3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Grünkernbratlinge


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 250 g Grünkern ganze Körner
  • 500 g Wasser
  • 1 TL Gemüsepaste TM, oder 1/2 TL Suppenwürfel
  • 250 g Broccoli
  • 250 g Zucchini, Oder anderes Gemüse33
  • 3 Frühlingslauch
  • 2 Eier
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Grünkerne mahlen 10 sek Stufe 10 Closed lid

    Wasser und Gemüsepaste dazu, zunächst Closed lid 10 min 100 Grad Stufe 1, dann 10 min quellen lassen bei 50 Grad Stufe 1, dann mind. 20 Minuten abkühlen lassen.

    in der Zwischenzeit Gemüse klein würfeln und in Öl anbraten. Zur Grünkernmasse zunächst 2 Eier geben, 30 sek Counter-clockwise operation Stufe 4. dann das Gemüse dazu und nochmal 30 sek Counter-clockwise operation Stufe 4 verrühren.

    Bei Bedarf noch etwas Salz dazu.

    Kleine Bratlinge in Öl von beiden Seiten braten. Dazu passt Salat und zB Joghurtsauce mit Knoblauch...

10
11

Tipp

Alternativ geht auch Grünkernschrot, dann wird evtl etwas mehr Wasser benötigt


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Zur Konsistenz: Dann

    Verfasst von Jeannesmama am 4. September 2016 - 15:44.

    Zur Konsistenz: Dann vielleicht beim nächsten Mal Stärke dazugeben? Oder Eier Größe L verwenden? Bei uns hat es bisher immer optimal funktioniert.

    zum Geschmack: ich nehme selbstgemachte Gemüsepasten aus dem ital. Grundkochbuch, die sehr geschmacksintesiv ist. Man könnte auch Kräutersalz, getrocknete Tomaten, oder eigene Gewürzkreationen hinzufügen.

    Cooking 10

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry, aber mir hat es gar

    Verfasst von Claudelle am 26. Juli 2016 - 00:34.

    Sorry, aber mir hat es gar nicht geschmeckt. Die Masse ist zu weich, um sie mit Händen zu formen.

    Der Geschmack ist recht langweilig, obwohl ich schon mit Currynachgeholfen habe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mmh lecker! Aber die

    Verfasst von STTsThermo am 17. Juli 2016 - 19:07.

    Mmh lecker! Aber die Konsistenz war etwas schwierig. Beim Braten sind welche auseinander gefallen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Seeehr lecker..mit

    Verfasst von TanteKäthe am 13. Juli 2016 - 16:28.

    Seeehr lecker..mit joghurt-Knobi-Schnittlaucu-Peterailiendipp und grünem Salat sehr lecker..Als gemüse habe ich aubergine/Zucchini/Pilze genommen..

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und einfach

    Verfasst von Mommsche am 2. März 2016 - 17:28.

    Sehr lecker und einfach zuzubereiten. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Unkompliziertes Rezept und

    Verfasst von WicRa am 4. Februar 2016 - 14:48.

    Unkompliziertes Rezept und Super Konsistenz Cooking 10

     Danke!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können