3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Kichererbsencurry vegan


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Soße

  • 1 Zwiebel, groß
  • 2 Zehen Knoblauch, gerne mehr
  • 1 Stück Ingwer, ca. daumengroß
  • 1 rote Paprika, groß
  • 1 Zucchini, mittelgroß
  • 1 - 2 Karotten, mittelgroß
  • 20 g Olivenöl
  • 2 geh. EL Hefeflocken
  • 1 1/2 TL Salz
  • 2 geh. TL Currypulver, scharf
  • 2 geh. EL Cashewkerne, vorher gemahlen
  • 1 Dose Kokosmilch, 400 ml, z.B. von Alnatura
  • 200 Kichererbsen, gegart, 200g im rohen Zustand
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen, in grobe Stücke schneiden undmit dem Olivenöl in den Closed lid geben. 5 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel alles vom Rand in den Topf schieben.

    5 Minuten / Varoma / 90° dünsten.

    Paprika, Zucchini und Karotten in groben Stücken in den Closed lid hinzufügen und 5 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern.

    Kokosmilch, Salz, Curry, Hefeflocken, Cashewkerne dazugeben und 10 Minuten Counter-clockwise operation 90° / Stufe 1, ohne Meßbecher kochen lassen.

    Nun die gegarten Kichererbsen dazugeben und nochmal 2 Minuten Counter-clockwise operation 90° / Stufe 1 köcheln.

    Fertig!

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu passt sehr gut Reis, den ich separat im Topf koche!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich gebe am Ende immer frischen Koriander dazu und...

    Verfasst von AliPollard am 12. Dezember 2017 - 13:51.

    Ich gebe am Ende immer frischen Koriander dazu und habe jetzt auch mal Sternanis mitgekocht...das rundet den Geschmack noch wunderbar ab.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super

    Verfasst von artyhearty am 6. November 2017 - 19:43.

    Super

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Habe Currypaste statt Pulver...

    Verfasst von noele am 22. Oktober 2017 - 14:45.

    Sehr lecker! Habe Currypaste statt Pulver verwendet und noch etwas Lauch (musste weg) sowie 100g rote Linsen hinzugefügt. Entsprechend den Flüssigkeitsanteil durch Zugabe von Weißwein und Brühe erhöht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr leckeres Rezept 😋 Hatte noch ein paar...

    Verfasst von Rosi58 am 30. September 2017 - 13:43.

    Ein sehr leckeres Rezept 😋 Hatte noch ein paar Linsen übrig, die ich drunter gemischt habe - wirklich köstlich.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker!...

    Verfasst von Silka03 am 10. Juli 2017 - 16:47.

    Sehr, sehr lecker!

    dieses leckere Rezept werde ich sicher öfters machen. Ist ganz nach unserem Geschmack. Vielen Dank fürs Einstellen!Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker ! :smile:

    Verfasst von Erdbeerbrot am 6. Juli 2017 - 20:54.

    Super lecker ! Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eine schoumlne Rezeptidee Werde ich in...

    Verfasst von Roggenbrötchen am 24. April 2017 - 21:46.

    Eine schöne Rezeptidee! Werde ich in ähnlicher Form auf jeden Fall nochmal kochen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, auch sehr gut gewürzt. Etwas...

    Verfasst von Fortunella am 21. März 2017 - 13:07.

    Sehr lecker, auch sehr gut gewürzt. Etwas suppig vielleicht, aber das macht nichts.
    Danke für das tolle Rezept! Das wird es öfter geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich ok: Habe noch rotes...

    Verfasst von Yvonne D am 30. Januar 2017 - 19:13.

    Geschmacklich ok: Habe noch rotes Paprikagewürz und Kurkuma sowie frischen Koriander hinzugefügt.

    Zubereitung etwas wage beschrieben: Hätte mir das Garen der Kichererbsen (z.B. im Voromaaufsatz) und das Mahlen der Cashews (allem voran) dazu gewünscht damit man beim lesen und zubereiten nicht so aus dem Konzept gebracht wird weil noch zusätzliche arbeiten anfallen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hefeflocken habe ich weggelassen. ...

    Verfasst von thermiola am 28. Januar 2017 - 20:57.

    Hefeflocken habe ich weggelassen.
    Ich habe es mit Reis zusammen gegessen.
    Schmeckt und wird es wieder geben! Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe es nachgekocht und es hat allen...

