3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Indisches Kichererbsencurry mit Gemüse


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Indisches Gemüsecurry mit Kichererbsen

  • 1 Zwiebel, geschält, halbiert
  • 25 Gramm Öl
  • 1 Teelöffel gelbe Currypaste
  • 1 Dose Kokosmilch, 400 g
  • 90 Gramm Tomatenmark
  • 3-4 Esslöffel Joghurt 3,5%
  • 2 Möhren mittelgroß, geschält, in kleinen Stücken
  • 2 rote Paprika, kleine, entkernt, in kleinen Stücken
  • 1oo Gramm Erbsen, TK
  • 1 Dose Kichererbsen, 265 g Abtropfgewicht, abgetropft, gewaschen

Gewürze

  • 3 Teelöffel Currypulver
  • 1 Teelöffel Paprika edelsüß
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1/2 Teelöffel scharfes Curry
5

Zubereitung

    So gehts zur gesunden, super einfachen Mahlzeit:
  1. 1. Zwiebel in den Mixtopf geben, 7 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel herunterschieben.

    2. Öl und Currypaste hinzufügen und 2 Min./Varoma/Stufe 1 anschwitzen.

    3. Kokosmilch, Tomatenmark und Joghurt hinzugeben und 15 Min./100°C/Stufe 1 ohne Messbecher garen. Dabei den Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen.

    4. Möhren, Paprika, Erbsen und Kichererbsen zusammen mit den Gewürzen in den Mixtopf geben und weitere 25 Min./100°C//Stufe 1 garen.

    5. Zum Schluss abschmecken und mit Reis servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Anstatt Möhren, Paprika und kann das Gemüse variiert werden. Gut schmecken bestimmt auch Brokkoli, grüne Bohnen oder Zucchini. Insgesamt ca 500 g Gemüse. Kichererbsen zählen extra.

Für mehr Schärfe kann statt gelber Currypaste auch rote Currypaste verwendet werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super Rezept. Schmeckt total lecker und...

    Verfasst von froeschle77 am 6. Juli 2021 - 13:03.

    Super Rezept. Schmeckt total lecker und authentisch. Super leicht zuzubereiten 👍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker! Mein Mann war total begeistert....

    Verfasst von elchie am 8. März 2021 - 19:05.

    Sehr, sehr lecker! Mein Mann war total begeistert.

    Wir hatten grüne Bohnen, Möhren und Paprika, 250 gr Kokosmilch und Creme fraiche statt Joghurt. Zum Andünsten habe ich Kokosöl verwendet. Mein Mann ist nicht so ein Fan von Kokos, daher waren diese Mengen genau richtig.

    Dieses Curry wird es auf jeden Fall nochmal geben. Danke für das tolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können