3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffel-Möhren-Blumenkohl-Gratin


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

  • 300 g Gruyère Käse, In Stücken
  • 600 g Wasser
  • 1 Stück Blumenkohl, Ca 800 g in Röschen
  • 6 Stück Kartoffeln, Geschält in Scheiben
  • 7 Stück Möhren, Geschält in Scheiben oder Stücke
  • 70 g Mehl
  • 60 g Butter
  • 700 g Milch
  • 1 TL Salz
  • 4 Prisen Pfeffer
  • 3-4 Prisen Muskat
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Käse in den Closed lidgeben und 8sek/Stufe 7 zerkleinern. Umfüllen!

     

    2. Wasser in den Closed lid geben. Varoma Behälter  aufsetzen, Blumenkohl, Kartoffeln und Möhren im Varoma verteilen, verschließen und 40 min/Varoma/Stufe 1 dampfgaren. Varoma zur Seite stellen und Closed lid leeren.

     

    3. Mehl, Butter, Milch, Salz und Pfeffer in den Closed lidgeben und 7 min/90 Grad/Stufe3 garen. 

     

    4. Muskat und 100 g geriebenen Käse zugeben, 5 sek./Stufe 5 vermischen und abschmecken. 

     

    5. Backofengrill auf 200 Grad vorheizen.

     

    6. Gegartes Gemüse in eine Auflaufform geben, mit der Sauce bedecken und mit dem restlichen Käse bestreuen.

    Auflaufform unter den Grill stellen und ca. 20 min bei 200 Grad goldbraun überbacken.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer mehr Sauce mag, kann die Zutaten entsprechend variieren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker vor allem die kaumlsesosse...

    Verfasst von Nannimaus am 19. Mai 2017 - 15:16.

    Sehr lecker, vor allem die käsesosse!

    varomazeit ist zu lange. So wird das Gemüse matschig. Ich empfehle zuerst 10 min die Kartoffeln ggf Möhren und dann 15 min noch Blumenkohl.

    Die Soße lasse ich länger schlagen, damit sie cremiger wird und nehme Gouda und Parmesan.

    Vielen Dank! 


     


    Liebe Grüsse, Nancy 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist super lecker hab aber Gemuese nur 30 Minuten...

    Verfasst von thermomicherl am 19. Februar 2017 - 11:50.

    Ist super lecker hab aber Gemuese nur 30 Minuten gelassenSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War lecker, habe auch verkürzte Garzeit

    Verfasst von Anjabianca am 5. Februar 2017 - 16:27.

    War lecker, habe auch verkürzte Garzeit

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Gemüse nur 30 min. im Varoma...

    Verfasst von quasimodo247 am 29. November 2016 - 19:52.

    Ich habe das Gemüse nur 30 min. im Varoma gegart und nur 10 min. in den Backofen gesteckt. War sehr lecker und weich.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Allerdings ... beim nächsten Mal...

    Verfasst von MaryBee am 23. Oktober 2016 - 13:56.

    Sehr lecker! Allerdings ... beim nächsten Mal reduziere ich die Garzeit im Varoma um 10 Minuten,

    mir war das Gemüse schon zu weich.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker

    Verfasst von Mariangela89 am 1. Oktober 2016 - 08:38.

    Sehr lecker Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können