    Verfasst von Karina70 am 26. Januar 2017 - 16:04.

    Ich habe es nachgekocht und es hat allen geschmeckt, hab noch was Chili reinBig Smile, Vielen Dank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rezept war ok. Da ich nicht genügend...

    Verfasst von queen of kitchen am 24. Januar 2017 - 20:07.

    Rezept war ok. Da ich nicht genügend Kichererbsen hatte, habe ich ein paar rote Linsen hinzugefügt. Das harmonierte gut und hat letztendlich noch geholfen, dass dieses Gericht nicht zu flüssig ist. Statt Hefeflocken habe ich meine selbstgemachte Gewürzpaste verwendet. Da ich vergessen habe, hier dann kein zusätzliches Salz mehr hinzuzufügen, war das Gericht ein bisschen zu salzig.

    Habe das Gemüse klein geschnitten und mit Linkslauf gegarnt. Fand ich optisch schöner. Das Rezept werde ich sicherlich noch mal kochen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was bitteschön ist daran lecker???? Also uns...

    Verfasst von Brittstift am 15. Januar 2017 - 13:16.

    Was bitteschön ist daran lecker???? Also uns hat es überhaupt nicht geschmeckt. Die Soße war dünn, der Geschmack fade....Puzzled

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und schnell zubereitet. Ich habe...

    Verfasst von Zwiebel1911 am 2. Januar 2017 - 18:17.

    Sehr lecker und schnell zubereitet. Ich habe zusätzlich noch TK-Spinat mit gegart. Vielen Dank für dieses tolle Rezept! 😋

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Minuten / Varoma / 90° dünsten -Da...

    Verfasst von goanoa2004 am 29. Dezember 2016 - 07:51.

    5 Minuten / Varoma / 90° dünsten -Da müsstest Du noch die Stufe dazuschreiben Cool

    Das Curry schmeckt super- wie im Urlaub (Reise sehr oft durch Asien) wird es definitv öfter geben!!!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe keine Hefeflocken zu Hause. Schmeckt trozdem...

    Verfasst von Sekima am 28. November 2016 - 14:52.

    Habe keine Hefeflocken zu Hause. Schmeckt trozdem sehr gut. Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Habe noch mit Chily nachgewürzt....

    Verfasst von Sommersprosse6 am 17. November 2016 - 12:03.

    Sehr lecker. Habe noch mit Chily nachgewürzt. Das Gemüse wäre in Scheiben geschnitten vermutlich schöner anzusehen, aber diese Version ist ein schnell und auch gut. Die Haferflocken nicht mitkochen, am Ende unterrühren. Werde nächstes Mal auch 3 EL nehmen. Cashewkerne hab ich nur zerdrückt. Gutes und schnelles Gericht!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Wird sofort ins Repertoire...

    Verfasst von herr hoppenstedt am 15. November 2016 - 12:28.

    Super lecker! Wird sofort ins Repertoire aufgenommen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin begeistert. Heute schon zum zweiten mal...

    Verfasst von Trailrider46 am 27. Oktober 2016 - 20:00.

    Bin begeistert. Heute schon zum zweiten mal zubereitet aber mit Sicherheit nicht das letzte mal. Danke für das tolle RezeptSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Toller Geschmack, schnell

    Verfasst von lemon1 am 21. August 2016 - 17:13.

    Toller Geschmack, schnell gemacht und noch gesund. Wird auf jeden Fall bei meinen Lieblingsrezepte gespeichert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, habe heute das

    Verfasst von malo282 am 12. August 2016 - 14:56.

    Sehr lecker, habe heute das Curry gekocht und schmeckt uns sehr gut. fehlende Hefeflocken durch Gemüsepaste ersetzt. Wird in meine Liste der vegetarisch/ veganen Gerichte einen tollen Platz finden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein einfaches, schelles und

    Verfasst von Sendi-H am 25. Juli 2016 - 16:02.

    Ein einfaches, schelles und insbesondere leckeres Rezept.

     

    Hatte zwar kein Inwer und Hefeflocken da, hat aber auch sehr gut mit Curry-Paste und Gemüsewürze geschmeckt. Persönlich finde ich das Gemüse stückiger besser, aber das kann man ja variieren. Wird es sicher öfters bei uns geben tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker 

    Verfasst von kleinewildelatina am 11. Juli 2016 - 00:02.

