3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffelgulasch


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Gulasch

  • 2 Stück Zwiebeln
  • 900 g Kartoffeln
  • 40 g Butter
  • 1 Esslöffel Essig
  • 1 Esslöffel Paprikapulver
  • 900 g Gemüsebrühe
  • 1 geh. TL Majoran getrocknet
  • 1 gehäufter Teelöffel Salz
  • 1 geh. TL Petersilie (TK)
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 2 gehäufte Esslöffel saure Sahne
  • 1 Prise Zucker
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, waschen, in Würfel schneiden, Zwiebel halbieren.

    Zwiebeln in den Closed lidgeben 5 sec./St. 5 zerkleinern. Mit dem Spatel  nach unten schieben. Butter zugeben und 3 min./Varoma/St. 1.

    Restliche Zutaten in den Closed lidgeben (Außer Zucker und Saure Sahne)

    10 Minuten 100 Grad Counter-clockwise operationGentle stir setting Dann weitere 15 Minuten 90 Grad Counter-clockwise operationGentle stir setting

    Garprobe machen. Je nach Kartoffelsorten noch etwas Zeit zugeben. 

    Saure Sahne zugeben 2 Minuten 90 Grad Counter-clockwise operationGentle stir setting

     

    Zum Schluss mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

    Dazu schmeckt frisches Schwarzbrot.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Einfach lecker....

    Verfasst von Bine311 am 19. Dezember 2016 - 11:54.

    Einfach lecker.

    Sogar mein kritisch eingestellter Mann meinte, fast wie früher in Siebenbürgen - und das will was heißen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist ein tolles Rezept. Vielen Dank dafür!...

    Verfasst von liebling58 am 26. November 2016 - 18:57.

    Das ist ein tolles Rezept. Vielen Dank dafür!

    Gibt es bestimmt wieder.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept find ich total

    Verfasst von Verensche am 4. Juli 2016 - 22:47.

    Das Rezept find ich total klasse. Wir mögen Kartoffeln sehr gern und dieses Gericht erinnert mich etwas an "saure Rädla" aus dem Schwabenland   Cooking 9

    habe das Ganze etwas länger einkochen lassen, dann wird es etwas sämiger. Aber jeder wie er mag. Wird es bei uns jetzt öfter geben, geht schnell und ist meeega lecker. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke Heidi für Deinen

    Verfasst von Mel D am 14. April 2016 - 23:04.

    Danke Heidi für Deinen Kommentar. Freut mich das es geschmeckt hat.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War lecker und ist schnell

    Verfasst von Heidi 1609 am 12. April 2016 - 13:05.

    War lecker und ist schnell und einfach zu machen.

    Würde das nächste mal nur mehr Kartoffeln oder weniger Brühe nehmen ,war uns zu dünn tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können