3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffelpizza von den Landfrauen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Für den Boden

  • 1,2 kg Kartoffel
  • 4 Eier
  • 250 ml Sahne
  • Salz
  • 2 Tl Oregano
  • 100 geriebener Käse

Für den Belag

  • 500 g Tomate
  • 200 g Champignons
  • 200 g Brokkkoli
  • 2 Zwiebeln
  • 300 g Mozzarella
  • 125 g Salamischeiben
  • Salz/Pfeffer
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Backofen auf 220°C vorheizen.

    Zwiebeln kurz auf Stufe 5 zerkleinern und umfüllen

    Kartoffeln ca. 2 Sec. auf Stufe 5 groß raspeln, restlichen Zutaten für den Boden zufügen und nochmal 15 sec. bei Stufe 3,5 vermischen. Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes tiefes Blech (oder eine gefettete Fettpfanne) geben und verteilen. Im vorgeheizten Backofen 20 - 25 Minuten backen.



    In der Zwischenzeit Brokkoli waschen und die Röschen ca. 10 Min. im Varoma vorgaren. Ich gebe immmer 1 L Wasser mit 1 TL Gemüsepaste in den Behälter. Die Tomaten, Champignons putzen und in Scheiben schneiden.

    Blech aus dem Ofen nehmen und die Zutaten für den Belag auf dem Kartoffelboden verteilen. Mit Mozzarellascheiben belegen und mit Salz und Pfeffer würzen.

    Blech wieder in den Ofen schieben, Hitze auf 200°C herunterschalten und die Pizza etwa 20 Minuten backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Bei uns gabs dazu den "Weltbesten Knobi-Dip" aus der Rezeptwelt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Vom Geschmack ist es gut hatte aber Probleme es...

    Verfasst von Edeltraud12 am 1. Mai 2017 - 19:04.

    Vom Geschmack ist es gut, hatte aber Probleme es vom Backpapier zu bekommen. Die Masse war weich und das Papier ist zerrissen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vom Geschmack her, könnte man

    Verfasst von Schnitte2109 am 6. August 2016 - 10:28.

    Vom Geschmack her, könnte man es eher mit einem pikant belegten, überdimensionalen und äußerst leckerem Kartoffelpuffer vergleichen. (dazu auch noch mit einem, der nicht in Fett schwimmt).

    Da der Teig relativ flüssig war, habe ich ihn nur dünn auf meinem Backbleck verstrichen. Zusätzlich habe ich die Backzeit noch ein klein wenig verlängert. Das Ergebnis war ein krosser, äußerst leckerer Boden.

     

    Ist eine tolle Variante zur ewigen Pizza und kann je nach Geschmack fröhlich belegt werden. Wichtig sind meiner Meinung auf jeden Fall die Zwiebeln. Die harmonieren perfekt mit den Kartoffeln und geben Würze. Außerdem ist das Rezept, wunderbar einfach und schnell zu machen. Überhaupt kein Aufwand und schmeckt toll!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich würde es in zwei Gängen

    Verfasst von Wortblüte am 21. Juli 2016 - 21:59.

    ich würde es in zwei Gängen tun

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann ich 1,2kg Kartoffeln auf

    Verfasst von Phillip am 1. Juli 2016 - 16:40.

    Kann ich 1,2kg Kartoffeln auf einmal im Thermomix raspel?Oder wieviele Wiederholungen braucht man da?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, warum machst du den

    Verfasst von Küchenhilfe am 1. Juli 2016 - 12:53.

    Hallo,

    warum machst du den Brokkoli nicht ins Garkörbchen?

    Mit weniger Wasser wird er dort doch auch gedünstet.

    Viele Grüße


    Küchenhilfe

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können