    Lecker  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das tolle Rezept.

    Verfasst von alejate am 31. Mai 2016 - 22:36.

    Danke für das tolle Rezept. Wird von mir ganz oft gemacht und von allen gerne gegessen (auch von meinem Mann, der super gerne Fleisch isst)  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hefeflocken sind in der

    Verfasst von alejate am 31. Mai 2016 - 22:33.

    Hefeflocken sind in der veganen Ernährung ein wichtiger Geschmacksträger. Sie geben tatsächlich einen leicht käseähnlichen Geschmack - genauso wie die gemahlenen Cashewkerne. Hefe oder Trockenhefe sind etwas ganz anderes.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hefeflocken bringen einen

    Verfasst von Saheyd am 20. Mai 2016 - 16:26.

    Hefeflocken bringen einen käseähnlichen Geschmack rein.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich koche es gerade jetzt und

    Verfasst von MiaMarone am 18. Mai 2016 - 21:39.

    Ich koche es gerade jetzt und frage mich gerade, was der Sinn der Hefeflocken ist. Ich habe nur richtige Hefe und Trockenhefe zum Backen, aber das ist wahrscheinlich was anderes. Was genau machen denn die Hefeflocken für einen Unterschied?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Herzlichen Dank für das

    Verfasst von chrecker am 2. Mai 2016 - 21:15.

    Herzlichen Dank für das Rezept!

    Hab es mittags gekocht - abends aufgewärmt hat es fast noch besser geschmeckt  Cooking 1

    Ich habe statt Kokosmilch eine Gemüsebrühe verwendet und ebenfalls mit Koriander verfeinert - einfach lecker  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist eines meiner

    Verfasst von AliPollard am 29. März 2016 - 14:58.

    Das Rezept ist eines meiner absoluten Favoriten! Ich verfeinere das Gericht am Ende noch mit frischem Koriander.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein super leckeres Rezept!

    Verfasst von Biochem2011 am 20. März 2016 - 11:33.

    Ein super leckeres Rezept! Sehr zu empfehlen Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir sind begeistert! Danke

    Verfasst von Selly007 am 18. März 2016 - 19:49.

    Wir sind begeistert!

    Danke für das tolle Rezept! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super, wir lieben es! Gerne

    Verfasst von sophiasketo am 18. Februar 2016 - 11:06.

    Super, wir lieben es! Gerne auch ohne Reis und mit mehr Gemüse tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Danke

    Verfasst von Maslud am 16. Februar 2016 - 12:30.

    Sehr lecker. Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Kein Text)

    Verfasst von Yellopet am 7. Februar 2016 - 15:27.

    Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schon sooo oft gekocht, weil

    Verfasst von YZ_33 am 6. Februar 2016 - 20:39.

    Schon sooo oft gekocht, weil sooo lecker!! Dieses Gericht ist ein Gedicht und verdient alle Sterne. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wird öfters gekocht! @Maren

    Verfasst von Purzel22 am 2. Februar 2016 - 14:26.

    Wird öfters gekocht!

    @Maren alias cheekyPlonkers: Danke für deine Auskunft! Du hast recht, ein Glas gekochte Kichererbsen ( aus Dm ) mit 220g Abtropfgewicht reicht vollkommen!

    Das Gericht hat uns sehr gut geschmeckt, aber meinem Mann und meiner Tochter fehlten das Fleisch. Ich habe es nicht vermisst. Meine Tochter störten die Kichererbsen, die ihr leider nicht schmecken.

    Man kann das Rezept aber auch gut mit Hackfleisch oder Hühnerbruststreifen oder auch mit etwas Brokkoli variieren. Vielleicht probiere ich das das nächstes Mal aus.

    Ich habe Naturreis als Beilage dazu gereicht. Reis und Curry ist einfach immer lecker! tmrc_emoticons.)

    Noch ein Tip am Rande: Die Hefeflocken erst ganz am Schluss dazugeben! Sie sollten nicht mitgekocht werden, um die Vitamine zu erhalten!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kichererbsen-Curry Mein TM

    Verfasst von Amaryllis Gross am 22. Januar 2016 - 15:04.

