3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Griechisches Ofengemüse


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Griechisches Ofengemüse

  • 2 Stück Zucchini, in Scheiben
  • 2 Stück Paprika, rot, orange oder gelb, in Stücken
  • 1 Packung Champignons, frisch, in Scheiben
  • 2 Stück Zwiebeln, in Scheiben
  • 1 Stück Aubergine, in Scheiben
  • 4 Stück Kartoffeln, groß oder 8 kleine Kartoffeln, in Scheiben
  • 125 Gramm Wasser
  • 2 Teelöffel Gemüsebrühe
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • Chilipulver, nach Belieben
  • 1 Teelöffel Kräuter der Provence, getrocknet
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Teelöffel Zitronensaft
  • 400 Gramm Schafskäse, evtl. fettreduziert, in groben Stücken
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Griechisches Ofengemüse
  1. Zucchini, Paprika, Champignons, Zwiebeln, Aubergine und Kartoffeln in eine sehr große Schüssel füllen.

    Im Thermomix: 125 g Wasser, 2 TL Gemüsebrühe, 1 TL Salz, 1/2 TL Pfeffer, Chilipulver, 1 TL Kräuter der Provence, 4 EL Olivenöl und 2 TL Zitronensaft 10 Sek./Stufe 5 verrühren.

    Die Soße über das Gemüse gießen und vorsichtig vermischen.

    Das Ganze auf 2 Backbleche verteilen und für 25 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180°C backen.

    Schafskäse in der Zwischenzeit im Thermomix für 5 Sek./Stufe 3 zerkleinern und nach Ablauf der Backzeit über den zwei Gemüseblechen verteilen.

    Weitere 15 Minuten im Backofen bei 180°C backen.

    Fertig.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Habe das Rezept aus dem „Myline Kochbuch“ und etwas nach unserem Geschmack verändert.
Mit den Gemüsesorten kann man natürlich je nach Vorlieben variieren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker! Hab ich heue gemacht und war...

    Verfasst von Sepia am 17. November 2019 - 18:04.

    Sehr lecker! Hab ich heue gemacht und war geschmacklich super. Habe nur auf die Zugabe von Pilzen verzichtet, da mein Mann die nicht mag. Auch wenn man den Thermomix nicht unbedingt braucht bedanke ich mich für's Einstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Silke, das hast Du gut gemacht! Laß Dich loben...

    Verfasst von Gerry kocht am 1. April 2019 - 22:08.

    Silke, das hast Du gut gemacht! Laß Dich loben und mit 5 Sternen beschenken!!!

    Liebe Grüße vom Starnberger See.

    Gerry

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    "Essen ist ein Bedürfnis,Genießen ist eine Kunst." (La Rochefoucauld)



    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das hört sich zwar lecker an, aber ich würde...

    Verfasst von Beate TM21 am 14. Februar 2019 - 10:08.

    das hört sich zwar lecker an, aber ich würde dafür nicht den Thermomix benutzen - da finde ich den Einsatz eines Schüttelbechers, Handmixers o.ä. deutlich sinnvoller. Und den Feta brösele ich einfach per Hand über das Gemüse.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können