3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Gemüsereis (glutenfrei) all in one oder nur als Beilage


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Gemüsereis

  • 1 Zwiebel halbiert
  • 2 Paprika (rot und gelb) gefiertelt, wer die grüne mag, kann auch diese nehmen
  • 1 Zucchini
  • 0,5 Kohlrabi noch einmal durchgeschnitten, wer mag
  • 100 g Zuckerschoten
  • 3-4 EL Gemüsebrühe/Paste, wenn ich keine Paste mehr habe, nehme ich die Gemüsebrühe von Erntesegen, findet ihr im Bioladen, ohne Selerie, Hefefrei und glutenfrei
  • 1200 g Wasser
  • 300 g Parboiled-Reis
  • 20 g neutrales Öl

Für den Einlegeboden als all in one Gericht

  • 2 Fetakäse, oder
  • 1 Fetakäse, und
  • 2-3 grobe Bratwürste, aus der Pelle gedrückt und zu kleinen Bällchen geformt

evlt. Backpapier oder Alufolie für den Einlegeboden, wenn der Sud nicht nach unten laufen soll!

  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Ihr könnt alles an Gemüse nehmen, was euer Kühlschrank hergibt! Ihr könnt es auch, wenn ihr Zeit habt, in mundgerechte Stücke schneiden und dann nachdem ihr die Zwiebel halbiert habt, mit zum andünsten in den Mixtopf geben.

    Solltet ihr Zuckerschoten verwenden, macht dies bereits nach dem Waschen in den Varoma, somit zerkleinert ihr diese nicht aus Versehen! tmrc_emoticons.;-)

     

    Die Zwiebel halbieren und mit dem restlichen Gemüse (außer die Zuckerschoten, wenn ihr welche nutzt) in den Closed lid 4-5 Sekunden Stufe 4,5. 2 EL Gemüsebrühe, Gewürze und das Öl zugeben und ca. 6 Minuten 100 Grad Counter-clockwise operation Stufe 1 andünsten. Alles in den Varoma geben, zu den Zuckerschoten. ACHTUNG, am besten legt ihr den Varomadeckel drunter und fangt die Flüssigkeit somit auf. 

    Wenn ihr die all in one Variante nutzt und zeitgleich mit dem Reis den Fetakäse oder/und den Bratwurstbrät oder was auch immer ihr mitgaren möchtet, mitkochen wollt, solltet ihr jetzt den Einlegeboden von dem Varoma vorbereiten. 

     

    Jetzt füllt ihr 1200 gr. Wasser in den Closed lid, 1-2 EL Brühe zugeben, Garkörbchen einhängen, Reis einwiegen. Mixtopfdeckel und Varoma aufsetzen und alles 25 Minuten/Varoma/Stufe 1 kochen lassen.

    Fast fertig.

    Den Feta und das Fleisch auf einen Teller legen. 

    Den Reis zusammen mit dem Gemüse in eine Schüssel schütten, verrühren, fertig.

    Evtl. nachsalzen, Pfeffern, würzen wie ihr möchtet....

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

TIPP: Schneidet euch Backpapier zu, entweder nur für den Fetakäse, so läuft er euch nicht in die Ritzen vom Einlegeboden. Was ihr auch machen könnt, Backpapier so zuschneiden, dass der ganze Einlegeboden ausgelegt wird, ihr solltet lediglich darauf achten, dass die Ritzen an den Seiten frei bleiben, so dass der Dampf schön zirkulieren und nach oben ziehen kann. Dies dient dazu, dass der Garsud von dem Fleisch/Fisch nicht nach unten läuft, manche Vegetarier/Veganer möchten dies ja nicht.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker ich habe etwas mit dem Gemuumlse...

    Verfasst von steffi1410 am 6. Juni 2017 - 22:00.

    Super lecker, ich habe etwas mit dem Gemüse variiert und z.B. noch Brokkoli rein tmrc_emoticons.;-) Sehr lecker und genau die richtige Konsistenz

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt sehr gut. Was mir

    Verfasst von nataliemo am 15. März 2016 - 16:46.

    Schmeckt sehr gut. Was mir besonders gut gefallen hat der Reis war schön locker und nicht so matschig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker und schnell

    Verfasst von AnitaZ1972 am 8. Juli 2015 - 20:41.

    Sehr sehr lecker und schnell gemacht!! Ich hatte im einlegeboden Lachsfilet!! Von uns gibt es auf jeden Fall 5*****!!!

    Liebe Grüße , Anita ( thermomixerin aus Leidenschaft) tmrc_emoticons.;-) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können