3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kichererbsen-Möhren-Kokos-Curry


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Kichererbsen-Möhren-Kokos-Curry

  • 100 Gramm Zwiebeln, halbiert
  • 30 Gramm Ingwer, frisch, in dünnen Scheiben
  • 30 Gramm Rapskernöl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 20 Gramm brauner Zucker
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel (Cumin), gemahlen
  • 1 Teelöffel Koriander, gemahlen
  • 1/2 Teelöffel Kardamom, gemahlen
  • 2 Teelöffel Currypulver
  • 50 Gramm Wasser
  • 150 Gramm Tomatenmark
  • 250 Gramm Möhren, in Scheiben oder Stifte geschnitten
  • 1 Dose Tomaten, gehackt, klein (400 g)
  • 400 Gramm Kokosmilch
  • 1 Dose Kichererbsen, groß (800 g), abgetropft
5

Zubereitung

  1. 1. Zwiebeln und Ingwer in den Mixtopf geben, 6 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

    2. Öl zugeben und ohne Messbecher 3 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.

    3. Salz, Pfeffer, Zucker, Kreuzkümmel, gemahlener Koriander, Kardamom und Curry zugeben und 1 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.

    4. Wasser, Tomatenmark, Möhren, gehackte Tomaten und Kokosmilch zugeben, und 15 Min./100 °C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 garen.

    5. Anstelle des Messbechers Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen, und weitere 10 Min./100 °C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 garen.

    6. Kichererbsen zugeben, anstelle des Messbechers Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen, und 7 Min./100 °C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 garen.

    Kichererbsen-Möhren-Kokos-Curry abschmecken.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Als Beilage Basmati-Reis servieren.

Statt Möhren kannst Du auch andere Gemüsearten verwenden. Dementsprechend verkürzt sich die Garzait um 2-3 Min.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker! Vielen Dank für das Rezept- meine...

    Verfasst von Anopheles am 26. Februar 2021 - 16:15.

    Super lecker! Vielen Dank für das Rezept- meine ganze Familie liebt es!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können