    Kichererbsen-Curry

    Mein TM hatte es nicht geschafft innerhalb von 10 Min. auf 90 C zu erhitzen. Musste die Kochzeit verdoppeln. Optisch sah unser Kichererbsencurry auch anders aus, nicht so eingekocht u man konnte die Bestandteile des Gerichts noch gut erkennen. Geschmacklich einfach und mild. Gut für Kinder. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dann werde ich auch gleich

    Verfasst von cheekyPlonkers am 7. Januar 2016 - 13:03.

    Dann werde ich auch gleich mal Sterne verteilen.

    Schnell, einfach und einfach lecker! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Purzel22, ich habe das

    Verfasst von cheekyPlonkers am 7. Januar 2016 - 13:01.

    Hallo Purzel22,

    ich habe das Rezept zwar nicht verfasst, aber schon gekocht. Ich habe eine Dose mit Abtropfgewicht 240g genommen und das hat völligst gereicht.

    Vllt hilft Dir das ja weiter! 

    LG Maren

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • mmmmmmmh war das super

    Verfasst von XEDASO am 24. Dezember 2015 - 14:48.

    mmmmmmmh war das super lecker!  Kommt auf die Favoriten-Liste!!

    Danke für's Einstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dein Rezept hört sich sehr

    Verfasst von Purzel22 am 22. Dezember 2015 - 20:53.

    Dein Rezept hört sich sehr lecker an und ich möchte es gerne mit gekochten Kichererbsen nachkochen.

    Unter "Zentrum der Gesundheit" habe ich gelesen, dass 40g getrocknete Kichererbsen 100g gekochten Hülsenfrüchten entsprechen. Also müsste ich anstelle von 200g getrockneten Kichererbsen 500g gekochte verwenden. Kommt das so hin?

    Wenn ich das Curry gekocht habe, folgt noch die Bewertung. Cooking 4

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo an Alle, ich freue

    Verfasst von morcheeba am 30. November 2015 - 09:08.

    Hallo an Alle,

    ich freue mich, dass mein Rezept bei Euch so gut angekommen ist. Danke auch für die positiven Bewertungen.

    Ich wünsche Euch allen eine schöne und besinnliche Adventszeit!

    Ein lieber Gruß Brigitte

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lecker!!!

    Verfasst von aische am 10. November 2015 - 10:33.

    lecker!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt lecker und die

    Verfasst von Sabotin am 9. November 2015 - 18:06.

    Schmeckt lecker und die Zubereitung ist (mit Kichererbsen aus dem Glas/der Dose) schnell und einfach. Habe das Rezept schon zwei mal gekocht und werde es noch öfters kochen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept! Schon mehrmals

    Verfasst von choclatchip am 2. November 2015 - 20:46.

    Tolles Rezept! Schon mehrmals gekocht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schon mehrmals gekocht und

    Verfasst von MixIt31 am 10. Oktober 2015 - 21:34.

    Schon mehrmals gekocht und jetzt wird's Zeit für die verdienten fünf *****. 

    Schmeckt sehr gut. Ich nehm noch einen Löffel gelbe Currypaste dazu. Perfektes veganes Curry! 

    Cooking 1

    LG
    MixItCooking  1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker. Nachdem ich beim

    Verfasst von Xtrabunt am 6. September 2015 - 16:20.

    Lecker.

    Nachdem ich beim letzen mal getrocknete Erbsen genommen habe, eingeweicht und lange gekocht habe und sie dennoch hart waren, habe ich Erbsen aus dm Glas genommen. Sehr lecker, mögen sogar meine Kinder.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dein Rezept ist toll. falls

    Verfasst von Cucina Kaiserslautern am 2. September 2015 - 20:39.

    Dein Rezept ist toll. falls du noch immer Hilfe beim umschreiben brauchst, melde dich gerne. bin auch auf FB u schreibe nur vegane rezepte... tmrc_emoticons.-) liebe grüsse sarah.s.sari-steller

     siehe Profil!!        sarah.s.sari-steller -  aus KAISERSLAUTERN   </

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super, super, superlecker!

    Verfasst von Mixing Queen am 17. August 2015 - 21:06.

    Super, super, superlecker! Hatte keine Kokosmilch im Haus und hab nach Ersatz gesucht - und letzten Endes Milch und eine Banane genommen, um auf die Süße zu kommen. War auch sehr lecker und empfiehlt sich für alle, die keine Kokosmilch mögen. Schnell gemacht und macht total was her! Danke!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Rezept

    Verfasst von TG am 14. August 2015 - 14:45.

    Sehr leckeres Rezept tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •