Verfasst von Thermomuck am 3. November 2014 - 15:28.

    die Gemüseplätzchen  schmecken sehr lecker. 

    Ich habe dazu den Paprika-Nuss Brotaufstrich von Schokoliebe gemacht. Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker :-) Und so schön

    Verfasst von Myandra am 30. Oktober 2013 - 17:36.

    Sehr lecker tmrc_emoticons.-) tmrc_emoticons.-) Und so schön variabel - je nachdem, welches Gemüse gerade zu Hause ist.. Dafür gibt es natürlich 5 Sterne!

    Vielen Dank für's Einstellen.

    Gruß, Myandra Cooking 6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Mixoma, habe heute zum

    Verfasst von Eva1205 am 19. Mai 2012 - 21:13.

    Hallo Mixoma,

    habe heute zum wiederholten Mal die Gemüseplätzchen zubereitet, ich bin immer wieder begeistert. 

    Vielen Dank für das leckere Rezept.

    L.G. Eva

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also am Anfang wollte keiner

    Verfasst von Cermix am 15. Januar 2012 - 22:58.

    Also am Anfang wollte keiner meiner Männer diese leckeren Gemüseplätzchen essen und als ich vom Einkaufen kam waren sie (Gemüseplätzchen) weg. Mein Mann meinte dann diese Plätzchen die du gebacken hast waren sehr  lecker. Big Smile

    Deshalb fünf Sterne aus dem Taunus, sie lassen sich sehr schnell zubereiten und sind gesund und extrem lecker. Cooking 7 , Cermix

     


     


    Herzliche Grüße, Cermix mixt aus Leidenschaft


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Für die Gemüseplätzchen gibt

    Verfasst von Grit27 am 29. Dezember 2011 - 17:33.

    Für die Gemüseplätzchen gibt es alle Punkte, da mein Mann ungerne Mais mag habe ich dafür Paprika genommen.

    Seeehr  leeeecker!!! Cooking 7

     "Träume niemals Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum!"

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe die Gemüseplätzchen

    Verfasst von Stinkerchen am 9. November 2011 - 15:55.

    Ich habe die Gemüseplätzchen mit der Forellencreme ausprobiert. Wir waren alle total begeistert tmrc_emoticons.~ tmrc_emoticons.D

    Gruß Stinkerchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo liebe Mixoma, vielen

    Verfasst von Cermix am 18. Oktober 2011 - 16:56.

    Hallo liebe Mixoma, vielen Dank für die Zutaten. Ich werde es noch diese Woche ausprobieren. Big Smile

    Liebe Grüße aus dem Taunus, Cermix

     


     


    Herzliche Grüße, Cermix mixt aus Leidenschaft


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo liebe Mixoma, ich würde

    Verfasst von Cermix am 13. Oktober 2011 - 11:12.

    Hallo liebe Mixoma, ich würde gern Ihr Rezept ausprobieren. Kann aber in der Zutatenliste kein Gemüse finden.

    wahrschlich ist Vorwerk beim Umstellen des Programms was verloren gegangen. Könnten Sie nochmal die Zutatenliste erneuern. Vielen Dank!! tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)  Liebe Grüße aus dem Taunus, Cermix

     


     


    Herzliche Grüße, Cermix mixt aus Leidenschaft


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir sind begeistert!!!!!!!

    Verfasst von Petra Jaeger am 26. Juli 2011 - 15:22.

    Wir sind begeistert!!!!!!! Schnell gemacht und suuuuuuperlecker Cooking 7

    Lächle in die Welt und die Welt lächelt zurück

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gemüseplätzchen!!!

    Verfasst von Fuffelmann am 30. Juni 2011 - 00:51.

    Super, super lecker wir waren begeistert wird es öfter bei uns geben.tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses Gemüseplätzchen...

    Verfasst von roco55 am 3. Juni 2011 - 19:53.

    ... wird es bei uns nun öfter geben. Sie schmecken superlecker. Habe sie gestern zu Kräuterbutter und Rumpsteak gereicht. Das Rezept verdient die volle "Punktezahl". tmrc_emoticons.;)

    Conny aus Main-Spessart

    Essen ist ein Bedürfnis, genießen ist eine Kunst!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker! Ich hab´s ohne

    Verfasst von isabellev am 17. Mai 2011 - 19:54.

    Love sehr lecker!

    Ich hab´s ohne Eier gemacht und es hat mir und meinem Mann sehr gut geschmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So, heute gabs die

    Verfasst von Colette am 14. Mai 2011 - 16:01.

    So, heute gabs die Gemüsepuffer aus dem Backofen. Die sind mir nur so weggegessen worden.  tmrc_emoticons.) Prima Rezept, das es bestimmt öfter geben wird. Vor allem, weil die so kalorienarm im Backofen zubereitet werden. 

    Danke noch mal für den Tipp mit der Forellencreme. Die passt absolut hervorragend zu den Puffern. 

    LG Colette 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke Mixoma, ich werde es

    Verfasst von Colette am 11. Mai 2011 - 00:10.

    Danke Mixoma,

    ich werde es ausprobieren und dann berichten.  tmrc_emoticons.)

    LG Colette 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Colette, z.Zt. hat

    Verfasst von mixoma am 10. Mai 2011 - 23:59.

    Hallo Colette,

    z.Zt. hat unser Bauer noch leicht mehlig kochende Kartoffel, die ich immer bevorzuge. Aber wenn die neuen Kartoffel auf dem Markt sind, muss ich bis zum Herbst diese nehmen.  Auch damit  klappt das. Übrigens war heute unser kritischer 12jähriger Enkel hier und hat die Pläzchen auf dem Teller vom Foto komplett "verputzt". Zunächst mit Kräuterfrischkäse, aber nachdem er die Forellencreme dazu probiert hat, ist er dabei geblieben, weil  ihm das am besten schmeckte. Also gutes Gelingen!!!

    Gruß mixoma

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schade, dass ich heute schon

    Verfasst von Colette am 10. Mai 2011 - 23:43.

    Schade, dass ich heute schon satt bin. Das probiere ich garantiert aus. Nimmst du für dieses Gericht fest- oder mehligkochende Kartoffeln? 

    LG Colette 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo HHerEngel, Kallewirsch

    Verfasst von mixoma am 10. Mai 2011 - 23:34.

    Hallo HHerEngel, Kallewirsch hat vollkommen recht. Bei O/U-Hitze mit 200 Grad backen, aber leider eben einzeln. Trotzdem:es lohnt sich.

    Gruß mixoma

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo HHerEngel, meines

    Verfasst von Kallewirsch am 10. Mai 2011 - 20:57.

    Hallo HHerEngel,

    meines Wissens kannst Du mit Umluft mehrere Bleche gleichzeitig backen und mit Unter-/Oberhitze nicht. Ich würde die Temperatur um 20° Grad erhöhen, d.h. auf 200° Grad und die Bleche einzeln backen. 

    Viel Erfolg! tmrc_emoticons.;)


    LG Kallewirsch


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept klingt sehr

    Verfasst von HHerEngel am 10. Mai 2011 - 19:20.

    Das Rezept klingt sehr lecker, leider habe ich keinen Umluftofen, hat Jemand einen Tipp um die Temperatur und Backzeit für Ober- und Unterhitze zu berechnen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können